1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schrecklicher Blick in die Vergangenheit!

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Angel of Fire, 18. Dezember 2006.

  1. Angel of Fire

    Angel of Fire Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,

    vor kurzem ist etwas seltsames passiert...

    Ich war bei einer Freundin auf einer Party, weil die Eltern nicht zu hause waren (naja, tut eigentlich nichts zur Sache), doch als ich in den Keller ging, um Getränke zu holen, habe ich etwas gesehen, was ich gar nicht hätte sehen können.
    Hier mal kurz die Vorgeschichte: Vor zwei Jahren hat der Bruder meiner Freundin sich im Keller erschossen.
    Naja, auf jedenfall bin ich halt in den Keller gegangen und zum Kühlraum (sie haben einen kleinen Kisok, daher der Kühlraum). Ich wusste, was vor zwei Jahren mit ihrem Bruder passiert ist und bewegte mich so, dass ich nicht zu dieser Stelle gucken musste. Doch plötzlich hatte ich so ein Gefühl, dass mir sagt ich müsste mich umdrehen und tat es dann auch. Mein Körper versteifte sich total und ich sah, wie er sich die Pistole an den Kopf hielt. Ich wollte schreien, zu ihmhin und ihn davon abhalten, doch nichts ging. Ich konnte meinen Körper einfach nicht steuern.
    Als er abdrückte, sah ich noch, wie er auf den Boden fiel, doch dann war alles weg. Ich sah die Szene immer wieder vor Augen, bis meine Freundin runter in den Keller kam, weil sie sich wunderte, wo ich so lang bliebe.

    Jetzt träume ich fast jede Nacht, wie er sich erschoss. Was hat das zu bedeuten? Will sein geist mir vielleicht irgendetwas sagen, oder warum sehe ich immer wieder, wie er sich selber das Leben nimmt?

    Was ich eventuell auch noch erwähnen sollte, ist dass ich diese Visionen schon als kleines Kind hatte, doch so mit zehn elf waren sie einfach verschwunden. Aber früher waren es immer, erfreuliche, alltägliche Dinge, die ich sah. Aber warum hatte ich jetzt auf einmal, nach sieben jahren diese Horrorvision, die mich nicht mehr loslässt?

    Ich wäre euch wirklich dankbar, wenn ih mir helfen könntet, denn ich weiß wirklich nicht mehr was ich noch machen soll, oder wie ich damit umgehen soll.

    Angel of Fire:schaukel:
     
  2. Menismone

    Menismone Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    172
    Hey,
    also ich glaube du hast "einfach" nur gesehen, was passiert ist, dort im keller.
    Ok, es war ein schlimmes Ereignis und deshalb beschäftigt es dich so, aber du kannst bestimmt auch schöne Dinge sehen, versuche es mal.
    Ich denke, es hat was mit Energieübertragung zu tun. Manche Menschen können halt an Orten, an denen etwas passierte, sehen, was passierte.
    Sieh es als Gabe an und fürchte dich nicht.
    Du hast ja auch versucht, eben nicht in diese Ecke zu blicken, wo es passierte. Und gerade dann passierte es.
    Sperre dich nicht dagegen und erkenne es als Geschenk.
    Es ist ja nichts passiert, außer das du ein Ereignis aus der Vergangenheit gesehen hast.
    Sieh es so.
    Liebe Grüße
    Menismone
     
  3. Angel of Fire

    Angel of Fire Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    18
    hallo Menismone,

    ich werde es versuchen, es einfach anznehmen, auch wenn es nicht einfach wird.

    Naja, danke auf jedenfall für deinen Rat. Hoffentlich sehe ich nicht nur solche schlimmen Ereignisse, denn dann werde ich wahrscheinlich verrückt. Aber ich versuche ihn zu befolgen und werde dann einfach mal gucken, wie es weiter geht.

    Angel of Fire:schaukel:
     
  4. Germaine

    Germaine Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Im Irgendwo
    Hallole,

    vielleicht handelt es sich lediglich um eine Imprägnation ( nach Sylvia Brown). Die Energie des Geschehenen ist noch im Raum und für manche visualisiert sich das Ganze noch bildhaft, ohne dass ein Geist oder sonst etwas damit zu tun hat. Sie es wie eine Filmaufnahme.

    Liebe Grüße von Germaine
     
  5. Menismone

    Menismone Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    172
    Ja genau sowas meinte ich auch......
    also wirklich nichts schlimmes....
    Guten Rutsch,
    Menismone
     
  6. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen
    Werbung:
    Hallo!

    Ich denke auch das es einfach Energieen waren die noch da waren und du deshalb den Blick in die vergangenheit hattest. Du brauchst keine Angst davor zu haben, es ist an sich nichts bedrohliches auch wenn die Bilder die du gesehen hast schlimm waren. Und wenn du die "Gabe" hast in die Zukunft bzw. Vergangenheit zu sehen, akzeptiere es einfach dann wird es leichter. und du siehst bestimmt nicht immer nur schlimme Dinge. Ich hatte auch mal eine Zeit, da hab ich nur schlimme Dinge gesehen aber das ging dann irgendwann vorbei und gute und schlechte Dinge halten sich jetzt die Waage.

    Dir alles Gute und einen Guten Rutsch!!!

    Liebe Grüße

    Babsi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen