1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schrecklicher Alptraum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Feeli, 18. Januar 2006.

  1. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Werbung:
    Ein wunderschönes "Hallo"

    Jetzt muss ich Euch was erzählen was mich schon den ganzen Tag beschäftigt.
    Normalerweise vergesse ich meine Träume immer sofort bzw träume ich nur ganz selten.....

    Heute Nacht hatte ich seit langem wieder einmal einen Alpraum (den Letzen hatte ich irgendwann in der Kindheit).

    Ich habe von der bevorstehenden Hochzeit meiner Freundin geträumt. Es war zwar nicht der Mann, denn sie im richtigen Leben heiraten möchte, aber das ist noch das Geringste. Ich weiß noch, dass ich ein ziemlich grünes Kleid getragen habe, und das ist nun wirklich nicht meine Farbe. Aber am Schlimmsten war die Tatsache, dass mich dort 2 Schäferhunde verfolgten, vor denen ich unheimlich ANGST hatte. Ich bin vor ihnen davongelaufen und bin sogar auf irgendwelche Kisten gekrabbelt. Nach dem einen Hund habe ich sogar mit Sachen geworfen, würde ich im realen Leben nie machen, und dieser ist dann immer böser geworden und hat nicht mehr aufgehört mich anzuknurren, wärend ich auf irgendwelchen Kisten in einem dunklen und leeren Raum mich versteckt habe.

    Klingt vielleicht komisch, aber ich hatte solche Angst, dass ich sogar beim Erwachen noch gezittert habe.......

    Hat vielleicht jemand eine Idee was das bedeuten könnte?

    Ich sollte noch dazu sagen, dass ich Hunde unheimlich liebe - Aber einen sehr großen Respekt ihnen gegenüber habe.

    Vielen lieben Dank schon im Vorhinein!
    Feeli
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Feeli

    Der Hund steht für Beschützer ,Bewacher oder auch Gefährte des Menschen.
    Im Traum" dient" dir der Hund. Er steht dir treu zur Seite und lässt sich nicht soleicht abschütteln. Es ist unsere Kausale Seite in uns.

    Der Hund steht auch für Bewacher der verschiedenen Ebenen.
    Kann sein das du etwas hinterfragst was du mit dem Verstand und Logik allein nicht lösen kannst. Da der Hund der Bewacher der Ebenen ist möchte er nicht, dass du dich auf eine Ebene begibst (Kisten, dunkler Raum), der dir Klarheit bringen könnte. Er mag keine Veränderung.

    Es war nicht der Mann den sie heiraten möchte...Bist nicht ganz einverstanden das sie ihren Freund heiratet ? Frage dich warum ?

    Dies ist ein Traum über Beziehungsängste. Du machst dir ein bisschen Sorge, dass sich die Beziehung zwischen deiner Freundin und dir sich durch die Heirat ändern könnte.


    Alles Liebe
    _______
    Ute
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Hallo Feeli, da kann ich mich nur anschließen! :)

    Mensch, Ute, du bist wirklich toll! :liebe1:
     
  4. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Hallo!

    Danke für Euren netten Beitrag!

    Den Teil mit dem Hund war vor mich wirklich sehr sehr verplüffend. Echt unglaublich! ;)
    Wie kann ich rausfinden was ich nicht mit meinem Verstand hinterfragen soll?

    Stimmt, ich möchte nicht wirklich, dass die Beiden heiraten. Liegt aber nicht daran, dass ich ihn nicht mag, sondern, dass sie sich bereits nach ein paar Wochen verlobt haben. Denke einfach, sie sollten es etwas langsamer angehen. Aber unsere Freundschaft ist dadurch eigentlich nicht gestört. Ich denke auch kaum, dass sich das ändern wird.

    Heute ist leider wieder der nächste seltsame Traum gefolgt.
    Sehr verwirrend, denn soviel habe ich schon seit Jahren nimmer geträumt ;)

    Vielen lieben Dank nochmals für Euren Beitrag!

    Alles Liebe,
    Feeli
     
  5. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Ja, das sind die Rätsel des Lebens :katze3:


    Dann stell ihn hier mal ins Forum. Alice und ich (wir sind ein gutes Team), freuen uns schon darauf. :morgen:

    @ Alice
    Ich hoffe doch ich durfte dieses auch in deinen Namen sagen...:liebe1:

    Liebe Grüße
    ___________
    Ute
     
  6. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Werbung:
    Schönen Guten Abend! :)

    Hoff Ihr hattet auch so einen schönen Tag :))

    Das find ich ja total lieb von Euch...Ja, seits echt ein super Team

    :liebe1:

    Na dann fang ich mal an...War diesmal eh ziemlich kurz, muss ich gestehen.

    Mein Vorstand ist neben mir, sehr eng, gesessen und hat mit mir geflüstert und ich habe kein Wort verstanden. Und er hat besorgt weitergesprochen und gesprochen und ich habs einfach net kapiert worüber er sich da den Kopf zerbricht. Manche Teile hab ich schon nachvollziehen können (das Gespräch war keine Firmengespräch sondern auf privater Ebene) aber dann hab ich wieder die Konzentration verloren und dann hatte ich den Salat wieder beinander - Nix kapisch :)

    Vielen Dank für Eure liebe Unterstützung und das herzliche "Willkommen" ;)

    Wünsche Euch noch einen schönen Abend!

    LG Feeli
     
  7. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Da passiert wohl zur Zeit einiges in deinem Leben, was dich psychisch beschäftigt, liebe Feeli. :)

    Der Vorstand ist deine eigene innere Autorität, der sich um diese psychischen Vorgänge kümmert. Es wird noch eine Weile dauern, aber irgendwann verstehst du ihn schon. Ich könnte mir vorstellen, dass er dich fragen wollte, wo du Verantwortung übernimmst und wo du zögerst, diese zu übernehmen. Vielleicht hat er dich auch gefragt, wo deine Pflichten sind. :)
    LG, Alice
     
  8. Chica

    Chica Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Salzburg
    Wunderschönen Guten Morgen!

    Es tut mir Leid, dass ich mich hier so dazwischen schmuggle, aber ich hätte auch eine Frage an euch....Ich habe diese Nacht unter anderem geträumt, dass mir ein Auge total zugeschwollen ist, und daher konnte ich fast nichts erkennen. Träume in denen ich nur schlecht, oder gar nichts sehe kommen bei mir sehr häufig vor...vor allem wenn ich träume das ich mit dem Auto fahre. Was kann denn das bedeuten?

    Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir hier weiterhelfen könntet!!

    Danke chica
     
  9. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Guten Morgen, liebe Alice :)

    stimmt. Derzeit beschäftigt mich wirklich so einiges....
    Ich wüßte aber nicht, wo ich denn Verantwortung übernehmen soll bzw wieso ich meine Pflichten neu hinterfragen sollte....
    Das ist genau das, was ich eigentlich versuche zu lernen - Verantwortung einmal in meinem Leben abzugeben....
    Ich weiß auch nicht :(

    Liebe Grüße,
    Eve
     
  10. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Morgen Feeli


    Na, dann verstehe ich jetzt erst die Bedeutung des "Grünen Brautkleides" :nudelwalk dachte zuerst "Erneuerung". Aber jetzt...

    Weiß du was, liebe Feeli, laß dich erst einmal in den :umarmen: und ganz lange drüüüüüüüüücken.
    Irgendwann werden sich deine Wünsche erfüllen.
    Was ist schon "Zeit"?
    Zeit ist relativ, also ist dein größter Wunsch schon erfüllt. :zauberer1

    Alles Liebe
    __________
    Ute
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen