1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

.... schon wieder ein Autounfall :(

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Luiserl, 22. Januar 2013.

  1. Luiserl

    Luiserl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Liebes Foris!

    Heute schon wieder ein Autunfall:
    wo: Linz/Österreich 22.01.2013 um 09:43

    Mich hat heute einfach ein Auto übersehen und hat mich geräumt. Ich bin total unschuldig in der der Kolonne gestanden da parkt einfach diese Tussi rückwärts aus und rammt mein Auto.
    Mir ist soweit nichts passiert!!!

    Jetzt diese grosse FRAGE: mein Neptun Quadrat Venus ist doch schon vorbei??
    Kann jemand Konstellationen sehen warum das schon wieder passiert ist???

    Danke & lg
    Luiserl
     
  2. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Neptun/Venus hat damit nix zu tun. Schau mal auf den Merkur, auf Uranus und Mars. Vielleicht bilden die Aspekte zu Merkur oder umgedreht.
    LG!
     
  3. teetrinkah

    teetrinkah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    würde auch gerne mal gucken, aber ich kenn jetzt deine geburtsdaten nicht
    unfälle werden klassisch symbolisiert durch uranus und mars aspekte soweit ich weiß
     
  4. teetrinkah

    teetrinkah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    grundsätzlich isses ja so, dass dein uranus ein nahezu perfektes quadrat zu deinem mars wirft...das alleine macht dich ja dann für unfälle anfällig...allein die tatsache dass du schreibst "schon wieder ein unfall" unterstreicht die idee ja nur

    außerdem ist der transitierende mars applikativ im quadrat zu deinem radix uranus plus der tmars in opposition zu dienem rmars ebenso applikativ- ende diesen monats werden die seperativ...man könnte daher auch sagen, dass du generell momentan anfällig für unfälle bist

    wichtiger oder auffälliger ist aber die verbindung zwischen uranus und mars in deinem geburtshoroskop

    mfg
    teetrinkah
     
  5. Luiserl

    Luiserl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Österreich
    hmmm uranus mars => vertauscht gerne die deutsche autobahn mit dem hockenheimring ;) stimmt schon - aber heute beim unfall bin ich in der kolonne gestanden und ich wurde gerammt- total unschuldig :(

    uranus-mars quadrat -> fordert uns zur geduld auf! stimmt ich bin ein sehr ungeduldiger mensch- obwohl ich denke ich habe schon fortschritte gemacht :) und heute war ich auch nicht hektisch!

    tja nicht gerade "nett" so ein quadrat im geburtshoroskop = also ein grosses lernfeld : GEDULD .... Geduld kommt bei mir in sehr vielen Lebensbereichen vor.

    hab dann noch nachgesehen wo dieses Quadrat Uranus Mars stattfindet: uranus 12 und mars 9 haus .... habe bis jetzt noch keine quintessenz dazu gefunden .....
     
  6. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Mit Geburtsdaten ließen sich möglicherweise passende Konstellationen anschauen und Auslöser für so ein Geschehen vermuten ... und es gibt ja auch eine astrologische Welt jenseits der Transite.

    Ein Quadrat im Radix allein kann als ein Kontext unter vielen einbezogen werden, aber das allein genügt nicht. Nur weil ein Messer in der Küche liegt, muss man ja nicht gleich annehmen, dass jemand erstochen wird. Umgekehrt wär's aber ein passender Kontext, wenn jemand sich zu so einer Tat aufschwingen möchte ...
     
  7. teetrinkah

    teetrinkah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    die geburtsdaten gibts wohl nur per PM.

    was wär denn jetzt noch zu empfehlen (um spezifisch n bestimmten zeitraum zu analysieren)?

    ich hab selber mal in die lunar return chart geguckt und da gibts ne uranus mars rezeption, mars steht am mc (wassermann), uranus im widder in 11...aufjedenfall ist die thematik speziell für den monat wiedermal vertreten...
    bzgl. der tatsache das alles gut gegangen ist: jupiter in 12 hab ich ma gehört ist wie ne art schutzengel...

    dann noch paar weitere gedanken...

    ich selber hab uranus am AC, mir passieren keine direkten schwerwiegenden unfälle, ich bin aber ziemlich...ok extrem tollpatschig

    luiserls uranus ist in H12 + 5° entfernt vom AC (also auch relativ nah dran) und auch noch rückläufig...das zwölfte haus und die rückläufigkeit sollen beide wohl n karmischen touch habn...dazu ist der uranus auch noch im quadrat zu den mondknoten, der mars in oppo zum südlichen knoten

    luiserl hat mir geschrieben probleme mit dem thema geduld zu habn, sie ist auch noch widder, mars in löwe - also auch wieder rezeption, generell extrem viele rote aspekte...

    ...was ich damit sagen will ist, wenn man so viel feuer und energie hat dann zieht man vielleicht solche situation auch irgendwie an

    mfg
    teetrinkah
     
  8. Luiserl

    Luiserl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Österreich
    spannend spannend spannend was du hier schreibst!!!!!

    hoch lebe der jupiter in 12 !!!! ( = Lunar ?? ) weil im Transit steht er gerade in 7

    hmm tollpatschig: *hihi* naja wenn da das ewige stolpern auf der strasse dazu gehört gebe ich dir zu 100% recht!!!!


    ein mensch mit soviel feuer- nur wohin damit? habe mich schon zum umpolen probiert: mehr ruhe und gelassenheit , auch geduld ....... bin aber irgendwie nicht so wirklich ich !

    auch wenn ich solche situationen anscheinend anziehe -> wie kann ich sie abwehren?

    feurige grüsse
    Luiserl
     
  9. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    sport wäre da ein ventil , vielleicht auch kampfsport oder irgendwas mit wettbewerb ist , wobei man sich messen kann , aber kampfsport ist eine gute mischung aus konzentration , anstrengung und abbau von spannungen.
     
  10. Luiserl

    Luiserl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    hallo skadya!

    danke :)... über diese varianten habe ich auch schon nachgedacht, nur a.g meiner Vorerkrankungen ist an kampfsport zur zeit leider nicht zu denken :(

    wollte mir vor jahren schon mal einen sandsack zulegen *g*

    muss mir irgendwie ein anderes ventil suchen, aber diese aufregung mit dem autounfall gestern habe ich so wirklich nicht gebraucht!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen