1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schönheit

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Hierophantumar, 11. Dezember 2005.

  1. Werbung:
    was haltet ihr von diesem Link zum thema schönheit?
    sehr interessant und aufschlussreich

    http://beautycheck.de

    (Hier erfahren Sie
    was die Schönheit eines Gesichts ausmacht,
    mit welchen raffinierten Methoden heutzutage Forscher dem Geheimnis der Schönheit auf der Spur sind und
    welche soziale Macht ein schöner Körper auf uns alle ausübt. )
     
  2. Ahriman

    Ahriman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    3.385
    Ort:
    Berlin
    naja vielleicht will ich es nur nicht glauben, aber das idealgesicht ist mehr als langweilig ebensowenig besonders attraktiv...

    keine ahnung, ansonsten ist schon klar, das es gewissen dinge gibt die einem grossteil zusagen

    vielleicht schaue ich spaeter nochmal rauf, habe jetzt nur einen kleinen teil ueberflogen
     
  3. Vivec

    Vivec Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    25
    Ort:
    oberer Zürichsee
    Die Schönheit entschlüsseln? Wissenschaftlich? Kann ich nicht glauben. Ich habe die Erfahrung gemacht das Schönheit zu hundert Prozent im Auge und Herzen des Betrachters liegen. Such dir die deiner Meinung nach hässlichste Sache auf der Welt aus und ich wette mit dir, jemand wird sich finden der darin Schönheit sieht.

    Sie können vielleicht den Zeitgeist der Schönheit entschlüsseln, mehr aber auch nicht.
     
    Reisender gefällt das.
  4. Lillian

    Lillian Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Linz
    Naja, die Frau geht ja. Ich finde sie aber eher... fad, wie Ahriman schon gesagt hat. Der Mann (den man sich angucken kann, wenn man auf Durchschnitsgesichter klickt) ist, finde ich:escape:
    Würde man tatsächlich die Schönheit mathematisch berechnen können, wäre ich von der Menschheit sowas von enttäuscht...
    Schließlich sind wir doch alle verschieden, und ich glaube fest daran, dass es 6 Milliarden verschiedener Meinungen zum Thema Schönheit gibt:)
     
    wildlifesara gefällt das.
  5. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Hallo zusammen! :kiss3:

    Hab mir den Link noch nicht angeschaut.....
    Aber ich finde eh, das es wichtiger ist, wie man sich selber sieht!
    Sieht man sich hübsch wirkt sich das positiv auf die Austtrahlung aus!
    Da erblassen selbst viele ach so tollen Gesellschaftsorientierten*gg

    Wenn man sich nicht von aussen lenken lässt, und auch SEINe Gefühle für sich, nicht von aussen abhängig macht, hat man eine gewisse ausSTRAHLUNG, und man braucht auch nicht mehr gekünztelt zu lächeln, sich selber etwas vorspielen!

    Dann kan man einfach nur SEIN!!

    Viel Glück in EUCH!

    :kiss4:
     
  6. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    ich finde es interessant, daß sich ein paar leute an dieses schwierige Thema wagen - ich hätte gedacht dass Symetrie einen wesentlich größeren Einfluß hätte. Und natürlich haben die immer noch zu wenig Aspekte miteinbezogen - allein auch die frage nach Schönheit heißt ja nicht daß ich z.B. meinen Partner nach Schönheit auswähle - Schönheit ist halt schön anzuschauen - mehr nicht - und sie haben überhaupt nicht auf den Ausdruck der Augen geachtet, was mir immer sehr wichtig ist - die Augen dieser Gesichter hatten keinen Ausdruck - was wohl auch bei einigen hier zu der Bewertung fad führte.

    Liebe Grüße Inti
     
  7. tomsy

    tomsy Guest

    ich sag es gerne:
    schönheit kommt von innen
    :schnl:
     
  8. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Ja, in Form von Gesundheit. Aufgrund des noch wirksamen Steinzeitprogrammes reagieren Männer immer noch positiv auf Indikatoren für Jugend, Gesundheit und Gebährfähigkeit der Frau, als da wären z.B. :
    - Taille-Hüften-Quotient
    - glatte, rosige Haut
    - glänzende Haare
    - leuchtende Augen
    - straffer Körper
     
  9. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Ja, da ist was dran!
    Die Schoenheitsideale frueherer Zeiten und anderer Kulturen sind nicht unbedingt unsere.
    Man kann aber noch so viel darueber schreiben - es gibt Menschen, die findet jeder schoen, das wage ich einfach mal zu behaupten, das sind in bezug aufs Aussehen Glueckskinder und es gibt Menschen, die findet jeder haesslich oder zumindest unattraktiv - die haben in bezug aufs Aussehen die A...karte gezogen.
    Dass die Schoenheit allein im Auge des Betrachters liegt, sehe ich nicht so.
    Das ist ein schoener, moralisch hochstehender Anspruch und Wunschgedanke, weil wir Ungerechtigkeiten nicht moegen und weil Schoenheit und Attraktivitaet sehr ungerecht verteilt sind. Danach waere naemlich die Gerechtigkeit wieder hergestellt, weil dann jeder schoen sein kann und ist, er/sie muss nur das entsprechende Auge finden...
    Der Artikel stellt gnadenlos einiges fest.
    Das "schoene" Gesicht wirkt deshalb maskenhaft, weil es keine wirkliche Frau darstellt, sondern eine virtuelle Schoepfung ist.
    Es ist nicht belebt, und Belebung spielt natuerlich eine grosse Rolle.
    Ein innerlich toter Mensch, der sich hoelzern bewegt und mit erloschener Stimme Langweiliges sagt, wird kaum faszinieren, egal, wie schoen die Huelle ist...
    Es ist aber auch nicht richtig, schoenen Menschen generell Oberflaechlickeit und Flachheit zu unterstellen - auch hier sehe ich wieder den Mechanismus am Werk, der instinktiv alle Menschen "gleich" machen moechte und um der Gerechtigkeit willen unbedingt ein "Gegengewicht" zur Schoenheit braucht.
    Schoenheit IST in meinen Augen, und zwar ohne Rueckschluesse auf den Charakter und/oder sonstige Eigenschaften des/der "Schoenen".

    Bijoux
     
  10. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Natürlich finde ich solche Wissenschaftlereien ebenso schwachsinnig, weil es hohle Durchschnittswerte sind.
    Allerdings: Das Kindchen-Schema stimmt, das musste ich oft feststellen!

    Schönheit hat oft mit Liebe zutun,
    Liebe aber nie mit Schönheit!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen