1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schönen guten tag euch allen :)

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von kaili, 27. April 2011.

  1. kaili

    kaili Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    nun wo fange ich am besten an :confused:

    mein anliegen ist für mich kein neues! ich bin in einer unglücklichen "beziehung"
    und das seit fast 4 jahren. ich habe zuvor schon um hilfe gebeten was leider immer in den dreck gezogen wurde. man urteilte ohne hintergrundwissen, beleidigte mich und geholfen hat mir leider niemand. ich dachte ich füttere doch nur das forum und viele lesen meine gefühle und machen sich darüber lustig also habe ich es aufgegeben.

    ich habe damals gefragt was ich tun kann um mich davon zu lösen und standart war: magie ist hier unangebracht, wieso willst du manipulieren, sein wille dein wille, das schicksal hat das so für dich entschieden da musst du durch u.s.w
    ich bat nie darum seine gefühle zu manipulieren ich bat darum dass man mir sagt wie ich die wahrheit heraus finden kann was oder wieso es zwischen uns so ist wie es ist!?! entweder durch karten oder aber es hinbekomme dass er mir die wahrheit sagt oder mich gehen lässt. habe ich mit ihm geredet? oft! habe ich den kontakt abgebrochen? ja! habe ich oder er zwischendurch einen neuen partner gehabt? ja! es gibt unendlich vieles was ich schon probiert habe, aber nichts hat mich weiter gebracht.
    nach 4 jahren noch immer in der gleichen situation raffe ich mich nun auf ein neues auf in der hoffnung dass sich etwas geändert hat und sich irgendwo da draussen jemand bereit erklärt mir zu helfen!
    wenn es jemand gibt der mir ernsthaft helfen kann/ möchte, erkläre ich gern mehr dazu aber ich möchte nicht erneut einen seelenstrip hinlegen um angegriffen zu werden.
    ich war mal bei einem kartenleger vor knapp 5 jahren ( leider ist er umgezogen und ist keiner den man im internet findet oder telefonbuch) der mir diese beziehung voraus sagte. ich lachte damals denn es schien mir zu diesem zeitpunkt unmöglich dass das eintreffen könnte. es trat ein und genau so wie er mir das sagte! er sagte aber auch dass dies eine karmische beziehung sei und ich ihm leid tue. er gab mir den rat mit die zeit mit diesem menschen solange alles schön ist zu geniessen aber wenn der zeitpunkt gekommen ist dass es chaotisch wird mich schnellst möglich zu lösen... haha das versuche ich nun mehr als 3 jahre! und das wie man sich von karmischen beziehung löst oder wie es weiter geht muss mir auch entfallen sein :confused:

    hoffe auf antworten und bedanke mich bei euch schon mal :danke:

    liebe grüsse kaili
     
  2. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    also, magie ist immer angebracht.
    es gibt beziehungen, die sind intensiv. man versteht nicht, warum, oder bezeichnet sie als karmisch. dein kartenleger hat dich bereits informiert. alles, was du wissen wolltest, weißt du. alles, was du vergessen wolltest, hast du vergessen.
    von der vernunft her lässt sich schlecht sagen "so schnell wie möglich lösen".
    manches will durchlitten werden. magisch ist es jetzt dein job, dich einzusammeln, so dass dich gefühle zwar nach wie vor aus dieser richtung durchwehen können, aber nicht mehr beherrschen.
     
  3. Mipa

    Mipa Guest

    Hallo kaili

    Ich kann dir nicht allzu viel raten, aber mir ist aufgefallen, dass du dir hilfe von aussen erhoffst. Ich stelle mich auf den standpunkt, dass du dir hier selbst helfen kannst.
    Aussagen von dritten können wirkung entfalten, wenn du es zulässt, das ist richtig.
    Besorge dir eigene karten und lege dir die karten selbst. Du kannst dich auch anderer hilfsmittel bedienen. Höre auf dich selbst.
    Alles, was du brauchst und wissen musst, ist bereits in dir vorhanden.
    Hab vertrauen in dich.

    Manchmal gibt es prozesse, die ablaufen sollten und die wir nicht beeinflussen können und vielleicht auch nicht sollen.
    Lass es zu. Mir erschienen solche zeiten rückblickend immer besonders wertvoll.
    Daraus kann man für das nächste mal viel mitnehmen.

    Alles liebe.:)
     
  4. mazunte

    mazunte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    14
    Stell dir eine Frage und horche auf die Antwort, diese kommt meist von Tieren.
    Auch anderes wäre möglich, besser wäre es in die Natur zu gehen & zu lauschen!

    Alles Liebe, Mazunte
     
  5. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.709
    Ort:
    Berlin
    na, mipa.... wenn du schuhe brauchst, machst du die sicher selber. oder läßt du die von jemanden machen, der es gelernt und vll. sogar noch das talent hat, besonders schöne, haltbare und gute schuhe zu machen?

    ;)

    bei manchen dingen gehts tatsächlich um erlernen.
     
  6. Mipa

    Mipa Guest

    Werbung:
    Das ist richtig. Hier meines erachtens aber nicht.:)
     
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.709
    Ort:
    Berlin
    das ist wie bei musik.
    da gibts welche mit talent und welche, die es technisch lernen und viel üben.
    dennoch kommts sehr oft vor, dass jemand, der es "nur" erlernt hat und übt, viel weiter kommt, wie jemand, der sich ausschließlich aufs talent verläßt.
    am weitesten kommen die, die talent mit lernen und üben verbinden.

    ;)
     
  8. Mipa

    Mipa Guest

    Ja.:)
    Mir gings vor allem darum, dass man selbst mal anfangen kann. Klar muss man üben, um beispielsweise ein grosses blatt zu deuten,
    das man gelegt hat und es geht sicher auch nicht von heute auf morgen. Wichtig erscheint mir, dass man es versucht, dass man vertrauen hat in die eigenen fähigkeiten und auf diese weise eben erfährt,
    dass man machtvoll ist und sich nicht mit der opfer-position begnügen muss. Hilfe kann man sich jederzeit holen, was die threaderstellerin ja auch getan hat.

    Richtig glücklich scheint sie damit aber bis jetzt nicht geworden zu sein.
     
  9. mazunte

    mazunte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    14
    Sehr schön gesagt!

    Einwurf:

    Es gibt auch Menschen mit sehr vielen Talenten, die Sie einfach ausleben möchten & dafür Anerkennung verdienen wollen;
    Manches Gegenüber, diese aber nicht zu würdigen wissen! (Verblendung, Energieraub)

    Man übe sich dadurch!

    btw. ich bin Trommler ;)
     
  10. kaili

    kaili Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    vielen lieben dank für die antworten und lieben worte!

    @aratron
    genau da liegt ja mein problem. diese gefühle beherrschen mich nun mal. ich kann es nicht in worte fassen was es ist aber ich kann klar sagen es tut unheimlich weh und es blockiert mich total. das es durchlebt werden will kann ich ja noch verstehen aber wie gesagt jahre?

    ich kann sagen dass ich manchmal tage, auch wochen überhaupt keine traurigkeit darüber empfinde. beziehungsweise kann ich sagen dass ich an diesen tagen sogar fest überzeugt bin dass ich darüber hinweg bin. das letzte mal als es mir so ging wie jetzt, ist sogar monate her. nun sitze ich wieder hier und...


    @mipa :)
    ich kann deinen rat sehr gut verstehen,aber ich habe nicht nur nach antworten gesucht und mich zurück gelehnt. ich habe mir selber versucht die karten zu legen, nicht einmal oder zweimal sondern sehr oft. ich habe sie weg gelegt wieder raus geholt und das mache ich nun 3 jahre so. ich kann nicht unterscheiden von meiner wunschvorstellung und dem was da tatsächlich liegt. geschweige denn verstehe ich wo es anfängt und wo es aufhört hahaha! habe aber nicht nur versucht karten zu legen. es gab vieles was ich probiert habe. habe mir einige bücher gekauft und gelesen nur hat bei mir wirklich nichts funktioniert! ich kann es nicht. ich würde es ja gern können denn eines ist sicher, ich bin absolut ungern in dieser rolle wie du sagst, opfer rolle :). ich bitte auch nicht gern menschen die ich nicht einmal kenne um hilfe. aber ich weiss einfach nicht mehr weiter!?!
    ich sehe mich auch nicht wirklich als opfer, denn zu all dem gehören ja zwei!! alles was ich weiss ist dass ich das so nicht mehr will und ich es nicht verstehe. klar beziehungen enden und man durchlebt verschiedene phasen! aber dass das 3 jahre lang endet ohne ende verstehe ich nicht mehr! und ich kann auch ehrlich gesagt nicht mehr!

    @mazunte woher oder wie unterscheide ich was ich von der natur zu hören bekomme und dem was meine gedanken sind?

    @Lucia danke auch dir :) denn genau deshalb bin ich hier. könnte ich das allein wäre mein problem gelöst..

    sorry dass ich so spät antworte aber konnte nicht eher ins internet


    ganz liebe grüsse
    kaili
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen