1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schnupfen - weibliche Energien

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Yondura, 23. Januar 2004.

  1. Yondura

    Yondura Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    198
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich habe ein riesiges Problem, daß mich seit Beginn der Schwangerschaft (fast 2 Jahre) belastet.
    Ich bekomme plötzliche Niesanfälle und aus meiner Nase tropft es wie Wasser - ich kann das nicht kontrollieren!
    Ich habe mich schon mit allem möglichen beschäftigt.
    Physisch hat man sogar bei der Computertomographie nichts finden können.
    Mit der weiblichen Energie des Mondes, Mondstein, Silberessenz, usw. wird das Symptom zwar abgeschwächt, aber geht nicht weg!
    Kann mir jemand helfen?
    Oder weiß jemand, wie ich meine weibliche Energie erhöhen kann - da ich sehr starke männliche Energien habe.

    Bitte helft mir - Danke

    In Licht und Liebe
    Yondura :engel:
     
  2. headcrash

    headcrash Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    wr. neustadt
    ich nehme an, auf allergien hast du dich schon testen lassen, oder ?

    grrreetings, headcrash
     
  3. ikarus

    ikarus Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Nähe Baden
    weiß zwar nicht, ob niesen mit zu wenig weiblicher Energie zusammenhängt, möglicherweise aber damit, daß du etwas oder jemandem nicht mehr riechen kannst oder magst oder von wem oder was du die nase voll hast.
    es wäre vielleicht überprüfenswert, wann genau das niesen einsetzt, was war da gerade vorher oder was kam anschließend.
    vielleicht ist es das was du nicht riechen kannst.

    die weibliche energie kannst du am besten fördern, wenn du dein "frau sein" annimmst und dich als frau liebst. zum frau sein gehören auch die schmerzen der geburt und die manchmal schmerzhaften regelbeschwerden. (die werden oft geringer, wenn mann sie teil des frau-seins annimmt)

    versuche beruflich und privat, nicht deinen mann zu stellen, sondern deine frau.

    manche männer sehen nach oder vor der geburt das baby als "nebenbuhler", da sie sich zurückgesetzt fühlen und sich die zuwendung der frau auf einmal teilen müssen. von dieser situation kann man auch die nase voll haben.

    schau einmal, wozu dich deine niesanfälle zwingen, und woran sie dich hindern, dann findest du vielleicht auch eine antwort.


    vielleicht findest du etwas brauchbares in meinem geschreibsel.


    ich wünsch dir viel erfolg beim suchen der niesursachen und beim erwecken deiner schlummernden weiblichen energien


    alles liebe

    ikarus
     
  4. Da du dies Thema in zwei verschiedenen Bereichen eingestellt hast, bekommst du auch zwei Antworten, wenn es in beiden Fällen auch dieselbe ist:

    Hallo,

    warum immer gleich an das Extreme denken?

    Es gibt für mich viel naheliegendere Dinge. Natürlich müssen auch diese nicht zutreffen, aber ich würde zunächst einmal ganz einfaches Hinterfragen.

    Wovon hast Du die Nase jetzt schon so lange "voll, läufst" aber vor dem Aussprechen oder gar einsehen dieser Problematik davon?

    Fragen wie diese, oder ähnliche solltest du versuchen zu ergründen. Meist gelingt es einem dann an die dahinterliegende Ursache einer Krankheit zu gelangen.

    Vielleicht bringt dich dieser kleine Tipp ja ein Stück weiter auf den Weg zu deiner Genesung!

    Lichtvolle Grüße: Lightmaster-AH
     
  5. Yondura

    Yondura Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    198
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank für eure Anregungen.

    Auf Allergien habe ich mich schon testen lassen - negativ (Gott sei Dank).

    Das nicht annehmen der weiblichen Seite drückt sich bei mir in sehr starken Regelschmerzen aus, die sich aber mittlerweile durch verschiedene Hilfsmittel gebessert haben.

    Unsere Tochter war beiderseits ein absolutes Wunschkind und ist ausgeschlossen eine Nebenbuhler. Wir lieben unseren Engel - sie gehört zu uns!
    Das einzige was für mich ein Problem ist, daß wir seit der Schwangerschaft kaum noch Sex hatten. Meine Sexualenergien sind aber sehr stark und brauchen einen Kanal (die Nase?). Seit der Geburt haben wir natürlich wieder Sex, aber nicht annähernd so viel wie vorher und kaum noch Tantrisch, sondern mehr als Entladung. Wir haben schon öfter darüber gesprochen, aber mit einem kleinen Baby ist das halt einfach nicht zu ändern!

    In Licht und Liebe
    Yondura :engel:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Lauren
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.270

Diese Seite empfehlen