1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schnittstelle Zufall - Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Mipa, 28. Mai 2010.

  1. Mipa

    Mipa Guest

    Werbung:
    Hallo an alle, die sich für magie interessieren,


    Magie (von griechisch μαγεία, mageía für Zauberei, Gaukelei, Blendwerk – aus dem altpersischen Magusch, der Bezeichnung der zoroastischen Priester) ist die angebliche Beeinflussung von Ereignissen, Menschen und Gegenständen auf übernatürliche Art und Weise.
    Die beeinflussung geschieht durch rituale, zauberformeln usw......

    Nun, als interessierte und blutige "anfängerin" (weil ich mich nie darauf konzentriert und auch nicht fokussiert habe), finde ich diese beschreibung in der freien enzyklopädie, für euch alle sicher bestens bekannt.

    Trotz allem ist mir nicht klar, wo "normale zufälle" (allg. definition, für mich nicht zutreffend) enden und magie beginnt.
    Zufälle erleben wir alle in mehr oder minderer anzahl. Wenn sie sich nun aber häufen, ist dann magie im spiel?
    Funktioniert magie auch alleine durch gedanken- oder wunschkraft?

    Beispiel: Ich sitze als beifahrerin in einem auto und fürchte mich vor der geschwindigkeit auf der autobahn. Ich bitte angstvoll für mich, dass doch nun hoffentlich nicht zu schnell gefahren wird. Einen augenblick später gehen beim auto alle lichter aus und lassen sich auch nicht mehr einschalten. Der lenker schaltet den warnblinker ein und wir fahren gemütlich nach hause. Am zielort gehen wie von geisterhand die lichter wieder an, als ob sie nie ausgefallen wären. Sie lassen sich auch wieder normal betätigen.
    Zufall?
    Wackelkontakt?
    Magie?

    Aehnliche ereignisse könnte ich beschreiben, die via gedanken funktionieren. Es handelt sich immer um positive persönliche ereignisse.
    Funktioniert magie via gedankenkraft?
    Braucht es immer rituale und symbole?
    Wo beginnt magie im engeren sinne?

    Ich freue mich als unwissende von erfahrenen und angehenden magiern mehr zu erfahren....

    Liebe grüsse
    Mipa:)
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Und da sind sie ja, die Mystifizierungen von 'Magie'.
    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=2688627&postcount=23

    Das Beeinflussen ist imho das Rezipiente, das ^a posteriore Zusammenhängen^ von Vorausgesetztem.

    Loge33
     
  3. ich sehe es wie Mipa, ...
    lg
    schlangenstab
     
  4. Mipa

    Mipa Guest

    Bitte loge, erklär mir das genauer...ich bin ein unerfahrener neuling....:)

    @Schlangenstab.....:)
     
  5. lillibeth

    lillibeth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    9.432
    es gibt keine zufälle.
     
  6. blue

    blue Guest

    Werbung:
    glaub halt nicht an Zufälle......
     
  7. Mipa

    Mipa Guest

    ok, loge, haben den link gelesen und deinen beitrag dazu.....:)
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Mipa, meinst du solche Situationen, wie du erwähnt hast?

    Es sind imho eben 'nur' Situationen, um das mal unmagisch zu machen.
    Konkret ist es wohl immer so, dass ICH verknüpfe, damit ES Sinn gibt.

    Loge33
     
  9. Mipa

    Mipa Guest

    Ich auch nicht, blue...darum der zusammenhang....aber...

    @loge, nicht im sinne von was mystischen oder hexerei, sondern wie von selbst...gedacht, gefühlt.....allerdings immer im positiven sinne....was ist das dann, wenn nicht magie?
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Selbst ist die Hexe, hehe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen