1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schneller zum Facharzt: Terminservice startet heute

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von JimmyVoice, 25. Januar 2016.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Kassen-Patienten sollen von heute an schneller an Termine bei einem Facharzt kommen können. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, können sich gesetzlich Versicherte von einer der 17 regionalen Kassenärztlichen Vereinigungen innerhalb von vier Wochen einen Termin beschaffen lassen. Der Kassen-Patient braucht allerdings eine ärztliche Überweisung mit einer Codenummer.

    Die Pflicht zur Vermittlung eines Termins innerhalb von vier Wochen gilt nicht bei Routineuntersuchungen und Bagatellerkrankungen. Bei einem Augen- oder Frauenarzt kann der Service ohne Überweisung in Anspruch genommen werden. Mit der Unterstützung durch die sogenannten Terminservicestellen gibt der Patient die Möglichkeit der freien Arztwahl auf. Falls der Terminservice keinen Facharzttermin innerhalb der Frist ausweisen kann, können Patienten die Ambulanz eines Krankenhauses aufsuchen.


    http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=61748
     
  2. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    gut? nicht gut? ABwarten was es bringt?
    Meinung?



    ich hab erstmal keine meinung
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Kann man nutzen, muss man nicht nutzen. Wenn ich einen aktuelles Probleme habe, sei es bei Knochen, Herz, Augen o. ä. nutzt mir ein Termin in 4Wochen auch wenig.

    Hier im Ort gibt es eine einzige augenärztliche Praxis, bei der man mind. 1/2 Jahr auf einen Termin warten muss. Wer da kein Auto hat, ist ziemlich aufgeschmissen. Mein Augenarzt ist 25km (eine Strecke) entfernt.

    Mehr als arbeiten können Ärzte auch nicht und ländliche Gegenden sind nicht sonderlich attraktiv (kaum Privatpatienten).

    R.
     
    puenktchen gefällt das.
  4. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.677
    Ort:
    Hessen
    Ist auf jeden Fall ein Versuch diese schlechte Situation zu verbessern. Ich habe mal 4 Monate auf einen Facharzt Termin gewartet.
    Mir wurde einfach gesagt: Aufnahmestopp, nur Privatpatienten oder Warteliste.Bei akuten Problemen sollte ich mich ans Krankenhaus wenden.
    Mal sehen......
     
  5. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    verstehe ich nicht wirklich was das soll. Wem nützt es denn was, wenn mit aller Gewalt Termine reingedrückt werden und die Patienten dann drei Stunden im Wartezimmer sitzen müssen uU?
    Wenn man Schmerzen hat oder in Not ist, dann ist man doch schon immer zwischendurch drangekommen (hier bei uns jedenfalls). Und wenn man ein halbes Jahr warten muß auf eine Routineuntersuchung und co., dann muß man eben langfristig planen. Und nimmt sich, wenn es geht, beim Arztbesuch gleich den nächsten Termin mit in sechs Monaten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Januar 2016
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen