1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schneeschmelze

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von ChrisTina, 12. März 2006.

  1. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Ich stells hier rein, weil ich den Zugang zur universellen Lebensenergie durch Reiki kennen gelernt hatte - es würde aber genauso zu Schamanismus passen - oder ev. auch Prana - wie auch immer, ich hab mich für hier entschieden ;-)

    Aufgrund der Ankündigung des gestrigen *SHIFTS* habe ich mir ein Ritual überlegt - also ich machs schon seit gestern - aber vielleicht will ja sonst auch noch wer mittun.

    Unabhängig davon, ob jemand an Schwinungserhöhungen glaubt oder nicht - ich möchte euch dazu animieren, Mutter Erde etwas zusätzliche Energie zukommen zu lassen.

    Meine Überlegung - wir haben noch ziemlich viel Schnee im Garten - reinen Schnee - weder durch Salz noch Streusand verunreinigt - Schnee, der zur Zeit schmiltzt und in der Erde versickert.

    Und nun habe ich gestern beschlossen - mich täglich mehrmals mit der universellen Lebensenergie zu verbinden - und diese einfach an den Schnee weiter zu geben.

    Damit diese universelle Lebensenergie dann unverfälscht - und langsam - auch in die Erde fließt - diese stärkt und nährt - und ihr genauso zur Verfügung steht wie ich sie mir jederzeit holen kann.

    Nicht, dass ich wirklich glaube, dass Lady Gaia uns Menschleins braucht, um sich diese Energie zu holen - aber ich empfinde es auch als kleines *Dankeschön*, ihr etwas von dem zurück zu geben, was ich mir immer wieder durch ihre Bäume und Sträucher - und die Schönheit der Natur - geholt habe - und auch weiterhin holen möchte.
     
  2. schwaelbchen

    schwaelbchen Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Ruhrgebiet
    liebe ChrisTina!

    Das ist echt ein schönes Bild, das du dir da vorstellst! gefällt mir! ich habe gaia auch schon reiki geschickt und es war eine wundervolle erfahrung. mit vielen anderen zusammen (wir haben uns zu einer zeit verabredet und alle zusammen geschickt).

    ich habe mich auch dabei gefragt, ob mutter erde das überhaupt "nötig" hat, aber beim schicken hat sich diese frage erübrigt, denn ich habe noch nie so eine warme, tiefe, ruhige freude gefühlt, wie beim schicken an mutter erde. natürlich habe ich sie dennoch selbst entscheiden lassen mit dem zusatz "wenn es so sein soll" oder "zu ihrem höchsten besten, sie soll selbst entscheiden".

    was ich auch als sehr schön empfunden habe, ist meinem schutzengel zum dank zu senden oder auch den anderen engeln. hast du das auch mal versucht?

    von herzen,
    schwaelbchen:liebe1:
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Schwälbchen,

    nö, habs nicht so mit Engeln :)

    Danke für deine Zusätze

    wenn es so sein soll
    oder
    zu ihrem höchsten besten, sie soll selbst entscheiden

    Da ichs als generelle Regelung bei Energiearbeit so definiert habe, hatte ich es zu erwähnen vergessen - ich hab den Zusatz

    was und wann auch immer derjenige es braucht
     
  4. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo ChrisTina,

    :schnl:

    wirst Du dieses Jahr wieder Reiki in den Schnee senden? Hatte sich Dein Garten durch die Reiki-Schnee-Sendung verändert?

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  5. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Welchen Schnee? :daisy:

    Und falls doch noch einer kommt - keine Ahnung, ob ich extra was tu - ich hab eh meine Dreiecke und Steine, die wirken auch ganz ohne mein Zutun.

    Nö, hatte ich auch nicht erwartet - es ging nie um eine Veränderung des Gartens sondern immer nur um ein Danke an Lady Gaia. Wobei - ja, der Garten hat sich schon verändert - weil ich eine Kräuterspirale gebaut habe - und mir fällt sicher auch heuer wieder was ein, was neu dazu kommt - hat allerdings nichts mit Reiki zu tun ;-)
     

Diese Seite empfehlen