1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schmuck

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von tobacco, 6. Dezember 2008.

  1. tobacco

    tobacco Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Gruesse!

    Was haltet ihr von Schmuck (Anhänger, Ringe etc...) an eurem Körper?

    Ich hab damit komischer weise ein bisschen ein Problem.
    Zu 97% fühlt sich sowas immer an wie ein Fremdkörper der dort eigentlich nicht hingehört, wobei ich mit meinem Zungenpiercing kein Problem habe.
    So trage ich alles Materielle von dem ich glaube das es mir dauerhaft helfen kann in meiner Tasche (Hose/Rücken/Jacke) herum, und hab immer ein wenig Angst sie zu verlieren.

    Wie gehts euch mit sowas?

    toby
     
  2. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.860
    Ort:
    Wien
    Ich hab auch keine Ringe oder Ketten am Körper, obwohl ich zuhause welche habe, allerdings nur zum Anschauen.
    Früher hab ich solche Sachen getragen, aber auch nur Armbänder.

    Piercings hab ich auch keine, nicht mal in den Ohren.
    Mag das irgendwie nicht, es behindert, hab da Angst, mich zu verfangen oder so.

    In der Tasche hab ich manchmal was, aber nur selten, hab auch Angst, was zu verlieren.

    Vielleicht ist es ja die Angst vor Verlust? Oder der Wunsch, nicht angreifbar zu sein und keine empfindlichen Stellen zu haben?
     
  3. TimRhodan

    TimRhodan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Duisburg
    Ich bin jetzt nicht so einer, der es cool findet, wenn man am ganzen Körper funkelt, das sieht asozial aus. Aber ein wenig Schmuck finde ich, geht.
    Ich selber trag 3 Ohrringe, 1 Fingerring und eine Halskette.
     
  4. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Hallöchen,

    also früher hatte ich 9 Finger voll mit Fingerringen, inzwischen habe ich sie alle bis auf 1 abgelegt. Dennoch habe ich: 1 Augenbrauenpiercing, 1 Nasenpiercing, 1 Lippenbändchenpiercing, 8 Ohrringe, 1 Halskette und eben 1 Fingerring an. Ich bin aber selbst der Meinung, dass z.B Piercings ein Fremdkörper sind und deshalb denke ich auch das Ziel wird es sein, dass ich sie irgendwann alle raus machen kann - momentan kann ich mich jedoch noch nicht davon trennen.

    Vielleicht wollen wird durch Schmuck etwas zeigen, bzw. durch viele Piercings, das auf die Umwelt wirken soll, da wir es im inneren nicht ausstrahlen können!? Irgendwann schaffe ich es bestimmt auch mich davon zu lösen, wie von meinen 8 Fingerringen...

    Du hast also sicher recht, dass es Fremdkörper sind und wenn Du sie nicht tragen kannst finde ich, deutet das auf ein gesunges Körpergefühl hin...

    Grüßle, Anni
     
  5. sage

    sage Guest

    Piercings mag ich nicht, hab noch nicht einmal Ohrlöcher.
    Meine Lieblingskette, australischer Amulettstein mit Erdbeerquarz und Mookait trage ich fast immer.
    Und natürlich ne Uhr.
    Aber bei Heilsteinen hat es ja auch ne andere Ursache. Man trägt das, was man braucht.
    Ich finde große Ringe zwar schön, aber sie sind bei der Arbeit hinderlich.
    Da ich viel am PC arbeiten muß, werd ich mir noch 2 Erdbeerquarzarmbänder zur Vorbeugung gegen Sehnenscheidenentzündung machen bzw. sie tragen, sobald ich das erste Ziehen verspüre.


    Sage
     
  6. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Werbung:
    Trage keinen Schmuck, da mich sowas nur nervt. Hatte einst einen Nasenring, und als Pupertierende unheimlich viele Ketten und Ohrringe an, sowie farbige Haarsträhnen (falls das auch als Schmuck gilt). Aber diese Zeiten sind vorbei.
     
  7. Ivory

    Ivory Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    27
    Mich stören auf Dauer nur Ringe, da habe ich immer das Gefühl, dass sie mich bei alltäglichen Handlungen behindern. Deswegen trage ich nur selten Ringe.

    Das einzige, was ich immer trage, sind schlichte Ohrringe, die so klein sind, dass ich damit nirgendwo hängen bleibe. Die nehme ich nichtmal nachts raus, was aber nur daran liegt, dass die Löcher bei mir sehr schnell zuwachsen. Morgens habe ich schon Schwierigkeiten die Ohrringe wieder rein zu kriegen.

    Ich trage häufig, aber nicht immer, Ketten und Armbänder. Einige davon mit Heilsteinen oder sonst einer besonderen Bedeutung, viele einfach nur weil sie mir gefallen.
     
  8. puenktchen

    puenktchen Guest

    Hi
    Eigentlich mag ich nur Silberschmuck, der mir am besten steht.
    Armreif und Ringe, da hab ich Angst daß ich sie verkratze bei der Arbeit und die Ringe verbiege (mußte schonmal einer gerichtet werden). Deswegen trage ich sie sehr selten. Was ich fast immer trage sind Ohrringe, silberne mittelgroße Creolen, die ich sehr liebe. Das war mal ein Riesenunglück als ich eine verlor und nicht wiederfand, Horror!
    Meistens trage ich nicht mehr als zwei Sachen gleichzeitig, das wird mir sonst zu viel.
    Wenn ich einen Stein bei mir habe, dann so, daß ihn keiner sieht. Sie sind meine Schätze.
    gruß puenktchen
     
  9. Suena

    Suena Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    1.835
    Ich trage gar keinen Schmuck. Früher trug ich schon Schmuck, allerdings eher zarte Sachen - heute stört er mich nur noch.

    Manchmal, bei Events trage ich mal eine Kette oder einen Ring, das wars dann schon. Fühlt sich als Fremdkörper an.

    Uhr trage ich auch eher selten, das fällt bei mir unter Schmuck.

    Liebe Grüße
    Suena
     
  10. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Werbung:
    Wenn Uhren als Schmuck zählen, dann ist es der schlimmste Schmuck überhaupt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen