1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schmerzfreie Geburt und Herr Konz

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von ifunanya, 15. Juni 2008.

  1. ifunanya

    ifunanya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Ich habe heute, seit langem,auf dem Nachhauseweg mal wieder in einer Zeitung geblättert. Um es genauer zu sagen: in der Süddeutschen Zeitung vom Freitag, 13. Juni 2008.

    Dort war im Bereich GELD ein Interview mit besagtem Hernn Konz abgedruckt. Eben jener Herr Konz, der die 1000 Steuertricks herausbrachte, die es auch heute noch gibt. (Einige werden den Konz bestimmt kennen).

    Er wurde zu seinem Bestseller gefragt udn auch zu seinen weiteren vorhaben.

    Besagter Herr Konz hat aber nicht nur die Steuertricks herausgegeben, sondern auch nen Gesundheits-Konz und ander Bücher zum Thema Gesundheit. Denn seit 50 Jahren sei Gesundheit das Große Thema überhaupt für ihn, so sagt er.

    Zu seinem weiteren Vorhaben äußerte sich her Konz, dann dahingehend, das er seine Autobiographie und ein Buch über Hausgeburt schreiben wird und das letzteres fast fertig sei udn den schönen Titel. " Die evoltuionäre schmerzlose Geburt" tragen wird.

    Der Interviewer war wohl etwas sprachlos, denn er reagiert lt. Zeitung nur mit einem "AHA".

    Darauf meinte Hr. Konz, dass er als erster Mann den Frauen sagen wird, wie es funktioniert, denn er habe schließlich 4 Geburten miterlebt und weiß daher wie es geht.

    Ich weiß jetzt nicht. Soll ich lachen oder soll ich ungläubig den Kopf schütteln. Liegt es vielleicht am Alter des Hr. Konz, das mit 82 Jahren angegeben wird?

    Wenn es eine schmerzlose Geburt gibt, warum hat dieses Geheimnis noch keine Hebamme entdeckt? Haben die vielleicht zuviele Geburten erlebt?
    Warum "quälen" wir Frauen uns dann seit tausenden von Jahren? Dann müßte das doch schon jemandem früher eingefallen sein?
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    ich bin immer skeptisch, wenn Männer zu Frauenproblemen ihre Patentlösung parat haben ;) Es sind die weiblichen primären und sekundären Geschlechtsorgane noch immer nicht richtig erforscht, hat die Männer früher nicht interessiert, sie holen auf. :clown:

    Die Lösung der schmerzlosen Geburt? Vollnarkose oder PDA :stickout2
     
  3. Pool of Peace

    Pool of Peace Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    764
    Aha...ein MANN will das Geheimnis der schmerzfreien Geburt entdeckt haben...na da bin ich aber mal gespannt.

    Außer Narkose fiele mir da auch nicht viel ein.
     
  4. Tina8230

    Tina8230 Guest



    Ich denke, dass sich nicht einmal eine Frau in die andere fühlen kann, der Schmerzpegel ist bei jedem verschieden.
    Ich hatte vier Geburten und ich muss sagen, dass ich mir nie ein Schmerzmittel geben hab lassen. Nicht jetzt aus Prinzip, aber unerträglich waren die Schmerzen nicht, denn mit jeder Wehe, der ich positiv gestimmt war, wusste ich, dass ich meinem Baby ein Stück näher war. Es reden immer die werdenden Eltern von Schmerzen, WO BLEIBT DAS KIND?? Denke nicht, dass es so angenehm ist....
    Ich verstehe Frauen auch nicht, die sich von vorne weg für einen Kaiserschnitt entscheiden, oder sofort eine PDA wollen, Aber ich denke, es soll jede werdende Mutter für sich und das Baby entscheiden dürfen.
     
  5. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    oh wie schade!

    endlich kommt ein mann und erklärt uns, wie wir zu gebären haben....für mich leider um 30 jahre zu spät :clown:
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.758
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ich denke die Frauen hatten das mal ganz gut im Griff bevor die Männer im Arztgewand kamen und die Frauen in der Liegeposition gebären liessen.;)
     
  7. ifunanya

    ifunanya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Berlin
    @ east of the sun

    genauso sehe ich das.

    Wenn das Buch erscheint, setze ich mich in die Buchhandlung und lese es.
    Da ich ja im Dezember entbinden werde, hat der Typ ja nen Tipp für mich *fg*
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Gratuliere zum Nachwuchs, Ifunanya!
    Da hast du ja alle Chancen schmerzfrei zu entbinden! :clown:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen