1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schmerzen

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von kind of magic, 2. Mai 2008.

  1. kind of magic

    kind of magic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Möckmühl-Züttlingen
    Werbung:
    ich habe mich in astralreisen versucht, aber immer wenn ich das gefühl habe, aus meinem körper auszutreten, bekomme ich kopfschmerzen, mein atem steht still und ich fühle einen schweren druck auf mir, ist das normal?
     
  2. Skydream

    Skydream Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Sachsen- Nähe Leipzig
    Hallo :)

    Versuchst du es vielleicht zu sehr, aus dem Körper zu kommen?
    Damit machst du dir zuviel Stress. Mir ging das anfangs auch so. Man kann nicht mehr atmen, aber eigentlich nur, weil man sich so sehr anstrengt, dass man die Luft anhält. Bei solcher Anstrengung sind Kopfschmerzen ja irgendwie normal, oder?

    Einfach entspannt bleiben, aus dem Körper kommt man mehr oder weniger alleine (Ist bei mir jedenfalls so, wenn der Schwingungszustand aufhört, bin ich draußen). Und dann kann ich wirklich nicht behaupten, irgendwelche Schmerzen zu verspüren.

    Versuche am besten, passiv zu bleiben.
    Ich hoffe, ich konnte helfen
    Lg, Skydream
     
  3. kind of magic

    kind of magic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Möckmühl-Züttlingen
    danke dir. Ja ich stehe immer total unter stress. Wenn es geschiet bokomm ich immer angst, mein puls fängt an zu rassen ,als ob es ums nackte überleben geht. Kein Wunder, Astralreisen sollen sich ja anfühlen ,wie der tod.
     
  4. Skydream

    Skydream Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Sachsen- Nähe Leipzig
    Also wie der Tod hat sich das bei mir persönlich noch nie angefühlt. Das kann schon etwas aufwühlend sein, aber es berührt einen in dem Moment, in dem man astral ist, eigentlich nicht mal sooo sehr (Angst, Panik -- Man hat sie, aber irgendwie nicht so sehr... Hm... ist bei mir jedenfalls so)

    Mir ging das gaaaanz genauso wie dir. Meine erste Astralreise hatte ich witzigerweise aber auch erst, nachdem ich die Versuche schon fast ein ganzes Jahr eingestellt hatte. Und an dem Abend hab ich nur gedacht: 'Ich könnte ja Mal eine Story mit dem Thema Astralreisen schreiben'. Mehr nicht, dann bin ich ins Bett. Und schon war ich astral. Vorher wirklich fast ganzes Jahr nicht einmal mehr dran gedacht.

    Muss also wirklich besser sein, wenn man enspannt ist :D
     
  5. kind of magic

    kind of magic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Möckmühl-Züttlingen
    ich hab dann noch 2 fragen:

    1. Wie oft sollte man veruschen eine astralreise zu machen? Ich hab was gelesen von nur alle 3 Tage.
    2. Wenn man es schafft, bleibt das eigentliche bewusstsein im köper oder geht es mit dem astralkörper?
     
  6. Nuranon

    Nuranon Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    ich denke, man sollte es auf jedenfall nicht besonders verkrampft versuchen.
    Vieleicht jeden zweiten Tag mal oder so? Da gibt es glaube ich keine großartigen Richtlinien..
    Beim Thema Schmerzen möchte ich auch noch was zu sagen..
    wenn der SZ losgeht hab ich oft ein starkes- schmerzhaftes Ziehen aus dem Bauch- dem Bauchnabel herraus.. fühlt sich an, als würde alles rausgerissen werden..aber das ignoriere ich immer und tue es als Nebenerscheinung ab... aber kennt ihr das?
     
  7. Melekiel

    Melekiel Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    hallo...

    ich merke seit geraumer zeit immer wieder einmal, das ich mich vom körper löse und ich erschrecke hier immer wieder aufs neue...mal habe ich angst das mein herz stehn bleibt und mal denke ich das ich keine luft mehr bekomme...
    manchmal schafe ich es mich zu entspannen und spüre wie ich mich versuche zu lösen aber dennoch habe ich wohl angst davor...
    ich versuche mir immer alles irgendwie zu erklären daher habe ich oft schmerzen...mein verstand versucht mir immer wieder zu sagen das dies nicht möglich ist und das ich "wahnsinnig" werde...
    mein größtes problem ist auch, das ich mich oft nicht von anderen abgrenzen kann da diese reisen auch immer etwas auslösen was einem nicht immer gleich bewusst ist und wird es einem dann bewusst ist es auch nicht grade einfach damit umzugehen...
    da ich denke mal das das alles mit dem verstand zu tun hat der sagt das es nicht möglich sein kann...

    lg
    melekiel :winken5:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen