1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schmerzen / Krämpfe in den Füssen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von wegmuellert, 10. Dezember 2007.

  1. wegmuellert

    wegmuellert Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    Hallo zusammen

    ich hoffe, dass mir jemand hier weiter helfen kann! Seit mehr als 4 Jahren leide ich an Krämpfen und Schmerzen an der Fusssohle und an den Zehen. Ich war schon bei x Ärzten doch keiner konnte mir weiter helfen oder hat festgestellt was das Problem ist. Ich möchte doch nur mal wissen wo das Problem liegt! :confused:
    Momentan habe ich wieder solche Schmerzen, dass ich kaum durch den Alltag komm. Ich mag nicht mehr. Habe langsam keine Kraft mehr. Diese ständige Einschränkung, dass ich fast nicht laufen kann!
    Früher hatte ich eine super Naturarztin, welche ausgepändelt hatte, wo das Problem liegt, doch Sie arbeitet nicht mehr. War auch beim Ostepohaten. dies half 3/4 Jahr. Mittlerweillen war ich schon 5 x bei ihm und es hat Nichts mehr genützt.

    Ich wäre so froh, wenn mir jemand weiter helfen kann oder mir einen Tipp geben könnte!

    P.s. von einer Weile wurde bei mir eine Computertomograpie gemacht. Es konnte nur fest gestellt werden, dass der 3 und 2 stark abgenutzt sind und der unterste Wirbel leicht wackelt. Dies sei aber nicht weiters schlimm ?!


    Liebe grüsse Tina
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Liebe Tina,

    normalerweise deuten Krämpfe auf Magnesiummangel hin. Wenn schulmedizinisch nichts festgestellt wurde, beginne entweder mit einem Magnesiumpräparat aus der Apotheke oder mit Schüsslersalz (Nr. 7).
    Du kannst einen Homöopathen in Erwägung ziehen. Mit einer Konstitutionsbehandlung müßte das relativ leicht zu beseitigen sein.

    Wünsch dir gute Besserung :)
     
  3. wegmuellert

    wegmuellert Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    49
    Hallo Handwerkprofis

    Danke für deine Antwort. Habe es schon mit Schüsslersalz Nr. 7 Probiert..hat leider nicht genützt!

    danke aber für den Tipp

    Grüsse
     
  4. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Mir würde auch Magnesiummangel einfallen. Hatte auch eine Zeit lang Schmerzen in den Füßen - eher in den Wadeln. Habe dann Magnosolv verschrieben bekommen.

    Alles Liebe
    Kessy
     
  5. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Warst du schon beim Orthopäden?
    Senk-Spreiz-Füße können auch so etwas verursachen.
     
  6. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Werbung:
    Hallo,
    weiß nicht inwieweit du dich mit Reinkarnation beschäftigt hast? Diesbezügl. anzusehen wäre, ob du die jetzige Inkarnation überhaupt angenommen hast.

    Wenn du Fragen hast dazu, einfach stellen!!!

    :liebe1:
     
  7. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Werbung:
    Ich würde Dir raten, eine Einlage zu nehmen, die der Orthopäde vorschreiben kann. Die werden angefertigt und entlasten prima Deine angespannten Füsse. Sie sind etwas breiter und nicht für Hackenschuhe gedacht....

    Gehst Du viel auf hohe Absatzschuhe???? Das solltest Du unbedingt vermeiden, und Dir auch Schuhe mit gutem Fussbett holen. Gymnastik für die Füsse ist auch prima.

    Ausserdem kontrolliere mal Dein Blutbild! Hast Du vielleicht Rheuma (in den Füssen/Gelenken)?

    Wenn ja, Ernährung umstellen.

    Gute Besserung
    Fee
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen