1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schmerzen durch Besetzung. Bitte um Hilfe.

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Baer, 15. Juni 2007.

  1. Baer

    Baer Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr,

    ich habe ein kleines Problem kann es aber nicht richtig deuten und vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.
    Meine Oma ist vor ca. drei Wochen an Krebs gestorben und seit dem geht es hier richtig zur Sache. Zuerst habe ich ihr noch etwas zurück geben müssen dann habe ich ihren verstorbenen (verunglückt) Bruder in meiner Aura gefunden. Gestern habe ich dann noch zwei verstorbene Soldaten bei mir gefunden die ich auch ins Licht geführt habe.
    Jetzt ist das ja nicht so das ich mir das fröhlich ausdenke sondern ich habe bei solchen Dingen wirkliche körperliche und psychische Beschwerden. Seit meine Oma erkrankt ist habe ich schmerzen am Kiefer, Zähnen und Genick bzw. Atlas und Dreher. Wenn ich in der Meditation versuche an diese Schmerzen zu gehen dann höre ich in meinem Kopf Knack geräusche so als würde mir jemand den Kiefer brechen oder so. Diese Geräusche kann ich überhaupt nicht einordnen. Ich kann auch nicht einordnen ob das was eigenes ist oder mal wieder eine besetzung die sich an einer Schwachstelle fest geklammert hat!?

    Was sagt ihr denn dazu oder euer Gefühl??

    Grüße Bär
     
  2. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hallo Bear !

    Ich arbeite schon lange medial und habe auch mit einem bekannten Medium zu tun. Durch meine Arbeit und meine Kontakte habe ich einiges gelernt. Nun kenne ich dich ja nicht, als dass ich dir genau sagen könnte, was da los ist, schon gar nicht auf die Entfernung. Aber ich möchte dich fragen: Bist du dir sicher, dass es mit der Geistigen Welt zu tun hat was du da hast ?
    Weiterin habe ich ein Problem mit sog. Besetzungen, ehrlich gesagt, glaube ich nicht daran, zuviel hat mich vom Gegenteil überzeugt. Aber wenn es dennoch so sein sollte, ich gehe jetzt einfach mal davon aus, musst du versuchen, den "Besetzern" klarzumachen, dass du nicht möchtest, was sie da tun, sie mögen dir bitte deine Ruhe lassen und schon gar keine Schmerzen übertragen. Klingt vielleicht etwas dämlich ist..aber manchmal kommt es auch in medialen Sitzungen vor, dass die da drüben es "übertreiben". Wenn man klarmacht, keine Schmerzen bitte, dann funktioniert das in der Regel. Wenn du allein die Sache nicht in den Griff bekommst, vielleicht kann dir ein Medium aus deiner Nähe helfen. Wie gesagt, auf die Entfernung is das immer schwer.

    LG
    Astralengel
     
  3. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Na klar kann es sein.

    Wichtig ist jetzt diesen Wesen mit Liebe gegenübert zu treten und ihnen zu sagen das sie gehen sollen.
     
  4. Baer

    Baer Guest

    Hallo Astralengel,
    also hundert prozentig sicher bin ich mir natürlich nicht, aber es wäre eine Möglichkeit.

    Ich habe in einem Buch über Schamanismus gelesen das sich auch alte Leben in Form von Besetzungen an einen kleben können, also so zu sagen wie eine Wunde die nicht heilen kann weil da noch sehr viele Emotionen sind die nicht aufgelöst wurden. Ich glaube bei mir ist das auch so, aber ich komme nicht dahinter.

    Keine Sorge wenn ich es nicht schaffe dann geh ich schon zu jemanden (HP) der das auch kann und mir hilft weiter zu kommen aber manchmal will man so etwas eben auch man alleine Versuchen.

    Grüße Bär
     
  5. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Gibt mehrere Möglichkeiten, gar nicht so einfach, rauszufinden, was es wirklich ist und was nicht. Wünsch dir viel Erfolg dabei :)

    Übrigens: Wenns mit früheren Leben zusammenhänge sollte, vielleicht mal eine Rückführung machen lassen. Ist sicher sowieso schon interessant, will das auch schon länger machen, aber irgendwie komm ich net recht dazu :)

    Wie auch immer, es wird sich sicher regeln.

    LG
    Astralengel
     
  6. Baer

    Baer Guest

    Werbung:
    Danke Astralengel,

    wahrscheinlich hast du recht ich denke ich gehe nächste Woche mal zu meiner Heilpraktikerin und die soll mal schauen was da los ist.

    Vielleicht findest du ja mal einen nette/n Rückführungstherapeuten aber so weit ich weis sollte man so etwas nicht aus neugier machen da dann die Daten verzerrt werden. Alles hat seine Zeit.

    Grüße Bär

    Ps. Falls es Dich interessiert und es für mich in Ordnung ist kann ich ja noch schreiben was dann letztendlich das Problem war.
     
  7. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Klar interessiert mich das :)

    Den einzigen Rückführungstherapeuten, den ich kenne, der wirklich gut ist (Ausbildung auch in Indien) findest du hier:

    www.relogos.de

    Weiss jetzt nicht, wo du wohnst, ist sicher nicht in deiner Nähe. Das ist immer blöd, man kennst meist nur Leute aus der Umgebung, die zu empfehlen sind. Aber allein mal die Website von dem ansehen, lohnt sich.

    LG
    Astralengel
     
  8. quellenzauber

    quellenzauber Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    77
    Hallo Baer,
    Aus schamanischer sicht,hast du dich einfach noch nicht von deiner oma verabschiedet.Zum verabschieden gehört aber das loslassenn und das nach vorne sehen.
    Du hast schlimmes erlebt und empfindest die schmerzen nach,die nichts anderes bedeuten als dass du dich, mit dem verlust nicht abfindest. Du musst aber abschied nehmen und LOSLASSEN.
    Denke daran,dass es deiner oma nicht recht ist,wenn sie dich leiden sieht.
    Lass sie ihren weiteren,für dich unbekannten weg,gehen und lass sie frieden finden,dort wo sie jetzt ist.
    Bereite ein kleines RITUAL zum abschiednehmen vor,indem du eine gemütliche atmosphäre schaffst,kerzen(teelichter) in den regenbogenfarben(heilfarben)
    aufstellst und vergiss die weißen teelichter nicht.Du kannst auch leise musik dazu hören. Sage deiner oma,dass du traurig bist und dass du sie nun loslässt ohne sie zu vergessen. Sag ihr,dass dein leben ohne sie schmerzhaft für dich ist und du aber nun, deinen eigenen weg,hier auf der erde finden musst.
    Sag ihr auch,dass sie ebenfalls loslassen kann und das du weisst,dass es ihr gut geht,nach allem,was sie durchleiden musste.
    Sie wird immer mal wieder einen blick zurück werfen-um zu sehen und sie wird dich ebenfalls nie vergessen.
    Hast du das getan,kannst du dich mit anderen problemen(ins licht geführt)befassen. Es ist nicht deine aufgabe jemanden ins licht zu führen. Dafür sind höhere wesen zuständig.
    Momentan erzeugst du schwingungen(alles ist schwingung)und bist wahrscheinlich selbst der auslöser. Auch für die "begegnung" mit verstorbenen.
    Liebe grüsse
    quellenzauber
     
  9. Baer

    Baer Guest

    Hallo,
    ich war jetzt bei meiner Heilprakikerin und gehe nächsten Donnerstag nochmal, ist ein größerer Brocken aus einem alten Leben. Ich bitte euch nicht mehr zu antworten denn ich möchte auch nicht unbedingt darüber reden was jetzt raus gekommen ist.
    Danke für eure Antworten.

    Grüße Bär
     
  10. Engele

    Engele Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    93
    Werbung:
    hallöle!
    ich habe dir eine engelskarte gezogen und die engel geben dir den rat:
    erzengel zadkiel wird dir zu einer haltnung der toleranz und vergebung verhelfen.
    er arbeitet auf dem violetten lichtstrahl der reinigung und inneren wandlung und hielft dir, niedriegere schwingungen losszulassen und dich zu einer höheren seinsform aufzuschwingen.
    die engelsweisheit rät dir, dich inmitten einer violetten flamme zu sehen und erzengel zadkiel um hielfe anzurufen.
    überantworte deine probleme und schwierigen beziehungen dieser flamme, damit alles negative in deinem leben sich in positives verwandeln kann.
    du bist nun bereit, den weg des lichts zu gehen.
    liebe grüsle ela
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen