1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schmerzen beim Atmen in der Schulter

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Loop, 5. November 2011.

  1. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.831
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!


    Weiß jemand, was hin sein könnte, wenn einem die Schulter weh tut beim atmen?

    Mir tut sie hin und wieder weh beim einatmen, auf der linken Seite, zum Beispiel jetzt.
    Kann das psychisch sein? Hab mich grad ein bißchen aufgeregt, kann das daher kommen?

    Sollte ich das der Hausärztin sagen, auch wenn es nicht immer weh tut?
     
  2. magnolia

    magnolia Guest

    Ja, mach das.
     
  3. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.831
    Ort:
    Wien


    Werde ich machen, ist ja kein Zustand.

    Bei Bewegung tut es nicht mehr weh als ohne, das hat keinen Einfluß, nur das Atmen.
    Irgendwie tut es innen weh.
     
  4. Tine

    Tine Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    49
    Ort:
    nähe Koblenz
    Hallo,

    ich hab das auch ab und zu und das ist bei mir ein Zeichen das sich bei mir ein Wirbel ein bisschen verschoben hat.
    Du solltest auf jeden Fall zum Arzt damit du es abklären lässt.

    liebe Grüße
     
  5. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Auf alle Fälle einen Arzt aufsuchen.
    Meine Antwort ist reine Spekulation, durch deine Aufregung verspannten sich die oberen Regionen deiner Muskulator, dass strahlt in die Schulter aus. Hast du amsonsten Probleme, wie gelegentliche Nackenschmerzen?
    lg
     
  6. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.831
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Bei mir ist immer alles verspannt, das ist normal.

    Werde nächste Woche mal zur Hausärztin gehen.
     
  7. tamnia

    tamnia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2009
    Beiträge:
    28
    Liebe Loop,

    ich würde es auch empfehlen zum Arzt zu gehen. Abklärung ist immer wichtig.
    Massagen können dir hier sehr helfen um die Muskulatur wieder zu entspannen.
    Was du selbst für dich tun kannst dich in der Gelassenheit üben.

    lg Tamnia
     
  8. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.192
    Ort:
    Niedersachsen
    Liebe Loop,

    da Du sagst, dass bei Dir alles verspannt ist, zieht die verspannte Muskulatur an der Wirbelsäule und auch an den Rippen, was dann Schmerzen beim Atmen verursacht. Geh am besten zum Arzt und lass Dir Massagen verschreiben oder wenn Du die Möglichkeit hast, einen Osteopathen zu finden, wäre das noch besser, da sie nicht nur lokal behandeln, sondern den Körper von Kopf bis Fuß wieder zurechtrücken.:D

    lg Siriuskind
     
  9. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.831
    Ort:
    Wien
    Zurechtrücken wär ja nicht schlecht. Da gäbe es vieles, nicht nur den Körper. :D

    Bei einer Massage war ich schon mal, hat mir die Hausärztin verschrieben. Mal schauen, ob ich mich wieder dazu aufraffen kann, sowas muß man auch machen lassen können. :rolleyes:

    Was genau ist denn ein Osteopath?


    Die Schulter tut schon sehr viel weniger weh, meine Mutter meint, es könnte eine Neuralgie sein, weil es ein ziehender stechender Schmerz ist und innen, man kommt nicht ran. Sie meint, es fühlt sich so an. Vielleicht hab ich mich ja verkühlt.

    Mal die Hausärztin fragen. :)
     
  10. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Das ist meine Osteopathin.
    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen