1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schluss mit dem Missionieren

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Crowley, 15. Februar 2005.

  1. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.104
    Ort:
    Abyss
    Werbung:
    Hallihallo,

    ich frage mich: Warum müssen Traditionellreligiöse eigentlich immer noch missionieren?
    Bei orientalischen oder asiatischen Glaubensgemeinschaften leuchtet mir das ein, da ihre Lehren bei den meisten hierzulande noch relativ unbekannt und teilweise missverstanden werden.
    Ich meine hauptsächlich die Christen, die anderen unbedingt ihre eigene Ansicht als die einzig Wahre verkaufen wollen. Jeder in Europa und Amerika kennt die christliche Meinung sehr gut, warum sie also ständig wiederkäuen und anderen wieder und wieder und wieder an die Backe nageln? Wie kann es sein, dass Christen (hauptsächlich in Amerika) auf die Strasse gehen und vehement dagegen demonstrieren, dass „Randgruppen“ wie Schwule, Prostituierte et cetera mehr Rechte wollen? Woher nehmen sie das Recht, anderen, die meist noch nicht mal Christen sind, vorschreiben zu wollen, was sie zu tun und zu lassen haben? Natürlich haben sie wie alle anderen das Recht, ihre Meinung kundzutun, aber damit muss es dann doch auch gut sein (ist es aber leider nicht). Ich kann es einfach nicht nachvollziehen.
    Was meint ihr dazu?

    Ach ja, um gleich Missverständnissen vorzubeugen: Meiner Meinung nach haben selbstverständlich auch Traditionellchristliche das Recht, hier jederzeit ihre Ansicht zu äussern, aber muss es immer mit der Betonung auf die Alleinseligmachung des eigenen Glaubens und womöglich noch mit Bibelzitaten sein? Würden ehrliche, aus dem eigenen Herzen kommende Worte uns allen nicht so viel mehr geben?
     
  2. Benz

    Benz Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    279
    (Matthäus 24:14) Und diese gute Botschaft vom Königreich wird auf der ganzen bewohnten Erde gepredigt werden, allen Nationen zu einem Zeugnis; und erst dann wird das Ende kommen.
     
  3. Christophe

    Christophe Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Bei Heilbronn (Nähe Stuttgart)
    Ich glaub es nicht. Schon wieder Bibelzitate.


    Da fällt mir ein Gedankenspiel ein.

    Stellt euch einmal zwei Vertreter, jeweils von einer anderen Religion vor. Beide haben ihre heilige Schrift.

    Wenn da jeder nur mit den Zitaten seiner Schrift argumentieren würde, dann müsste man doch durchdrehen.
     
  4. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049

    Und da ist es schon wieder, das Bibelzitat....

    Scheinbar geht es nicht ohne.... :rolleyes:
     
  5. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049
    @ Christophe: Das war gerade synchron, wie??
     
  6. Christophe

    Christophe Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Bei Heilbronn (Nähe Stuttgart)
    Werbung:
    Sieht so aus :)
     
  7. shenpen

    shenpen Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    631
    lol christoph.:)
     
  8. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Das ist ja eben der Unterschied.

    Die Erkenntnisreligionen sprechen über ihre Erfahrungen mit Gott.

    Die Buchreligionen haben nur Buchstaben über Gott.
    [ Achtung, doppelsinig... ]

    Lieben Gruß,
    RitaMaria
     
  9. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Sie pfeifen im dunklen Wald - weil sie Gott und sich selber nicht vertrauen..

    Gruß von RitaMaria
     
  10. shenpen

    shenpen Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    631
    Werbung:
    kann man gott erfahren rita???
    lg shenpen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen