1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schluckweh

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Engelsaugen2, 20. Juli 2013.

  1. Engelsaugen2

    Engelsaugen2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2013
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo

    Weiss jemand was gut gegen schluckweh hilft?

    Danke schon mal im vorraus für die Infos...

    Liebe Grüsse

    Engelsaugen2
     
  2. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.610
    Ort:
    Wien
    Falls Du Schluckbeschwerden meinst:

    Ein gutes Hausmittel ist Honig, ideal wäre griechischer Thymianhonig. Honig in Milch oder Tee, wobei der Tee nicht so verschleimt wie die Milch. Pur ist er nicht so gut, wenn der Hals eventuell entzündet ist, da der Zucker im Honig dann weiter aufätzt.

    Kamillentee könnte eventuell auch helfen.

    Weg zum Arzt wäre eventuell angesagt. Könnte mehrere Ursachen haben, die angeschaut gehören würden.
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    im meer so tief tauchen wie es nur geht...bis die luft knapp wird...dass hilft.
    als übung kann man auch einen eimer/ eine schale mit kaltem wasser verwenden...das gesicht sollte dabei völlig vom wasser umspült werden.
     
  4. Rait

    Rait Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Franken
    Mit Salbei-Sud gurgeln (desinfiziert), oder Salbei-Tee mit Honig trinken (Honig hilft neben seiner ebenfalls antibakterieller Wirkung auch bei der Heilung).

    Gurgeln mit Salzwasser hilft ebenfalls.-Ist aber nicht jedermanns/-fraus Geschmack, ebenso wie Gurgeln mit Retterspitz.

    Wichtig wäre auch herauszufinden, was die Ursache ist. Halsschmerzen/Schluckbeschwerden kannst Du z.B. wenn Du eine Mandelentzündung hast, oder auch bei Kehlkopf- und/oder Stimmbandentzündung.
    Wenn Du das Gefühl hast, dass ein Hals heiß ist, würd ich Dir auch empfehlen, kalte oder kühle (wenn Du ganz kalt nicht verträgst) Wickel zu machen, oder Eiswürfel zu lutschen.
     
  5. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.465
    Werbung:
    Was auch immer Du mit Schluckweh meinst (vermute Schmerzen beim Schlucken), empfehle ich Dir den Gang zum Arzt - evtl. Hausarzt, der Dich vermutlich an Spezialisten (HNO,..,..) weiterleiten wird...

    Seit wann hast Du dieses 'Schluckweh'?

    Bei welchen Konsistenzen - auch beim Speichelschlucken?

    Vorerkrankungen, nimmst Du Medis,..,...?

    Hustest Du vor, während, nach dem Schlucken (Aspiration)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2013

Diese Seite empfehlen