1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schlechtes karma was nun?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Marina86, 26. Juni 2006.

  1. Marina86

    Marina86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    hallo

    momentan bin ich von meinem freund mal wieder getrennt. liegt das an dem schlechten karma? wir führen eine karmsiche beziehung und sind seelenverwandte. wir können einfach nicht mit und auch nicht ohne einander leben. was kann ich denn machen, dass es nicht mehr so ist?

    Karma auslösung?
    wie funktioniert das?
    wer macht das?
     
  2. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    1. Es gibt kein schlechtes Karma
    2. Kein anderer kann dein Karma verändern, dass kannst nur du selbst
    3. Alles was du tust, denkst und fühlst verändert dein Kama.
     
  3. Marina86

    Marina86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    9
    wenn ich selber nur mein karma verändern kann, wie erfahre ich was ich überhaupt änder muss? was können zeichen dafür sein?

    wie kann ich eingentlich die beziehung zu einem seelenverwandten so stärken, dass das ewige hin und her beendet wird?
     
  4. Uschi

    Uschi Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    896
    Hallo!

    Ich hatte auch mal so eine karmische Beziehung! Du könntest mit Kartenlegen oder astrologie schauen,was ihr zu lösen habt in diesem Leben.Auflösen kannst und musst du dann nur deinen teil,denn sein Karma kann nur er lösen,genauso wie du deines

    Lg Uschi
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Horsche in den hinein. Ergründe warum die Beziehung gerade so ist wie sie ist.
    Stelle deine Wünsche im Bezug zum gegenwärtigen IST-Zustand und überlege wie du den gegenwärtigen IST-Zustand in Richtung deiner Wünsche bewegen kannst.
     
  6. Marina86

    Marina86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    so leicht an!

    aber selber weiß ich nicht was ich machen soll. es ist alles so verdammt kompliziert!!

    wir waren in fast drei jahren zwei mal getrennt und haben immer wieder zusammen gefunden. jetzt ist es das dritte mal. er hat mit mir schlußgemacht, weil er keine lust auf einen streit hat. schließlich ging es ja um unsere zukunft und dann muss man auch darüber reden. er hat das eben so gemacht, dass er mit mir schlußgemacht hat und sich ne neue hat. er ist aber mit ihr nicht glücklich und nähert sich mir schon wieder. ich selber bin mit dieser situation einfach überfordert! ich würde gern wieder mit ihm zusammenkommen aber ich weiß selber, das es so nicht mehr finktioniert. wir mussen so viel änder. er muss sich richtig änder. aber ich weiß nicht ob er das machen wird.er läuft gern vor alles weg. alles zum kotzen.
    aus diskussionen hat er nicht so lust. wenn ich ihn nicht so lieben würde, würde ich das alles nicht durchmachen.

    kann ein kartenleger wirklich die aufgabe sehen? kannst du mir vielleicht einen empfehlen?
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Es scheint du willst mehr als er. Damit kannst du ihn auch blockieren. Er ist verunsichert und blockt ab. Doch nur weil du ihn anscheinend mit deinen Wünschen (unbewusst?) überschüttest und er damit überfordert ist und aus Schutz sich dir verschliesst. In diesem Fall solltest du deine Wünsche etwas zurück nehmen und ihm Zeit geben, sich dir wieder zu nähern, was er ja wohl auch tut. Es ist Zeit, dass du mal absolut nichts machst. Manchmal ist es besser auf jemanden zu warten, als zu demjenigen hinzugehen.
     
  8. Marina86

    Marina86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    9
    was du schreibst, ist wirklich logische. das habe ich auch schon bemerkt.
    am anfang habe ich ihn oft angerufen und das gegenteil bewirkt was ich eigentlich wollte. momentan ist es so, das ich ihn nicht mehr anrufe. er meldet sich immer bei mir auch wenn er sich nur alle 2 wochen meldet. wir reden nicht sehr lange wenn es 15 minuten sind ist es wiklich viel. er macht auch immer mehr bemerkungen und anspielungen. aber es fällt mir schon leichter damit umzugehen. ich denke auch nicht mehr so oft an ihn. was mir gestern passiert ist kann ich selber noch nicht glauben. er hat mich angerufen und ich habe ihn nicht mal erkannt! ich war selbst von mir erstaunt. zeit hat er genug und geduld muss ich dann eben noch üben.

    aber was mir momentan wirklich sorgen macht ist, wenn wir wieder zusammen kommen muss sich viel ändern muss. aber ich kann mir halt auch vorstellen, das er sich nicht änder will oder wird. und das ist halt verletzend´.
     
  9. Uschi

    Uschi Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    896
    Hallo Marina!
    Weiss nicht ob du Questico kennst? Das ist eine Hotline in Esoterischen undin Deutschland,wenn du da noch nie angerufen hast,bekommst du dein Erstgespräch gratis.Da wirst vom Callcenter zu einem Kartenleger oder was du willstverbunden,brauchst nursagen,du brauchst einen Kartenleger,der sich mit Karma auskennt.Der kann dir dann sagen,was in einem früheren Leben mit euch war,ja und dann fängt dein Lernprozess an.Dann musst du nachdenken,was war im früheren Leben,was ist jetzt und was muss ich hier ändern?So wie das eben bei mir war,mein Seelenverwandter war damals schon einer von der untersten Klasse,hatte eine Menge Probleme ,ist viel zu früh gestorben,ohne dass ich etwas dagegen tun oder Helfen konnte und das lief bei unserem "Wiedersehen" in diesem Leben auch so.Bis ich draufgekommen bin,eben durch die Karma arbeit,ich war nicht verantwortlich fürsein früheres Leben und auch nicht für dieses und konnte und werd ihm nie helfen können von seiner Sucht wegzukommen,dass muss er selber machen oder eben auch nicht,es ist seine Aufgabe.Wir sind dann wiedermal ausseinander gegangen und ich hab gesagt ich kann ihm nicht helfen,werde es auch nicht tun und was soll ich sagen,es ist jetzt eineinhalb Jahre her!
    Er versucht nicht mehr soviel zu trinken,ändert sein Leben und wir sind gute Freunde.Manchmal denkt er ,er braucht meine Hilfe wieder,aber ich sag konsequent,dass muss erselber machen,denn ich bin nicht verantwortlich fürihn und sein Leben und genauso schafft er es vielleicht....Und ich auch unser Karma aufzulösen..

    Lg uschi
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Tja Uschi, genau das ist es ja..er ist für sich selbst verantwortlich. Marina hat angefangen sich in Geduld zu üben. Er kommt ja nun wieder ein Stück auf sie zu, aber er muss mehr tun. Er muss endlich wissen, was er überhaupt will. Marina weiß was sie will, weiß auch das sich einiges ändern muss. Doch was ist mit ihm? Weiß er was er will? Weiß er was er ändern muss? Solange er sich über sich selbst nicht im klaren ist, solange wird es beim hin und her bleiben. Vllt ist er sich eben nicht bewusst, dass er etwas zu verlieren hat. Ich denke, es liegt nicht an Marina, sondern einzig allein an ihm.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen