1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schlechtes Gefühl wegen OP

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Lexi72, 2. Juni 2010.

  1. Lexi72

    Lexi72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich bin sehr hellfühlend.Nun steht bei mir eine OP an und ich habe ein sehr schlechtes Gefühl deshalb.

    Ich habe eine Titanplatte im Bein.Vor 4 Jahren wurde mir ein Enchondrom entfernt und weil das Loch zu groß war, musste man die Platte einsetzen.
    Vor 2 Jahren sollte sie entfernt werden und auch da hatte ich ein schlechtes Gefühl.Und siehe da: Der Chirurg konnte die Platte nicht entfernen.Eine Schraube sei überdreht gewesen.
    Also nähte er unverrichteter Dinge wieder zu.

    Ich habe aber starke Schmerzen und mir wurde gesagt man könnte sie zwar entfernen,es würde aber keine einfache Sache werden.

    Mir ist ganz mulmig wenn ich nur dran denke.Ich schiebe den Anruf wegen des OP-Termins schon seit 2 Wochen vor mir her.

    Was würdet ihr machen?

    LG Lexi
     
  2. baruju

    baruju Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Laubenheim an der nahe
    Hallo Lexi,

    erstmal kann ich das gut verstehen das du Angst hast bzw. ein mulmiges Gefühl.Auch ich hatte vor 8 Jahren mehrere OP`s in einem Jahr.
    Erstmal möchte ich dir schreiben das sicherlich niemand sich sehr gerne operieren lässt.
    Ich hatte vor jeder OP ein blödes und unguters Gefühl.
    Dennoch MUSS es ja irgendwann sein.Du hast Schmerzen und sicherlich leidet auch deine Lebensqualität darunter.Ich bin fast sicher, das dein ungutes Gefühl bestehen bleibt, ganz gleich wann diese OP stattfinden würde.
    Ich an deiner Stelle würde die Zähne zusammen beissen und diese, längst fällige OP, machen lassen.Dann hast du es hinter dir.Zumal es eine *wichtige* OP ist und es sich nicht um eine OP handelt die man einfach mal so aufschiebt wie zum Beispiel eine Brustvergößerung oder ein Facelifting *zwinker*
    Jedenfalls drücke ich dir beide Daumen !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen