1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schlechter Einfluss

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Azura, 14. Dezember 2008.

  1. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    gibt es einen Zauber o.ä., mit dem man rausfinden kann, ob jemand jemand anderem etwas böses will (bewusst oder unbewusst).

    Wichtig: ich möchte nur rausfinden ob - ich will damit niemandem Schaden zufügen!!!

    Danke im Voraus,

    lg, Diana
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Da ergibt sich das Problem, dass das, was du oder der/die potetiell Geschädigte als böse einschätzt aus der Perspektive eines vermeintlichen 'Täters' mindestens 'Nicht-Böse' ist. Logisch.

    Oder: wie kann eine Handlung selbst gut/böse sein?
    WIE ist dieser Text?

    Tja, was tun, sprach Zeus.

    LG Loge33
     
  3. Azura

    Azura Guest

    ok, wenn sich z.B. eine Person in Gegenwart einer anderen Person unwohl / schlecht fühlt... was ist das dann...?
    ich möchte nur rausfinden, ob da wirklich etwas negatives dahintersteckt oder das nur Einbildung ist.

    Hat mir jemand einen Vorschlag?

    lg,
    D.
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    wenn sich die person in gegenwart einer anderen person nicht wohlfühlt, würde ich diese person mal "meiden", ging mir mal so, musste raus aus der wohnung dieser person, es ging mir nur schlecht, der kontakt, war anstrengend, und die person nur negativ eingestellt....
     
  5. Azura

    Azura Guest

    hallo Freija,

    so einfach ist das leider nicht... :(
    Das ist ne längere Geschichte - was ist, wenn man den Kontakt zu dieser Person nicht meiden KANN.
    Und mir ist auch wichtig, zu wissen ob diese Person einen schlechten Einfluss hat, weil da noch jemand mit drin hängt, der mir am Herzen liegt.

    lg,
    Diana
     
  6. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Es ist imho die Einstellung zur Situation bzw. das Konglomerat aus Wahrnehmungen, die aus der Erinerung geweckt werden. Das können auch Ähnlichkeiten sein. Untersuche die vorhandenen Fakten, die da zusammenkommen und alle banalen Erinnerungen dazu, die mit körperlichen Reaktionen gekoppelt sind.

    'Magie' ist manchmal detektivisch zu erfahren. So ungefähr.

    LG Loge33
     
  7. Azura

    Azura Guest

    Hallo Loge,

    das hab ich eigentlich schon getan, und kam damit nicht weiter....
    Deswegen hab ich die Frage hier gepostet...
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Wirklich bis ins Unwahrscheinliche? Banale?

    Pass auf, ein Beispiel: Mir wird schlecht, wenn ich meine Mutter sehe.

    Aber eben nicht immer, sondern nur unter ganz bestimmten Situationen, das habe ich für mich herausgefunden. Sie muss also gerade durch die Tür kommen, sich mir nähern mit einer an mir interessierten Frage; ich muss ein bestimmtes Parfum wahrnehmen und einen nüchternen Magen haben.

    Wenn das alles zusammenkommt, dann kommen auch diese Gefühle hoch. Echt banal.

    Aber so funktioniert das Unbewusste - in Prägungen. Das Spielball-, das Aussen-Gefühl hört auf, wenn wir uns dessen bewusst sind. Und manchmal ist sowas eben auch von Personen oder Einzelheiten übertragbar, wird unabhängig, nicht mehr an die Person oder das Einzelelement, welche ursächlich verwickelt waren, gebunden.

    Unser Unterbewusstsein unterscheidet das nicht, sondern nimmt nur 'wahr'. Unmittelbarer als der Verstand, der das alles nur in unserem Sinne übersetzt. Also es eigentlich gefärbt, abgefälscht darstellt.

    Überlege mal wirklich so wertneutral wie möglich, was da alles reinspielt und worauf du das zurückführen kannst, erinnere dich - Magie, dir selbst, ist eben schnüfflerisch auf die Ur-Schliche zu kommen. Auch durch Träume oder Meditationen, wo es einem dann wie Schuppen von den Augen fällt.

    [​IMG]

    Dahinter stand in meinem Beispiel, um das hier noch aufzulösen, wieder ein Konglomerat an subjektiver Wahrnehmung, nämlich dass mir als Kind in Flugzeug und Auto schlecht wurde, meine Mutter mit Erfrischungstüchern und ihrem Parfum (die ich heute noch nicht riechen kann) sich mir näherte, um mich kritisch und besorgt intensiv kontrollierend von nahem zu beäugen (auch da bin ich bis heute extrem empfindlich). Vor dem Flug in den Sommerurlaub gab's wenig zu essen plus halbe Tablette, damit man erst gar nicht kotzen musste. Hunger habe ich vor grösseren Aktionen bis heute nicht - und ein flaues Gefühl im Magen, wenn sich jemand meiner mütterlich annimmt. Parallel dazu verlief die Kotzeritis beim Autofahren. Tja, echt banal.

    Und nicht bös von meiner Mutter. :)

    Ich hoffe, das bringt dich ein wenig auf die realen Absurditäten der Wahrheit.

    LG Loge33
     
  9. Azura

    Azura Guest

    Hallo Loge,

    ok, hier die Situation etwas genauer, vielleicht kannst du mir dann sagen was ich übersehe:

    Also meine Schwester hat einen Freund (Alex), der hat mal bei uns übernachtet (das Zimmer ist direkt neben meinem). Ich wach am nächsten Tag auf und fühle mich total schlecht... wie in nem tiefen Loch gelandet... Irgendwann kam dann meine Mutter ins Zimmer und meinte, der Alex hätte bei uns übernachtet (das hab ich vorhert nicht gewusst). Und genau in dem Augenblick kommt mir ein Gedanke "Ach, daswegen ist mir so schlecht" - keine Ahnung wo dieser Gedank herkam...Ich war den ganzen Tag noch so schlecht drauf...

    Da gabs noch zweite Begebenheit, die so ähnlich ablief.

    Das Wichtigste ist aber: Ich hab mir Zeit genommen, Alex n bisschen kennen zu lernen. Er kommt mir ganz normal vor, und mir gehts auch nicht schlecht in seiner Gegenwart, wenn wir so miteinander reden...

    Deswegen kann ich mir das nicht erklären....
    Er scheint ein ganz netter zu sein - meine Schwester fährt total auf ihn ab...

    Ich muss dazu sagen, dass ich nicht mehr zuhause wohne und nur hin und wieder vorbei komme.

    lg, Diana
     
  10. Drarak

    Drarak Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo!

    Lass dir doch die Karten dafür legen. Sie könne dir die Impulse die auf dich Wirken recht gut aufdecken, auch die Quelle des "Übels"

    Gruß

    Drarak
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen