1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schlechte Schwingungen gespührt...

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Gnadenhof, 9. November 2007.

  1. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Werbung:
    Hallo Zusammen :liebe1:

    Neulich, beim lesen einer Hompage, bekam ich schlechte Schwingungen zu spühren. Ich konnte nicht mehr weiterlesen. Ich wollte es zuerst nicht glauben, dass es so etwas gewaltiges gibt. Ich muß dazu schreiben, die Seiten waren schwarz, im Hintergrund. Habe keine Ahnung, ob die Farbe etwas dazu beigetragen hat. :confused:
    Ich konnte mich, Gott sei DANK, durch REIKI, schützen.
    Habt Ihr auch schon einmal so etwas negatives erlebt ? :)
     
  2. Candela

    Candela Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    56
    Ort:
    viel zu weit im Norden
    Guten Morgen, Gnadenhof!

    Ich habe einmal eine Seite gefunden, die ich mit größtem Interesse zu lesen begann, als nach ca. drei Seiten (es war ein ganzes Buch als PDF) mein Computer abstürzte. Tat ich als Zufall ab.
    Also wieder hochgefahren und weitergelesen, allerdings bekam ich kalte Hände und so ne Art Schüttelfrost beim lesen (nein, war kein Krimi oder sonstwas Gruseliges! :stickout2). Als der Compuer noch 2 - 3mal abstürzte, hab ich angefangen, andere PDF's zu lesen, da passierte nix, Computer arbeitete normal.
    Das wiederholte sich einige Tage hindurch, ich habe es bewusst ausprobiert, diese Site lesen = Computerabsturz,kalte Hände, zittrig; andere Sites lesen = alles ok.

    das ist jetzt etliche Monate her, vielleicht finde ich diese Site nochmals und werde mal schauen, was jetzt "passiert" , damals habe ich mich auch nicht geschützt.....

    lieben Gruß
    Candela
     
  3. Shinjukai

    Shinjukai Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Hallo :)
    Ich muss sagen, dass ich mir Seiten mit schwarzen Hintergrund oder solche die von den Farben her einfach sehr dunkel gehalten sind gar nicht anschaue.
    Wenn ich auf eine solche Seite komme mache ich sie meist nach ein paar Sekunden wieder weg da ich es als anstrengend oder eben auch irgendwie negativ empfinde auch wenn mich der Inhalt vielleicht interessiert hätte.
    Ich bin schon der Meinung, dass sich dunkle Farben auf einer Seite sehr negativ auf das Gefühl des Besuchers auswirken können da man ja beim Lesen gezwungen ist die ganze Zeit auf diese Fläche zu starren und Farben wie schwarz die meisten Menschen schnell runterziehen.
    LG Shinjukai
     
  4. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Ich glaube nicht, daß es der schwarze Hintergrund allein ist - ich kenne viele Seiten mit schwarzem Hintergrund (fast alle Seiten, die irgendwie mit der dunklen Musikszene zu tun haben, sind auch überwiegend dunkel gestaltet), bei denen ich nun gar nichts negatives empfinde.

    Vielleicht lag es an inhaltlichen Aussagen der Seite? Oder wird auf der Seite, die Du gesehen hast eine bestimmte Symbolik verwendet, die in Dir negative Assoziationen auslöst oder das Schriftbild kommt "unheimlich" rüber?

    Vielleicht war es aber im Grunde nicht wirklich negativ, sondern hat nur eine vorübergehende Angst in Dir ausgelöst?
    Manchmal habe ich auch ein unheimliches Gefühl bei Menschen oder Dingen - so ein Gefühl, daß ich für einen Moment nicht zu sagen vermag, ob es gut oder schlecht ist - und stelle hinterher fest, daß es nur die Angst war, mich zu nähern. Das hat oft mit irgendwelchen karmischen Themen zu tun, vor denen ich erst mal versucht bin, wegzulaufen :escape: ... und die mich aber irgendwie dann doch in ihren Bann ziehen - und später stelle ich dann fest, daß es alles ganz anders ist, als ich anfangs befürchtet hatte.
     
  5. Beltane76

    Beltane76 Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    57
    Hi,

    hatte das mal bei einer Seite von einem Typen der eine Ausbildung zum Spirituellen Begleiter angeboten hat.
    Der Typ hatte sich selbst auch sehr 'lieb' dargestellt, indem er sich mit Tieren etc. auf Fotos zeigte, nichstdestotrotz schwang da eine sehr starke, aufdringliche, fast beeinflussende Energie mit, als ich die Seite ansah.
    Das hatte ich bisher aber wirklich nur bei dieser einen Internetseite. Die war auch nicht unbedingt in dunklen Farben gehalten.
    Wenn der Typ sich mit energetischer Arbeit auskennt, hat er vermutlich auch einen Weg diese Energien in seinen Seiten mit unterzubringen, habe ich mir gedacht.
    Oder ich habe einfach über die Seite die Schwingungen der Person gefühlt, das mag auch sein.

    Liebe Grüße
    Beltane
     
  6. schwaelbchen

    schwaelbchen Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    liebe elli,

    ja, das kenn ich sehr gut: bei websites und auch bei emails, bei sms, überhaupt bei texten. das nennt man "hellfühligkeit" ;-)

    viel spass mit deinem talent!

    von herzen,
    schwaelbchen
     
  7. dodo57

    dodo57 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo Gnadenhof!

    Hab das zweimal erlebt. Zweimal wo ich es bewußt erlebt habe, einmal vor kurzem, da habe ich im Internet eine/n Kinesologen oder eben -in gesucht. Habe mir einige Seiten angesehen, eine war davon komplett in schwarz gehalten. Alles war so düster. Mir grauste es und wurde eigentümlich kalt. Da habe ich sie zugemacht. Geschützt bin ich immer.
    Ein anderes Mal, das ist allerdings schon viele Jahre her, da hat mir eine Kollegin ein Buch geborgt. Von Steven King, kannte den Autor damals nicht, da ich mir keine Horrorfilme bzw Bücher reingezogen habe. Sie meinte das wäre ein gutes Buch und ich sollte es lesen. Ich kam über zehn Seiten nicht hinaus. Jedesmal wenn ich das Buch öffnete, kam mir Eiseskälte entgegen. Da legte ich es weg, gab es zurück und rührte so ein Buch nie mehr an.
    dodo57
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen