1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schlechte Erfahrung mit Medium

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Silke, 27. September 2007.

  1. Silke

    Silke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Nach ca. einem Jahr Wartezeit auf einen Termin bei dem bekannten Medium Kim-Anne Jannes, war ich gestern bei Ihr zu einer medialen Einzelsitzung.
    Ziel war es Kontakt mit verstorbenen Angehoerigen/Freunden aufzunehmen.
    Um es kurz zu machen: Es war ein totaler Reinfall !!! Sie tat so als ob Sie Kontakt zu meinen Grosseltern haette, aber Ihre Angaben waren alle total daneben !!! Sie machte falsche und sehr "schwammige Aussagen", die Sie dann je nach meiner Reaktion revidierte ! Sie widersprach sich selbst mit Ihren Aussagen, wohl in der Hoffnung das eine Version schon stimmen wird ! Aber nicht mal das klappte ! Voellig unbeirrt schwaffelte sie weiter und weiter und ihre Aussagen machten mir klar, dass es keinen Kontakt mit meinen Grosseltern gab und diese Frau mir eiskalt ins Gesicht log.
    Dann bat ich sie um Kontakt mit einer Freundin, die sie angeblich auch kontaktierte. Frau Jannes sagt aus meine Freundin wurde vom Tod ueberrascht - wohl kaum - meine Freundin hatte SELBSTMORD begangen... Angeblich haette mir meine Freundin Ohrringe geschenkt, wohl kaum - denn damals als wir befreundet waren, hatte ich noch nicht mal meine Ohren gepierct. Aber Frau Jannes hat mich gestern halt mit Ohrringen gesehen und wohl gedacht, sie braucht nur 1 & 1 zusammenzuzaehlen...
    Kann mir bitte jemand sagen, was da los ist ? Wieso kann jemand mit einem solchen Bekanntheitgrad, so eine Farce abziehen ????? Wieso darf sich so jemand Medium nennen ? Sollte sie doch die Gabe besitzen, aber erhielt keinen Kontakt mit meinen Angehoerigen, dann haette sie mir dass ehrlicherweise sagen muessen anstatt mich vollzuluegen und dann abzukassieren. Ich war & bin noch echt geschockt & verzweifelt. Meine Angehoerigen sind dank Frau Jannes gestern zum 2.Mal fuer mich gestorben...
     
  2. Moludeami

    Moludeami Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1.986
    Anscheinend haben dies mit den Ohringen!!! :weihna1
    Mir ist sowas in der Art auch mal passiert.
    Ich hätte was an den Ohren hiess es da, ich sagte: "Ja, neue unechte Ohrringe, Modeschmuck halt, deswegen sind die Ohren etwas rot, gut erkannt!".
    Nein nein, hiess es weiter, ich hätte generell ein Problem mit den Ohren. Ich:" Bitte was??? :weihna1"
    Da bin ich rausgeschmissen worden. :party02:

    Mach Dir keinen Kopf, vergiss die Tante. :)
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hi silke,

    kenn ich auch nur allzu gut ...
    wieviel hast du denn dafür bezahlt??

    lg die lila
     
  4. Silke

    Silke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    4
    Hi Lila !

    Warst Du etwa auch bei Ihr ????
    Habe 120.00 CHF bezahlt.
    Hätte ich bloss nix gegeben, aber ich war in dem Moment so geschockt, dass mir dass Geld total schnuppe war !!!

    Habe Kim-Anne Jannes gemailt, um Ihr zu sagen, was ich von Ihrer "Gabe" halte und wie Sie so eine Sch.... rechtfertigen kann ! Noch nix von Ihr gehoert soweit, mal schauen.

    Liebe Grüsse

    Silke
     
  5. Silke

    Silke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    4
    Hiya, Moludeami !

    Danke für Deinen aufmunternden Worte !
    Habe schmunzeln müssen, als ich Deine Story lass !

    Die Dame hätte einen Satz "heisse Ohren" verdient, Dich dann auch noch 'rauszuschmeissen !
    Gibt es eigenlich eine Art Esoterischen Dachverband oder ähnliches, wo man sich über diese Scharlatane beschweren kann ? Wohl eher nicht, oder ?

    Nochmals vielen Dank &
    Liebe Grüsse

    Silke
     
  6. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    Werbung:
    Wieso hast du ihr nicht gleich gesagt, was du davon hälst bzw. was du darüber denkst?
     
  7. esothera

    esothera Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    im Norden
    Wahrscheinlich ist man in dem Moment so geschockt und sprachlos, dass einem die Worte im Halse stecken bleiben.

    Wenn Sie seriös ist, solltest Du Dein Geld oder zumindest einen Teilbetrag wiederbekommen.
    Es mag ja sein, dass auch ein Medium nicht jeden Tag in der Lage ist, diese Kontakte herzustellen, jedoch ist es professionell das ehrlich zu sagen. Menschen sind nun mal keine Maschinen.
     
  8. Silke

    Silke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    4
    Hi,

    Leider hat sie meine Kritik, das ich z.B. nicht weiss wovon sie spricht, immer sofort zerredet. "Vieles versteht man erst hinterher und ich werde schon verstehen wenn ich mir die Kassette mit unserer Sitzung nochmals anhoere.
    Bla, bla, bla... Ich war einfach nur geschockt, weil ich von Ihr so viel erwartet hatte und jetzt auf einmal mich an den Gedanken gewöhnen musste, dass sie einfach nur eine eiskalte gerissene Betrügerin ist. Und was noch schlimmer ist: Das es vielleicht doch kein Leben nach dem Tod gibt, und ich meine Grosseltern niemals wieder sehen werde. Einfach vorbei !
    Da hat man tatsächlich einen Kloss im Hals... (schluck !)
     
  9. Kondorschamanin

    Kondorschamanin Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Wien
    wenn deine wut ein wenig verflogen ist frag dich doch mal was dir diese erlebnis sagen will. was hat das mit dir zu tun?
    diese frau ist deine projektionsfläche so wie alle anderen menschen auch. du siehst in ihnen nur das was bei dir im inneren verborgen liegt und ein ungläubiger verstand nimmt nur wahr was er für wahr hält.
    Also du hast uns nun deine wahrnehmung geschildert, nun wär ich gespannt auf ihre.
     
  10. Seyla

    Seyla Guest

    Werbung:
    Hallo Silke,

    Eine Gabe zu haben in einem bestimmten Bereich heißt nicht automatisch auch auf der menschlichen Ebene begabt zu sein*

    Frage dich selbst, weshalb hast du ihr das Honorar gezahlt obwohl deine Großeltern und deine Freundin ihr keine Informationen zukommen ließen? Es war dir ja bewußt während der Sitzung*

    Kim-Anne-Jannes kenne ich persönlich von einem Vortrag in Mannheim. Ihre Aussage betreffend eines Verstorbenen meiner Freundin haben gestimmt.

    Kommt ein Kontakt nicht zustande, sollte ein seriöses Medium dies auch sagen und ein anderes Mal es erneut versuchen...sofern der Frager es wünscht. Sie hätte das Honorar nicht annehmen dürfen...auch wenn sie es dringend braucht,..jaja, das liebe Ego macht auch vor einem Medium nicht halt*

    Ich wünsche mir für dich und sie selbst, das sie im nachhinein doch noch die Einsicht bekommt und dir das Geld zurück gibt.***
    Bleib dran, OK!

    Du kannst dich an die Sensitiven-Medialen Vereine- Verbände in der Schweiz wenden und dort deinen Fall schildern*

    Adressen

    Schweizerische Vereinigung
    für Parapsychologie
    Sekretariat:
    Brückfeldstrasse 19
    CH-3012 Bern

    Tel.: 031 302 00 33 Mo-Fr 9-12 Uhr
    Fax: 031 302 00 50
    E-Mail: svpp@bluewin.ch
    E-Mail online: Ich schreibe SVPP . . .
    Internet: www.svpp.ch
    und: www.erfahrungszentrum.ch
    und: www.psi-online.ch/svpp
    vCard: svpp.vcf

    Basler Psi-Verein
    Neuweilerstrasse 15
    CH-4054 Basel
    Telefon 0041 (0)61 383 97 20
    Fax 0041 (0)61 383 97 21
    info@bpv.ch

    Psi Zentrum Basel
    Wenkenstrasse 22
    CH-4125 Riehen
    Telefon 0041 (0)61 641 02 29
    Fax 0041 (0)61 643 80 11
    Psi_zentrum@bluewin.ch

    l-g- Seyla***
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen