1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schlechte Emotionen im Essen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Adamea, 9. Juli 2012.

  1. Adamea

    Adamea Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Werbung:
    Hallo an alle!

    Ich hab da mal eine Frage bzw. ist mir ein Gedanke in den Sinn gekommen und zwar, kann man eigentlich seine negativen Emotionen usw. beim Kochen in das Essen "hineinkochen"? Also, wenn jemand anderes davon isst, dass dieser jemand dann etwas von (meinen) negativen Emotionen aufnimmt? In welcher Art auch immer sich das dann zeigt, aber kann sich das jemand vorstellen?

    :danke:
     
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.551
    Ort:
    Wien

    Ja, das geht schon, allerdings muss der der isst auch wissen, wie gekocht wurde.

    Also wenn ich nichts von der Wut des Kochs weiss, dann wird mir das Essen auch wohlbekommen - ausser er hat es versalzen oder sonstwie schlecht gewürzt.


    :o
    Frl.Zizipe
     
  3. sage

    sage Guest

    ...oder lieblos auf den Teller geklatscht...ansonsten sind´s wohl eher die eigenen negativen Emotionen, die raufkommen...


    Sage
     
  4. Adamea

    Adamea Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Angenommen man weiß, das der Koch einen nicht besonders gut leiden kann, wäre das dann sicher nicht so besonders gut, würde man das Essen von dieser Person essen!? :)
     
  5. sage

    sage Guest

    Na ja...man hat ja schon mit versteckter Kamera gefilmt, was Köche so alles machen, wenn sie sauer sind...nicht sehr appetitlich...aber da ich mein Essen selber zubereite...hat so einer keine Chance bei mir...


    Sage
     
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    Werbung:
    Hallo,

    ich würde es vorkosten lassen :D
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.551
    Ort:
    Wien

    Er wird das Mahl ja nicht gleich mit Arsen würzen ......

    Ich glaub nicht, dass es großen Schaden anrichten kann, ausser es schmeckt nicht.
    Wenn es dir schmeckt, dann wird es dir auch bekommen.


    :o
    Frl.Zizipe
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    Das geht so in die Richtung >> "Das Tier hatte Angst, ich esse kein Fleisch!"

    Kann man sicher alles mal probieren, aber ein Antrieb auf Dauer ist sowas eher nicht.
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.551
    Ort:
    Wien


    Und was macht man, wenn man Hunger hat und selbst nicht so gut drauf ist?

    Oder stell dir vor, derjenige, der die Karotten geerntet hat, der das Olivenöl gepresst hat und der den Salat gegossen hat, war grad urzornig .... weia ...


    :D
    Frl.Zizipe
     
  10. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Man ignoriert die Gefühle des Mehlwurms und beisst ins Brötchen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen