1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schlanker mit Rotwein?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Manja36, 15. August 2006.

  1. Manja36

    Manja36 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hey,
    ich habe gerade vorhin eine kurze Meldung in einer Zeitschrift gelesen, demzufolge das Antioxidant Procyanidin aus dem Wein die Fettverbrennung steigert. Laut einer zitierten Studie verzeiht der Körper fetthaltiges Essen eher, wenn dazu Rotwein getrunken wird (max. 2 Gläser pro Tag!).
    Da ich selbst echter Rotwein-Fan bin, dachte ich, die frohe Kunde teile ich mit Euch. :banane:

    LG, Manja
    . . . . . . . . . .
    Mein täglicher Kick: http://www.goldene-huefte.de
     
  2. strix

    strix Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    116
    Also diesen Effekt hat du auch beim Weintraubensaft. Und das ohne den doch sehr schaedlichen Alkohol.
     
  3. miro11

    miro11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    5
    Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser, mäßig genossen, ist unschädlich. Marc Twain

    und...

    Wer Rotwein nicht genießen kann, hat im Leben etwas Schönes ausgelassen... Miro11
     
  4. strix

    strix Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    116
    Ist Rotwein so ein Genuss? Nur wenn man davon so wenig trinkt, dass es gar kein Genuss mehr ist, gibt es keine Folgen wie Muedigkeit und Herabsetzung des Denkvermoegens. Ist ein guter Traubensaft nicht ein viel groesserer Genuss? Und er ist so unschaedlich wie Wasser. Denn auch Wasser kann mit denselben Pestiziden und Duengern verschmutzt sein.
     
  5. Pelisa

    Pelisa Guest

    Bei täglich (!!!) zwei Gläsern Rotwein besteht bei einer Frau doch schon Suchtgefahr, oder?

    Abgesehen davon: natürlich kann man auch mit Wasser dem Körper schaden. Man muss dafür zwar extrem viel Wasser trinken, aber es ist durchaus zu schaffen.
     
  6. opti

    opti Guest

    Werbung:
    Den regelmäßigen (täglichen) Genuss von Alkohol, betrachte ich persönlich als eine Flucht vor den inneren Problemen. Man möchte sich wenigstens einmal für ein Weilchen von seinen Sorgen, Problemen und seinen psychosomatischen Beschwerden befreien. Dadurch aber werden die Probleme nicht gelöst.
     
  7. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    Hallo Pelisa,

    Hängt davon ab was für Wasser man trinkt. Ein Zuviel an Wasser schadet an
    sich den Körper nicht, sondern das Problem ist vielmehr, dass mit großzügigem
    Wasserkonsum zuviele Mineralstoffen abgeführt werden. Wenn man dafür sorgt,
    dass die wieder angefüllt werden, kann man Wasser ohne Ende trinken...
    aber wer will das? Die Meisten schaffen noch nichtmal die tägliche Menge,
    die der Körper braucht.

    Liebe Grüße,
    Jeroen
     
  8. sage

    sage Guest


    Vielleicht, wenn Du das essen wegläßt. Ansonsten sorgt dr "Lallohol" dafür, daß die Fettverbrennung reduziert wird.
    Lady hamilton war auch ein Rotweifreak und das Modell für Miss Piggy.
    Ich trinke nur echte Coke und wiege bei 1,76m Größe um die 60kg.


    Sage
     
  9. Silver

    Silver Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    62
    ich trinke nur noch rosewein :nudelwalk
     
  10. Silcaryl

    Silcaryl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Rechts vom Wald. (in Bayern) - genauer gibts nix!
    Werbung:
    Also ich trinke zwar nicht, bin allerdings der Meinung, bei manchen Leuten schadet es nicht, wenn sie mal ein bisschen mehr trinken. Dann haben die mindestens auch mal ein wenig Humor....
     

Diese Seite empfehlen