1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schlangentraum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lumen, 22. Juni 2007.

  1. Lumen

    Lumen Guest

    Werbung:
    Im Traum hatte ich Kobras gefangen,und sie im Haus freigelassen. Habe nicht bedacht, dass sie gefährlich sein können. Da ist eine aufgewacht und war sehr aggressiv. Diese Schlange hat sich meine Katze geschnappt, die vor der Tür schlief. Ich habe versucht die Schlange mit einer Peitsche zu vertreiben. Ging nicht.
    So ein üblerTraum.
    Kann mir jemand erklären was er bedeutet?
    Als Jugendliche hatte ich schonmal einen Traum,in welchem mir schwarze Schlangen aus den Gefäßen am Handgelenk herauskrochen. Ab dem Zeitpunkt war ich fast nie mehr krank.
     
  2. Lumen

    Lumen Guest

    Hat niemand eine Idee was dieser Traum bedeuten könnte??? Wäre echt dankbar.
    LG
    lumen
     
  3. Suffix

    Suffix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    487
    Hi Lumen,
    kannst du luzid Träumen?
    Gruss Suffix
     
  4. Lumen

    Lumen Guest

    Nein.
    Und Du?

    lumen
     
  5. Suffix

    Suffix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    487
    Hi,
    ja....aber es gelingt mir nicht immer.
    Wenn ja könntest du den Traum reproduzieren, und die Schlangen fragen.
    Es gibt verschiedene Arten wie man Luzide Träume wahrnimmt. Es gibt gute Threads dazu hier im Forum. Am besten sind die Borderlandphasen morgens kurz vor dem aufstehen. Da kannst du meissten noch zwei drei Luzide Träume einbauen, wenn du schon genügend Schlaf hinter dir hast. Du solltest dich auch rasch von deinem Schlafort weg bewegen, denn sonst zieht es dich wieder in dich hinein, das ist meine Erfahrung. Du kannst versuchen deinen Traumkörper seitlich aus dir raus zu rollen, gerade wenn du noch nicht richtig wach bist klappt das recht gut. Das ganze kannst du auch mit einer Siglle unterstützen. Du konzentrierst dich auf deine Traumkörper oder/und die Sigille und rollst dich mit deinem Traumkörper aus deinem psychischen Körper heraus, dass musst du ein paar mal üben. Es gibt auch Naturtalente, die können es beinahe ohne Anstrengung.
    Gruss Suffix
     
  6. Lumen

    Lumen Guest

    Werbung:
    Ja, super, vielen Dank dir.
    Ich werds versuchen.:kuss1:

    LG
    Lumen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen