1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schlammiges Wasser, Krokodil

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von halah, 8. August 2012.

  1. halah

    halah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo alle Zusammen!
    Ich möchte euch um Hilfe in der Deutung des Traumes bitten:

    Also, ich war an einem Holzbrett oder so, der sich über schlammigen hell braunen Wasser befand.
    Im Wasser war ein Krokodil. Schön groß, erwachsen.
    Ich konnte ihm darunter im Wasser gut sehen, wie er seinen Kopf aus dem Wasser hoch hielt.
    Dann sah ich am Ende des Brettes einen Schnur befästigt und da hing eine Frau über Wasser - ich wollte ihr helfen, dass sie hochkommt. Ich dachte noch, sie muss noch höher, Krokodilen können auch hochspringen. Dann war sie im Wasser (also nicht nur über Wasser) und ich wollte ihr weiter helfen, da sich der Krokodil in der Nähe befand. Die Frau kannte ich nicht.

    Vielen dank im voraus!
    LG Joanna
     
  2. ZenPeppi69

    ZenPeppi69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    28
    Wenn man sich gerade nach Hilfe sehnt, jedoch keine Hilfe bekommt - in welchem Bereichen auch immer, bekommt man nicht selten im Traum "die andere Seite" präsentiert: Man erlebt eine andere Person in einer ausweglosen Situation - man kann ihr jedoch unmöglich helfen. Ein Grund dafür ist auch, dass die Person nicht weiß, dass sie in Not steckt. Es ist kein Alptraum, sondern ein Hinweis, den eigenen Standpunkt zu diesem Thema zu überdenken. Oft würden dir viele Menschen helfen wollen, wenn sie wüssten, dass du Hilfe benötigst.
     
  3. ZenPeppi69

    ZenPeppi69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    28
    War der Traum danach sofort aus? Oder konntest du die Person noch retten?
     
  4. halah

    halah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Hallo ZenPeppi69,

    vielen Dank für deine Auslegung, :danke:
    die mich etwas überraschte.
    Betrifft es eher das Privat- oder Berufsleben?

    Der Traum war aus, der Kater hat mich aufgeweckt :schmoll:

    LG
    Joanna
     
  5. ZenPeppi69

    ZenPeppi69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Tut mir leid halah, so genau kann ich dir das nicht sagen. Aber das kannst du ja einfach selbst herausfinden. Frag dich doch einfach wo es Bereiche in deinem Leben geben könnte, in denen du zurzeit Probleme hast und Hilfe brauchen könntest und zögere nicht Freunde um Hilfe zu bitten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen