1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schlafzimmer im Keller

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Horst, 18. Dezember 2004.

  1. Horst

    Horst Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo Ihr!

    Wie mußten aus Platzgründen unser Schlafzimmer in den Hobbykeller verlegen. Wir schlafen da gut, aber wie ist das eigentlich mit dem Shi? Der Keller liegt unter dem Zentrum des Hauses, der Lichtschacht geht zum Wintergarten raus. Der Raum ist wirklich ganz unter der Erde und dunkel. Geht da unsere Kraft verloren? Wir können ja nun nicht umziehen, aber was können wir tun um da das Shi rein zu bringen? Könnt ihr uns einen Rat geben? Farbgrstaltung/Energiesymbole oder etwas in der Art?
    Gruß, Horst!
     
  2. Isaja

    Isaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Nähe Wien
    Hallo Horst!

    Da der Keller meist unter dem Straßenniveau liegt, kann hier leicht ein belastendes Energiefeld entstehen. Es ist daher empfehlenswert, den Raum sehr hell, fröhlich und luftig zu gestalten. Das heißt, viele Lichtquellen aufstellen, eventuell bunt ausmalen und nicht mit allzuviel Möbeln vollräumen. Bitte auch nicht die anderen Kellerräume, denn auch so wird der Energiefluß gebremst. Daß der Keller nicht feucht sein sollte, versteht sich von selbst. In diesm Falle würde ich abraten, hier zu schlafen. Da hilft auch kein Feng Shui. Bei den Farben ist zu sagen, daß Grün - und Blautöne eher beruhigend, Gelb-, Orange- und Rottöne eher anregend wirken. Ausschlaggebend ist aber die "Wohlfühlfarbe", wenn dir z.B. grau gefällt, dann mal den Raum auch so aus. Alle guten Tips und Ratschläge sind umsonst, wenn sich der Betreffende nicht damit identifizieren kann oder sogar ablehnt.
    Ich möchte noch erwähnen, daß ich z.Z. eine Feng- Shui-Ausbildung nach der westlichen Methode (Günther Sator) mache.
    Ich hoffe, dir ein wenig geholfen zu haben und wünsche dir viel Spaß beim gestalten!
    Isaja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen