1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schlafstörungen

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von pauletta, 4. Mai 2008.

  1. pauletta

    pauletta Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    österreich
    Werbung:
    ich habe seit langer zeit schlafstörungen. seit ca. einem halben jahr gibt es kaum mehr erholungsphasen. ich schlafe schwer ein, wache dauernd auf. das heißt, meistens nach zwei stunden. manchmal schlafe ich dann so sechs stunden im 1,5 stunden rythmus. dann wieder schlafe ich ca. drei stunden, liege dann wach einige stunden und danach noch zwei stunden, aber in enem sehr seichten schlaf. es ist unerträglich nahezu. einer normalen arbeit ist nicht mehr nachzugehen.
    ich hab chinesische tees prübeirt, homöopathie, pflanzliche präparate, tees, fernheilungen, sprech auf nichts an. organisch bin ich gesund......chemische tabletten noch nicht. hormone möcht ich auch nicht unbedingt einnehmen.
    denn auch das wird empfohlen.
    ich bin aus wien, vielleicht kennt ihr jemanden, der mir weiterhelfen kann. das ganze frißt mich echt auf. vielen dank.pauletta
     
  2. Atreya

    Atreya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Bregenz, Österreich
    Hallo Pauletta,
    ich fühle mit dir mit, kenne lange Schlaflosigkeit selber, mittlerweile habe ich wieder schlafen gelernt. Hast du schon dein Schlafzimmer, Wohnung energetisch strahlungsmäßig abchecken lassen, Wasseradern, elekromagnetische Strahlung, und so?
    Gibt es Umstände deiner Lebenssituation, die sich schlafstörend auswirken? Angst,Stress, abgesehen davon, dass Schlafmangel Totalstress ist?
    Kennst du "Klopfen" von Akupressurpunken, um Energieblockaden zu lösen, unter vielen Namen bekannt, MET,EFT. Ich finde die Methode sehr hilfreich, weil sie die emotionale Beladenheit vermindert, neutralisiert und Aspekte hinter der angenommenen Emotion sich auftun. Z.B. du klopst an bestimmten Punkten an Kopf, Händen, Rumpf und unter d. Knie, benennst das Problem, ...
    Genaueres müsstest du nachlesen, eine meiner besten Frendinen in Wien geht begeistert zu einer Therapeutin, die mit der Methode arbitet, sie selber hat schon großen Fortschritt bei sich erlebt. Falls es dich interessiert, könnte ich dir sicher Tel.nr. oder E-mailadr. geben zur Selbstinformation.

    Liebe Grüße und schlaf gut
    Atreya
     
  3. pauletta

    pauletta Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    österreich
    liebe atreya, danke dir sehr für deine liebe worte! meine therapeutin ist met therapeutin. aber auch therapeutin nach schellenbaum. ich muß zugeben, ich klopfe fast nie, weil ich mir denke, daß das nicht nützen kannst. aber jetzt wo du das schreibst. darf ich dir in einer pn miene telefon nummer schicken, vielleicht kann ich ja mal mit deiner freundin telefonieren. bett und so ist üßeausgetestet. wie hast du es wieder gelernt? ich hab das im anderen forum geschrieben. es gibt ein mittel, griffonia, wenn es dich interessiert goggle maldanach. und aminas. das möcht ich noch probieren. liebe grüße.....
     
  4. fapemuanti

    fapemuanti Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    176
    Hallo Pauletta!
    Ich möchte Dir mal mitteilen, was bei mir geholfen hat...

    Ich habe auch eine Zeit lang ganz schlecht geschlafen und irgendwann habe ich mir das Buch ''Die dynamischen Gesetze der Heilung'' von Catherine Ponder gelesen - eigentlich aus anderen Gründen, aber es war wie Medizin...Ich schlafe seitdem wieder durch! Ich habe noch nicht einmal die Affirmationen aus dem Buch gesprochen - Ich habe es NUR GELESEN!

    Ansonsten hilft bei mir immer noch ein Rosenquarz unter meinem Kopfkissen :clown:

    Liebe Grüße und angenehme Nächte
     
  5. pauletta

    pauletta Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    österreich
    liebe fapemuanti, rosenquarz hab ich zu hause. werd ihn heut nacht unter meinen polster legen. das búch kenn ich nicht, werde aber auch danach goggeln. vielen dank für deine tipps! liebe grüße. pauletta
     
  6. mary67

    mary67 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2008
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Andalusien, Spanien
    Werbung:
    Liebe Pauletta,

    ich koennte dir noch Bachblueten empfehlen. Das hoert sich auf den ersten Blick fuer mich nach Sorgen an, die dich quaelen und dir keine Ruhe geben?
    Ich bin dir gerne, kostenlos, behilflich, die richtige Mischung fuer dich zu finden.

    Liebe Gruesse
    marion
     
  7. pauletta

    pauletta Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    österreich
    Werbung:
    liebe mary, vielen dank! Ich hab dir eine pn geschickt. liebe grüße. pauletta
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Arnika
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    992

Diese Seite empfehlen