1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schlafstörungen

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von siamesekat, 17. Dezember 2008.

  1. siamesekat

    siamesekat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Bin mir jetzt nicht sicher ob es hier rein gehört, aber egal.
    Seit ich denken kann (?) hab ich Schlafprobleme, v.a. mit Einschlafen.
    Kann mich noch an meine Kindergarten-Zeit erinnern und da haben Mami od Papi auch schon stundenlang Händchen halten müssen weil ich nicht einschlafen konnte.
    Jetzt brauch ich auch so 20 Minuten bis 2 Stunden zum Einschlafen (sehr selten schlaf ich auch mal gleich ein).
    Ich wache in der Nacht ca. alle 90-180 Minuten auf und vielleicht immer grad nach einem Traum?! Denn wenn ich wach werde erinner ich mich an den letzten Traum und das ist pro Nacht leider öfter.
    Ich geh dann zwar immer auf Toilette aber glaube ehrlich gesagt nicht, dass das der Grund fürs Aufwachen ist, da ich das Problem ja auch schon als kleines Kind hatte.
    Und manchmal träume ich dass ich meien Zähne ganz fest zusammenbeiße und nicht mehr auseinander bekomme (das mach ich glaub ich dann echt im Schlaf)...
    Gibts vielleicht Ratschläge was man dagegen machen kann? Wie gesagt bei m9ir ist das ein Problem, das ich schon fast immer habe.
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Antwort: Esogetische Medizin
    Er ist jeden Mittwoch in Wien.
    :kiss4:
     
  3. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.813
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich würde es mit Bachblüten versuchen.
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Zu schwach.
    BB eigenen sich in solchen Fällen hervorragend für Kinder.
    Meine Erfahrung. :)
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.813
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Was für Kinder gut ist.....:D

    Ich denke, dass sie Schwierigkeiten hat Loszulassen.
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ja, das denke ich auch. Aber, da sie das als Kind schon hatte, liegt es tiefer. Glaube ich halt.
     
  7. siamesekat

    siamesekat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Wien
    was bedeutet das "liegt es tiefer" genau??
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Dass es nicht nur eine Schlafstörung ist, weil du zB zu viel gegessen hast und deswegen schlecht einschläfst, sondern es Hintergründe gibt, die nicht auf den ersten Blick zu erkennen sind. Da es bei dir schon in der Kindheit ein Problem war, KÖNNTE es aus der vorigen Inkarnation mitgenommen sein oder es KÖNNTE ein familiensystemisches Problem sein.
     
  9. siamesekat

    siamesekat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Wien
    hm irgwie find ich auf der seite nicth wahnsinnig viel..
    was wird da gemacht und wie teuer ist das??

    gibtsvielleicht noch tipps was ich selbst tun kann? wie ich an mir arbeiten kann?
    wenn ich mich ins bett lege muss ich immer wahnsinnig viel nachdenken, über alles eigentlich. ist auch so wenn ich aufwache, weiß nciht wie ich da abschalten kann, probiere es, aber es funkt. nicht!
     
  10. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wenn du Kreiseldenken hast, versuch es zum Einstieg mit Bachblüte White Chestnut + Star of Betlehem. Es sollte zumindest das Einschlafen erleichtern, wenn dich die Gedanken davon abhalten.
     

Diese Seite empfehlen