1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schlafstörungen und Alpträume

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von AngelofLove, 29. August 2005.

  1. AngelofLove

    AngelofLove Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    1.438
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!


    Fühle mich mittlerweile schon total verfolgt,....
    bzw. es macht mir sehr Angst dass ich ab einer gewissen Uhrzeit erst einschlafen kann,was sehr sehr spät ist,....
    ich schlafe jede Nacht unruhig,wache mehrmals auf (gelingt mir meist leider nur vorm TV einzumützeln) und habe irre seltsame Träume,....
    Traumdeutung ist eine Sache,aber ich warte in dem Sinn aufs "Endresultat" meiner Träume.
    Meist träume ich von meinem EX Freund der sich mir gegenüber sehr reserviert und kalt verhält,was mich im Traum sehr verletzt und am Tag manches mal darüber nachdenken lässt.
    Ich tu mir mit schlafen wirklich schon schwer,
    dafür bin ich dann den ganzen Tag komplett erschöpft und antriebslos.
    Irgendeine Idee bzw. Ratschlag ?
    Halte das so auf Dauer nicht mehr lange aus,
    das kostet zuviel Energie :o(



    LG eure ~Angel~
     
  2. vittella

    vittella Guest

    Hallo Angel,
    Probleme die in Träumen auftauchen,oft weil man sie am Tag verdrängt,kannste nicht aus dem Weg räumen,die wollen erkannt werden.
    Schlafstörungen können viele Ursachen haben,erst mal körperlich abklähren wäre gut.
    Um Probleme anpacken zu können braucht unser Hirn genug Vitamine und in der Regel hat der Mensch durch die schlechte Ernährung der heutigen Zeit zu wenig davon....
    Mach mal eine Kur mit Vitaminen,Spurenelementen und Ernährungszusätzen auf natürlicher Basis...
    Oder hast du auch an eine Therapieform gedacht?
    Da gibts einiges was Dir sicher weiterhilft!
     
  3. AngelofLove

    AngelofLove Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    1.438
    Ort:
    Wien
    Hi Vittella !


    Danke für deinen Beitrag.
    Kann mitunter leider wirklich an den Vitaminen liegen *seufz*
    Weise im Moment eine eher sehr ungesunde Lebensweise auf,
    die mir in dem Fall auch beim schlafen zu schaffen macht :o(


    Lg Angel
     
  4. vittella

    vittella Guest

    Es gibt dafür ja auch wieder einen Grund,wesshalb Du Deinem Körper eine ungesunde Lebensweise zumutest,ich vermute mal zu wenig Selbstwertgefühl u.s.w.....einfach weil man das derart häufig antrifft,dass es mich nicht erstaunt....
    Fang mit den Vitaminpräparaten an auf Körperlicher Ebene und Seelisch,naja wieviel lust haste denn zu Leben,oder zu sterben?!
    Ich habe eine Kollegin die Jahrzehnte lang raucht,trinkt und sich katastrophal ernährt hat,jetzt mit nur 40 Jahren ist sie etwa 7 Jahre älter als 40 Jahre...zum testen:

    http://focus.msn.de/D/DG/DGA/DGA06/DGA06E/dga06e.htm

    Abgesehen von den Operationen die sie jetzt durchmacht,raucht sie einfach weiter und kommt nicht zur Vernunft,wer nicht so enden will,sollte sich die frage stellen was er verändern müsste.....den so leid wie einem jemand tun kann,der eine schlechte Gesundheit hat,so verantwortlich ist er selber,wenn er weiss,dass er gesünder leben sollte......
     
  5. rosim

    rosim Guest

    ...es ist schon richtig, was vittella hier schreibt, aber ich denke, daß allein wird nicht helfen...

    Ich glaube, der Ursprung Deiner Schlafstörungen liegt im seelischen Bereich, die gescheiterte Beziehung hast Du vielleicht noch nicht verarbeitet, laß' endlich los und dann wird es Dir mit Unterstützung von Vitaminen auch bald wieder besser geh'n.
    Deine Träume sollen Dir keine Angst machen, so verarbeitest Du nur das Geschehene und irgendwann wirst Du auch wieder schlafen können.

    Du schaffst das schon ! Kopf hoch ! :kiss4: ...rosim
     
  6. AngelofLove

    AngelofLove Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    1.438
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi vittella!


    Danke für deine lieben Worte und für den Link den du mir geschickt hast,
    ist sehr interessant,das muss ich dir schon lassen.
    Ich hoffe,dass ich bald wieder schlafen kann :(

    :kiss4: an dich



    ~Angel~
     
  7. AngelofLove

    AngelofLove Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    1.438
    Ort:
    Wien
    hi rosim!


    Danke für deine liebe Antwort,
    aufbauende Worte tun wirklich gut,
    selbst wenn ich heute erst wieder gegen 5:15 eingeschlafen bin und mich teilweise darüber massivst ärgere nicht schlafen zu können,
    so ist deine Idee mit dem seelischen Leid nicht mal so verkehrt.
    Das blöde ist,es nimmt einfach kein Ende mit ihm.....
    wir haben gestern wieder geredet,ich hab geweint und ich weiß nicht mehr was ich tun soll :o(
    Is ja dann fast logisch dass ich nach solch einer Aufregung (wobei ich gestern knapp vorm Zusammenbruch war,mir wurde ziemlich schwindlig) nicht unbedingt wie ein Baby mützeln kann !



    :kiss4: an dich



    ~Angel~
     
  8. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hi, hab dir eben eine PN geschickt ..

    lg die lilaengel :daisy:
     
  9. anjali

    anjali Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    152
    Ort:
    im waldviertel, nähe horn
    hallo :)

    meine mutter und ich haben öfters alpträume und können schlecht einschlafen!
    auf der esoterikmesse war ein mann der unsere schlafzimmer "gereinigt" hat (keine ahnung wie das gehn soll.. er hat bewegungen gemacht als würde er taekwondo praktizieren :p).
    heute habe ich jedoch noch schlechter geschlafen :(!
    er hat gemeint dass in unseren zimmer irgendwas schreckliches passiert sein muss (kriegsgeschehen, vergewaltiung, etc..) und dass sich die negativen energien erhalten haben..
    irgendwie ist mir das nicht aus dem kopf gegangen und ich habe heute nacht von schwarzen engeln und anderen wesen geträumt die mir so sehr angst gemacht haben dass ich im (halb-)schlaf geweint habe.. :(
    keine ahnung was ich tun soll- ich kann in diesem zimmer nicht schlafen..!

    lg
     
  10. friedl

    friedl Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    österr
    Werbung:
    hallo angel.

    ich hab auch eine zeit lang nur mit fernseher einschlafen können. bei dem - gelinde gesagt - schmarrn, der im fernsehen läuft (gewalttätigkeiten, streitereien, etc.). es dringt in dein unterbewußtsein ein und dass du dann noch schlechter schläfst und träumst, wundert mich gar nicht.

    habe mir angewöhnt, mit meditations-cds schlafen zu gehen. discman ins ohr und fertig. chakrameditation oder ähnliches. das bietet auch eine geräuschkulisse, baut aber auf und löst, anstatt neue probleme in dein unterbewußtsein zu bringen.

    wenn die phase nicht schon zuuu lange andauert, nimm sie einfach an. schließlich kann es durchaus sein, dass du im schlaf grad eine menge durch deine träume aufarbeitest und das eine seeehr hilfreiche geschichte sein kann. je weniger verbissen du unbedingt schlafen willst, um so eher wird es dir gelingen.

    den seinen gibts der herr im schlaf :sleep2:

    alles liebe und eine gute und erholsame nacht für dich!
    f.-
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen