1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schlafprobleme

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von mystikengel, 19. April 2012.

  1. mystikengel

    mystikengel Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    284
    Ort:
    im heiligen Land Tirol
    Werbung:
    Hallo hoffe es kann mir wer helfen?
    Ich kann seit einigen Monaten nicht mehr einschlafen und wache auch sehr oft auf in der Nacht, es ist zum verrückt werden!
    Gibts da was ich in meinem Zimmer machen kann damit ich endlich zu meinem Schlaf komme?
    Ich danke für die Antworten, liebe Grüsse Eveline!
     
  2. HaraldB

    HaraldB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1.477
    Ort:
    Wien
    Hypnose und Energiearbeit = Wohlfühlschlaf :D wenn sich nichts an Deinem Zustand ändert hilfts Ausräucherprogramm weiter.
     
  3. animonda

    animonda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    schwere Schlafstörungen gehören Schulmedizinisch abgeklärt. Sehr häufig lautet die Diagnose "Angst", "Angststörung", kann auch im Rahmen einer Depression auftreten, oder "Stress". Das ganze System wird so hochgefahren, dass man selbst nicht mehr runter kommt. Natürlich gibt es auch noch andere Gründe wie Schilddrüsenprobleme, RLS oder ein schlechter Schlafplatz.

    Allerdings können die Ärzte nicht mehr tun als Tabletten verschreiben, die zwar kurzfrist Linderung bringen, wenn man diese Zustände durchbricht, aber man wird keine Heilung damit erreichen, ganz abgesehen von den Nebenwirkungen...

    Ich würde eher zum erlernen einer Enstpannungstechnik, wie Meditation, Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung nach Jakobson raten. Manchen Menschen hilft es, es wirkt aber überlicherweise nicht gleich, da braucht man Geduld.

    Sehr hilfreich: es gibt spezielle Musik CD's zu kaufen, die extra für Menschen mit schweren Schlafproblemen gemacht wurden, die allerdings MIT Kopfhörer gehört werden müssen. Am besten auf amazon nachschauen. zb.: Sayama: Gesunder Schlaf&Selige Träume, Delta Sleeping System von Dr. Jeffrey Thompon. Wege in die Enspannung und gesunder Schlaf, Dr. Hölker, Ein wissenschaftliches Produkt: Somnia

    Die besten Tees: Orangenblütentee, Lindenblütentee, Süßholz, Schlüsselblumentee, Pfefferminztee (ist auch ein Mittel bei Schlaflosigkeit!!)

    Datteln

    Steine: schwarzer Turmalin, Amethyst

    Hoffe, die damit etwas weitergeholfen zu haben,

    Liebe Grüße, Animonda
     
  4. Kelli

    Kelli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    722
    :thumbup:so ist es

    ich versuche es mit schüsslersalzen. de helfen manchmal. evtl auch was für dich,mystikengel
     
  5. animonda

    animonda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    6
    Thompson, Dr. Jeffrey Thompson und erholsamer Schlaf&Selige Träume von Sayama

    Ach ja noch was: Nux vomica D12 Globuli (homöopatisch)

    Baldriantropfen hoch dosiert!

    lg
    animonda
     
  6. mystikengel

    mystikengel Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    284
    Ort:
    im heiligen Land Tirol
    Werbung:
    Hallo ich danke euch sehr für die Beiträge!
    Ich bin schon ärztlich abgeklärt, es kommt mir vor als wenn mein Schlafplatz nicht so einladend ist und ich einiges verändern sollte!
    Den schwarzen Turmalin habe ich schon bei mir, ist ein sehr guter Stein, habe auch den Rhodonit im Zimmer den erste Hilfe Stein!
    Danke euch von ganzen Herzen liebe Grüsse Eveline!
    PS: Vielleicht hat noch wer einige Dekobeispiele?
     
  7. marieelisa

    marieelisa Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Elsdorf
    Ein Bild mit dem Motiv „Blume des Lebens“ unter dem Bett wirkt harmonisierend und kann die Schlaf Qualität stark verbessern.

    LG Marie
     
  8. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.542
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Mystikengel,

    sicherlich ist das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit des Schlafraumes sehr entscheidend für die Qualität des Schlafes. Da das Schlafproblem jedoch erst vor ein paar Monaten aufgetreten ist, läßt vermuten, daß es da andere Gründe gibt – die sich mit Medikamente nicht wirklich lösen lassen.

    Irgendetwas hat sich in Deinem Leben verändert, das Deine Seele beschäftigt und nicht zur Ruhe kommen läßt sei es nur ein verändertes Einschlafritual. Was sagt denn Deine Seele in Deinen Träumen dazu?

    Ich bin nun kein Spezialist zu Feng Suhi, soweit ich aber gesehen folgten man da auch den Verhaltensmustern aus unserer archaischen Vergangenheit. Das Bett in der direkten Nähe der Tür oder dem Fenster geht schon einmal gar nicht (dazu gehören auch Spiegel), denn das generiert ein Gefühl einer möglichen Gefahrenquelle. Unordnung und abgestellte Sachen vermitteln Unbehagen und das Gefühl von Verlassenheit.

    Wichtig ist auch, was beim Einschlafritual vorausgeht und wie es gestaltet wird. Die vorgeschlagenen CD können sehr hilfreich sein. Zum testen ein paar von vielen Beispielen in den nachstehenden Links:

    http://www.youtube.com/watch?v=lzwYmsLMmFM
    http://www.youtube.com/watch?v=h5u3fhhdS4Q&feature=related

    Zuletzt für Dich etwas von meinem Mondstaub, der Dir einen schönen Traum verspricht :zauberer2

    Merlin
     
  9. mystikengel

    mystikengel Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    284
    Ort:
    im heiligen Land Tirol
    Hallo Merlin, danke dir für deine Antwort, ich habe einen Speigelschrank?
    Soll ich die Spiegel zuhängen?
    Lg Eveline!
     
  10. HaraldB

    HaraldB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1.477
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    wenn Dich die Spiegel stören machs.......; verfahr in etwa so wie in Dieser Suggestion von Merlin wenn Du es zu Dir sagst und es ist egal was Du Dir positives sagst!!! einfache kurze Sätze .....alles was Dein Körper machen soll; verbinde das mit dem Gefühl zb ich werde müder und müder,ich fühle wie mich die Decke angenehm wärmt oder ich kann sogar meine Augen schließen ,ich werde mit jeden Augenblick müder und müder.........
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen