1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schlafprobleme bei Kind...

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von falke01, 26. Juli 2007.

  1. falke01

    falke01 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Eine Freundin hat das Problem das ihre Tochter nicht schlafen kann oder schlecht schläft.

    Das Zimmer ist soweit rechteckig, nur eine schräge Seite, wo sich die Zimmertür befindet.

    Das Bett steht so, dass das Mädchen mit dem Kopfende nach Westen liegt.

    An 2 Seiten befinden sich jeweils ein großes Fenster (1 großes Fenster an der Westwand und 1 Fenster mit Balkontür an der Südwand, Zimmertür liegt nordöstlich). Neben dem einen Fenster befindet sich noch eine Balkontür. Also ziemlich viele Fensterglasflächen.

    Gegenüber von dem Bett an der Südwand steht ein Regal (viele geschlossene Teile) und der Schreibtisch.

    An der Ostwand befindet sich noch ein Kleiderschrank mit Spiegel (der aber nicht auf das Bett zeigt).

    Geburtsdaten: 03.03.2001

    Wer kann helfen?
     
  2. Finchen

    Finchen Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo falke01,

    das Thema ist doch sehr komplex, zumal es keine Zeichnungen gibt. Das Mädchen hat die KUA Zahl 7, d.h. die optimale Schlafrichtung mit dem Kopf ware der NW, SW, NO oder Westen. Seit wann hat das Mädchen diese Probleme? Erst seit kurzem oder schon länger, hat sich etwas bei ihr im Zimmer geändert oder ist deine Freundin vor kurzem umgezogen?

    Wie Du schon geschrieben hast, sind dort viele Fenster, ich nehme einmal an, die Energie geht sofort wieder heraus, Spiegel vor allem bei Kinder ist nie gut, egal in welcher Ecke des Schlafraumes.

    LG
    Finchen
     
  3. falke01

    falke01 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    34
    Hallo Finchen,

    ein Grundriß ist schnell gezeichnet. Da müsste ich meine Freundin nochmal zu fragen.

    Die Kua-Zahl ist 7? Ich dachte man rechnet 1+5=6! (also 2001 -> 1 + 5 für weiblich -> 6!

    Na ja auch egal, scheinbar liegt sie wohl richtig -> westlich.

    Hier noch der Grundriss, denke auch es liegt an den Fenstern, einfach zu viele für den kleinen Raum (ca. 16m²).

    ---TUER-FENSTER-------------
    - S-Tisch Regal -
    - -
    - SC FE Süden
    - HA NS
    - N TE Osten Westen
    - K R
    - - Norden
    - -
    - -
    - -
    TU -
    ER -
    - BETT -> -
    ---------------------


    Hoffe es ist zu verstehen, bekomme es anders leider nicht hin.

    DANKE!
     
  4. falke01

    falke01 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    34
    Uah, das geht ja garnicht!

    Hier nochmal der Grundriss!
     

    Anhänge:

  5. spirit49

    spirit49 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Ja, das glaub ich gerne! Das Bett steht in der Zone Bewegung/Austausch/Kommunukation. Hier kann man mit seinem Besuch nächtelang klönen, Probleme lösen, Produkte gut verkaufen, geistige Konzepte erstellen, kurz, alles, was sich durch Gehirnaktivität bearbeiten läßt.
    Keinesfalls findet das gehirn hier jedoch Ruhe zum Schlafen, und wenn dann doch , eher in der Zeit nach Mitternacht gegen 2h morgens. Es gibt in dieser Zone auch keine Tiefschlafphase, kurzum: die Schlafqualität ist miserabel. Das Bett muß da schnellstens weg!
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wurden etwaige Störzonen schon untersucht? Zb Wasseradern, Erdverwerfungen, Elektrosmog?
     
  7. falke01

    falke01 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    34
    Aha? Und wo müßte dann das Bett stehen?

    Danke und liebe Grüße.
     
  8. falke01

    falke01 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    34
    -nein, nicht das ich wüßte.
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Tät ich mal anregen, sonst geht Feng Shui ins Leere. :liebe1:
     
  10. antenne29

    antenne29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    bei Hannover
    Werbung:

    Ich habe keine Ahnung von Fengshui...aber der Anblick der Skizze "grauste" mir schon!

    Jedesmal, wenn sich die Tür öffnet, knallt "alles" über das Bett!!!:nudelwalk

    Bitte verrücke es...

    Gutes Gelingen wünscht Antenne
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen