1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schlafparalyse oder was?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von junglegyal, 29. April 2006.

  1. junglegyal

    junglegyal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Hi leute!

    also ich möchte mich mit euch konsultieren:
    mein freund berichtete mir über folgende symptome: seit einigen jahren überkommt ihn in regelmässigen abständen kurz nach dem einschlafen (od. zw. wachsein und einschalfen) eine kalte energie, die er von außen zu kommen spürt. diese energie will "gewalt" über ihn nehmen und ihn "mitnehmen". während sie das "versucht", will er laut schreien und sich bewegen, doch er ist wie gelähmt und bringt auch kein wort heraus, wenn er dann "aufwacht" ist er bleich, kaltschweiss gebadet und das herz rast bumbumbum..

    ich habe mir das zunächst biologisch erklärt (so ein clash zw. schon eingeschlafenen körper, aber wachem geist), er ging von "geistern" aus. jetzt habe ich gelesen das die sogenannte schlafparalyse eine vorstufe zur ake ist und sich in unangenehmen lähmungssymptomen äußert.

    d.h.: man kann eine ake machen, ohne es zu bezwecken?

    bitte um eure meinung!
    lg,
    jungle
     
  2. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K


    Ich habe das selbst schon mal erlebt und es war sehr erschrecken für mich.

    Ich konnte meine Augen aufmachen aber die ganze Körper war wie gelähmt und alle Muskeln waren 'ausgeschaltet'. Es hat etwas gedauert bis ich meine Körper bewegen kann.
    zum ersten mal habe ich gebetet als ich das erlebt habe. Denn es war wirklich schrecklich.
    Bei meiner Schwester passiert es genauso aber sie fühlte sich noch etwas, als ob jemand sie erwürgen will. Nach paar Minuten als sie ganz wach war, hat sie sehr laut geschrien vor schreck.

    Ich weiß nicht was das ist.

    Lg, blackpink
     
  3. Wblb

    Wblb Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    60
    Von dem was ich gelesen hab bedeutet das einfach dass der Körper in einem tiefen Schlaf ist, aber aus irgendeinem Grund das Bewusstsein _ganz_, was es sonst im Schlaf natürlich _nicht_ ist, aufgewacht ist...
    Man hat also keine Kontrolle über den Körper da er schläft
    Bei manchen Anleitungen für luzide Träume kommt das vor
     
  4. Shangadora

    Shangadora Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    38
    Ich habe das selbe vor 3 Jahren erlebt und wollte deswegen hier rein schreiben...durch Zufall las ich diesen Artikel gleich als zweites...Bisher hatte ich das immer als böses Wesen abgetan aber...langsam glaube ich ernsthaft(weil mich immer mehr in diese Richtung führt, sprich aufmerksam macht) dass das ein Versuch der Seele ist sich vom Körper zu lösen...als eine Art "Erholung" vielleicht...wer weiß...

    Wenn ich darf erzähle ich, wie es bei mir war. Ich hatte beim 1. Mal das Fenster offen, daher dachte ich, es kam was hinein und öffnete das Fenster extra nicht mehr. 1,5 Wochen später war der Horror noch einmal...seither nie wieder...

    Ich schlief irgendwie ein...plötzlich wachte ich auf, sah über mir etwas Weißes, leicht vernebeltes...und plötzlich durchfuhr mich ein schauriger, eiskalter Blitz...der kleinste Nerv war gelähmt...ich konnte mich - wie ihr eben schon beschrieben habt - nicht bewegen...wollte schreien...aber es ging nicht...war wie gefesselt...konnte nicht einmal mehr atmen...

    Ich würde so gerne wissen, was das ist/war...ich kann nur eines sagen: Es war zu einer Zeit, als es meiner Seele sehr sehr schlecht ging.
    Weiß jemand eine Antwort?

    Alles Liebe für euch alle,

    Shangadora
     
  5. junglegyal

    junglegyal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    28
    hallo leute,

    also so wie ihr hier berichtet, bin ich mir absolut nicht sicher ob das eben mit ake zu tun hat oder doch mit irgendwelchen energien..
    ich frage mich ob eine schlafparalyse überhaupt "würgen kann".. jetzt erinnere ich mich nämlich , dass mein freund auch meinte, er habe das gefühl, die kraft würde ihn erwürgen wollen manchmal..

    bin ratlos : )
    lg
     
  6. Moludeami

    Moludeami Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1.986
    Werbung:
    Kenn ich. Und zwar ganz genau so!
    Meiner Meinung nach kann das auftreten, wenn man zu intensiv versucht seine Träume zu beeinflussen.
     
  7. Feuergeist

    Feuergeist Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    182
    Werbung:
    Grüss euch,
    das durfte ich auch schon öfter durchleben, ist echt übel.. :3puke:

    Der Körper fällt in die Schlafstarre, man kann (wenn überhaupt) nur noch die Augen oder die Zehen bewegen, aber der Geist ist voll da. Bei mir passiert das, wenn ich mit "vollem Kopf" schlafen gehe, nicht abschalten kann.

    Was hilft, ist versuchen nicht in Panik zu geraten, (leicht gesagt bei Würgegefühl oder wenn sich jemand "draufzulegen" scheint....) und so stark wie möglich versuchen, Augen und Zehen zu bewegen. Bei der kleinsten Bewegung oder Berührung von aussen verschwindet die Schlafstarre nämlich auf der Stelle.

    Ob's noch andere Arten von Hilfe gibt - keine Ahnung. Müsste sich aber googeln lassen (Begriff=Schlaflähmung)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen