1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schizophrenie; Universum; Rechts/links; Teufel/Engel; Licht; Pentagramme

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von ozon, 17. Februar 2011.

  1. ozon

    ozon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo, habe Fragen die ich beantwortet haben muss, es handelt sich um verschiede Erlebnisse unter Cannabis Einfluss, die jedoch immer einen Funken Wahrheit, so denke ich jedenfalls, haben müssen, bzw. immer wieder die selben überschneidungspunkte hatten. Ich mag Drogen nicht, aber Cannabis nahm ich ab und zu weil ich dachte ich könnte davon LERNEN, also über meine Position im universum, das war meine eigentliche Absicht immer.

    1.
    ich will kurz davon berichten was mir in einem Fast Food Resataurant passiert ist unter der Einwirkung von Cannabis:


    Ich komme also mit einem Kollegen zur Kassa und vor uns steht eine Blondine, nicht grade die hübscheste. Trotzdem schaue ich ihr unbewusst auf den hintern und denke mir "netter hintern". Sie dreht sich nach hinten zu uns und lacht total verrückt, ihr Gesicht sah total pennermäßig kaputt aus, irgendwelche Drogen hatte sie sicher intus, ekelhaft einfach.

    Dann dreht sie sich wieder um, mein Kollege fragt mich was ich nehme, ich sage: "Nur einen Kaffee", er fragt ob ich was essen will, und ich überlege ... währenddessen dreht sich die Frau wieder zu uns und macht einen Schritt nach hinten zu mir. ich Frage den Kollegen was nimmst du er sagt nen Burger, und ich sage "nein das ess' ich sicher nicht" und schaue dabei wieder unbewusst auf den Hintern der Frau die vor mir steht und mir kommt es so vor als hätte sie mir etwas angeboten von dem hier wohl jeder versteht worum es geht. Dann schüttelt sie den Kopf, macht enttäuscht einen Schritt nach vor.

    ich sage zum Kollegen "ich nehme nur eine Melange", aber mir kommt es so vor als hätte ich mit der Frau gesprochen und unbewusst zu ihr gesagt "sorry ich wollte deine Gefühle nicht verletzen", so dass sie wieder mit einem lachen antwortete.

    Es schien mir so als wäre ich mir völlig im klaren was da abging, zwischen mir und der Frau und mein Kollege nicht. Aber glauben kann ich es trotzdem nicht.

    Warum schreibe ich jetzt davon? Der Grund ist, dass ich meine linke Seite als dunkel empfand und meine rechte als hell und wenn ich unter Menschen bin kommt es mir so vor als würde ich Kräfte spüren die mich beeinflussen und wenn man weiß wie dann kann man die situation kontrollieren, kann man das unter negative und positive Kräfte aufteilen? Bin ich als mensch Teufel und Engel in einem, Gut und schlecht? Sind wir Opfer dieser Kräfte?

    2. Pentagramme
    An anderer Stelle hörte ich Musik und sah plötzlich 4 Pentagramme in einer rötlich orangen Farbe genau vor meinem Gesichtsfeld, die Pentagramme sahen so aus wie wenn sie nach oben und nach unten hin brennen würden.

    Ein größeres weißes pentagramm sah ich einmal bei geschlossen Augen unten an der Nasenwurzel, wobei hier an den Ecken so etwas wie Lichtpartikel nach oben hin sich richtig wellenartig bewegten.

    In beiden Fällen bin ich mir sicher, dass es keine Einbildung sondern etwas war das wirklich IN MEINEM KOPF STECKT.

    Was hat es mit diesen Pentagrammen auf sich?

    3. Licht, Sonne

    Einmal hörte ich mir Sai Babas Gayatri mantra an und plötzlich sah ich ein Lich in der Mitte meines Kopfes bei geschlossenen Augen, es sah aus wie die Sonne, Es hatte ganz klare Strahlen drum herum, die gelb bis rötlich waren. ich spürte vollkommenen Frieden.

    Was hat Licht in meinem Kopf zu suchen? Haben wir Licht im Körper?

    4. Öfters spürte ich, dass meine rechte Körperseite etwas ausstrahlt und meine linke anzieht, ich spürte wie das YingYang Symbol meinen ganzen Körper in zwei teilte. Was hat es mit diesem Symbol auf sich in Bezug auf mich? Es scheint als wäre ich in meiner Gesamtheit dieses Symbol.

    5. Kino
    Ich sah ein Dreieck mitten auf der Leinwand mit einem Kreis an der obersten Spitze des Dreiecks und noch einen kreis darüber der damit verbunden ist. Was hat es damit auf sich?
    jedesmal wenn ich im Kino sitze kommt es mir so vor als würde irgendetwas zu mir reden durch den Film, die Situation kommentieren und es kommt mir so vor als wären die Menschen um mich herum ein Teil davon. Wie wenn unsere Gedanken der Film wären und wir durch den Film miteiander reden würden. Immer geht es dann darum, dass ich irgendwo hin muss, oder mich auf dem Weg befinde irgendwohin, wo ich erwartet werde eine höhere Dimension oder so etwas. Irgendwie befürchte ich dann das alles um mich herum eine Bühne nur für mich ist und alles nur ein Rätsel, dass nur ich in mir selbst lösen kann, weil ich der einzige bin der existiert und alles Leben eine Illusion und Lüge :) Schizophren einfach, wenn wir nicht schizophren sind warum haben wir dann die Fähigkeit schizophren sein zu können?

    Es würde mich freuen wenn ihr euch zu den Symbolen äußern könntet die hier vorkommen und bitte nicht mit "vielleicht oder kann sein dass" antwortet. Was ich brauche sind Fakten also eine Literaturangabe wäre auch toll. Wenn ihr euch auf diese Dinge keinen wirklich reim machen könnt - kein Problem, dass kann ich nämlich auch nicht. Wenn ihr nicht versteht was ich genau will, auch kein Problem ich weiß es auch nicht :)
     
  2. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    drogen können nur nützlich sein, wenn man die welten des veränderten bewußtseinszustandes im alltagsbewußtsein integrieren kann und mit den verschieden welten nicht durcheinander kommt. das scheint bei dir der fall zu sein.
    du bist verwirrt.
    vorschlag:
    drogen sollten nicht zur weltflucht genutzt werden (ebenso wie esoterik)
    falls du ernsthaftes interesse an inhalten der entstehenden bilder hast, reduziere die einnahme erheblich, nutze sie nicht bei mc. donalds o.ä., sondern nur mit der intention, das leben in seiner tiefe zu erfahren und dich zu bereichern. das geht übrigens auch ohne drogen und bei dir hab ich das gefühl, das wäre erstmal besser.

    die erwähnten symbole lassen sich ganz einfach googeln.
    das du dazu nicht mehr willens bist ist ein weiteres merkmal deines missbrauchs. solang du cannabis missbrauchst und nicht gebrauchst, solang du nicht der herrscher bist, wirst du immer verwirrt sein.

    es liegt an dir. tu was.
     
  3. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    Ich kann mich Aratron hier wirklich mit jedem Wort anschliessen .... hier ein link von vielen, wo Du Dich über den Zusammenhang Cannabis und Schizophrénie informieren kannst - um Dir einen kleinen Anstoss zu geben :umarmen:
    .... und er hat auch damit recht indem er Dir empfiehlt, was zu tun !

    http://web4health.info/de/answers/add-cannabis-paranoia.htm
     
  4. Ja nur ein Drogenabhängiger kann es nicht mehr selber beurteilen, weil er die Weltflucht braucht um aus der Realität zu fliehen. Also ist es Sache vor allem des Jugendschutzes, dass Kinder möglichst nicht in Kontakt mit Drogen kommen, weil hier auch das grösste Risiko besteht abhängig zu werden.
    Ebenfalls ist Cannabis längst nicht mehr so harmlos wie man vermutet, denn die heutigen Züchtungen sind nicht mehr das Selbe wie von 20 Jahren geraucht wurde, ... .
    Drogenkonsum ist nicht kompatibel mit dem Alltag, wenn ein Mensch in einer Gesellschaft *funktionieren* muss und ist somit schädlich.
    Cannabissucht hat zwei Süchte integriert, dh. die Sucht des Cannabises und die des Tabakkonsumes, also wird man mit beidem konfroniert werden, wenn jemand sowas raucht. Deshalb ist hier der Jugenschutz sehr wichtig und der muss wirklich greifen, denn sonst werden die Gesundheitskosten immer höher und auch der wirtschaftliche Schaden.
    lg
    Cyrill
     
  5. ozon

    ozon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    7
    im großen und ganzen suche ich nach der Antwort auf die Frage was Realität ist, was ich bin, was das ganze hier, das Leben für einen Sinn und Zweck hat.

    Tja und das ganze ist eben mit Drogen verstärkter. Ausserdem bin ich schon 25 und kann entscheiden ob ich etws rauche oder nicht. Falls ich vor der Realität, was auch immer das sein soll, flüchten wollte, würde ich sowieso nichts zu mir nehmen.

    Und ja ich bin verwirrt, ich weiß eben nicht wo ich nach der Wahrheit oder Wirklichkeit suchen soll.
     
  6. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    Werbung:
    geht mir auch so. deswegen lasse ich das suchen konsequent.
     
  7. ozon

    ozon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    7
    belästigt dich die frage nach dem sinn dann nie? und was tust anstelle des suchens?
     
  8. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    nicht mehr. das ist freilich häufig eine frage des alters.ich bin 41.
    als erstes hab ich gesucht wie ein blöder, dann hab ich verglichen wie ein blöder, dann stellte ich fest, dass vorgegebene wahrheitsangebote strukturell gleich sind, dann, das es allein an mir ist.
    mein ergebnis ist, dass mein leben ein erfahrungsspiel ist und keinem höheren sinn dient.
    nach der enttäuschung war ich glücklich und fing an zu spielen:)
     
  9. Seth8

    Seth8 Guest

    Erinnert mich grad an dieses Video:



    Hast oder hattest du denn eigentlich auch ohne Cannabis schon mal irgendwelche Erlebnisse in dieser Richtung?
     
  10. Klara9175

    Klara9175 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    242
    Werbung:
    Seth!
    Das Video ist schön, ist dir aufgefallen, dass der Kopf wie ein Planet dargestellt ist?
    Lg Klara
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen