1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schizofrenie verursachen Geister

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von queichheimer, 27. Mai 2009.

  1. queichheimer

    queichheimer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    151
    Werbung:
    Schozofrenie verursachen erdgebundene Geister. Normalerweise menschen die sterben, passieren ein Tunnel und gehen zum Licht. Es gibt jedoch eine Anzahl davon, die den Tunnel nicht passieren, sondern geistern auf der Erde und suchen eine Gelegenheit sich in einem lebenden Menschen einzunisten. Der Frass für diese Geister sind Menschen nach einem Schock wo in der Aura ein Loch entsteht. Die Tochter von meinen Bekannten war ebenso an dieser Krankheit erkrankt. Ich schickte per e-mail ein Foto der Patientin an einem Geisterjäger nach Masuren, der nennt sie gar nicht Geister, sondern Astralschmarozer . Der rufte mich an und sagte, dass die Patientin um 16.30 Uhr von allen Schmarozern gereinigt wurde. Ich fuhr zur der Patientin und fragte was sie. was vor eine Stunde gespürt hatte, sie antwortete, dass sie stark weinem musste. Die ärzte glaubten Anfangs nicht, dass sie plötzlich geheilt wurde. Jedoch nach 1 Woche wurde sie als gesund von der Anstalt entlassen. Inzwische ist sie burufstätig, zufrieden mit dem Job, homorvoll und von Mitarbeitern sehr geschätzt.
    Der Geistertreiber gagte dass, bei seinem Eingriff, er die Geister zum Licht treibt, da wo sie gehören. Es gibt auch Dramen wo die Geister weinen und flehen nicht zum Licht gehen zu wollen. Im Prinzip ist er erbarmungslos, aber es gibt auch Ausnahmen.
    Die Patienten hören fremde Stimmen. Die kath. Kirche versucht es mit Exorzismus und vermutet den Teufel als Krankheitsverarsacher. Der Exorzismus hilft nur in wenigen Fällen. Der Geisterjäger hat immer Erfolg und kein Geist wiedersteht seiner Anweisung.
     
  2. aussteiger

    aussteiger Guest

    geister (femdseelenbesetzungen) verursachen schizophrenie (meistens)
     
  3. ufuba

    ufuba Guest

    Da muß ich Euch Beiden widersprechen! Schizophrenie hat weitesgehendst andere Ursachen und Besetzungen gibt es nicht, wohl aber Anhaftungen! Dies zu erläutern würde hier zu weit führen.

    Das gesehene, erfahrene ist reine Interpretationssache vom kulturellem Hintergrund und religiösem Glaubenvorstellungen abhängig! Jedem seine Realität aber Schizophrenie mit Besetzung in Verbindung zu bringen bzw. als ursächlich darzustellen geht mir hier eindeutig zu weit.

    Grüße Ufuba
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hat da jemand zuvile "poltergeist - die Serie" gesehen :lachen: weil der Unterschied zwischen einem Exorzisten und einem Geisterjäger.... ist der Name

    im übrigen ist es umgekehrt

    Geister erschaffen keine Shizzophrenie... Schizzophrenie erschafft Geister ;)
     
  5. aussteiger

    aussteiger Guest

    tja, was sind worte? welche definitive bedeutung haben worte?

    moeglicherweise nenn ich besetzungen das was du anhaftungen nennst?

    aber wenn es fuer dich besetzungen nicht gibt, wie kannst du die dann nicht mit schizophrenie in verbindung bringen?

    und dennoch: schizophrenie hat oft was mit fremdseelenbesetzungen zu tun! da gibt es reichlich viele menschen, die damit arbeiten sowas zu loesen! - und DU sagst mit deiner aussage, dass die alle 'spinnen', nur weil DU es anders oder nicht erlebst?

    lg
     
  6. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    Werbung:
    schön, dann glauben wir dir auch nicht, entweder du erläuterst es, oder stellst nicht sachen in den raum, dennen man blind gehorchen soll.

    mfg,

    cybawurm
     
  7. ufuba

    ufuba Guest

    Ob mir jemand glaubt ist mir nicht wichtig! Was jemand für wahr hält darf er letztlich für sich selber entscheiden. Mit gehorchen hat das überhaupt nix zu tun. Wußte gar nicht das ich so ne Wirkung habe! :D Ich dachte dabei an jüngere Forenteilnehmer die sich sowas ungeprüft reinziehen könnten, deswegen war es mir wichtig eine andere Meinung anzubieten.
    Der Threadsteller spricht über das was der Geisterjäger im erzählt hat. Überprüfen konnte er nur das Ergebnis aber gesehen hat er die angeblichen Besetzungen nicht noch konnte er dessen Arbeit beobachten. Und Aussteiger hat auch nicht erklärt wie er zu seiner Ansicht bzw. Zustimmung kommt. Wieso sollte ich mir also die Mühe machen ein sehr komplexes Thema zu erklären? Und wie gesagt, mir geht es nicht darum Recht haben zu wollen!
    Ein bißchen mehr Skepsis darüber was so verbreitet wird - und Ufuba wäre schon zufrieden.;)

    Grüße Ufuba
     
  8. ufuba

    ufuba Guest

    Jedem seine Realität! Ich wollte damit nur sagen das es dazu noch andere Erfahrungen und Meinungen gibt!
     
  9. Mantodea

    Mantodea Guest

    worauf würdest Du denn tippen bei Schizophrenie.?
     
  10. ufuba

    ufuba Guest

    Werbung:
    Bei diesen Menschen ist der Schleier der uns von anderen Realitäten trennt durchlässiger, teils zeitweise aufgehoben. Es kommt u.a. zu Überlappung in andere Inkarnationen, was das Identitätsgefühl im hier und jetzt aufhebt und eine Differnzierung fast unmöglich macht.
     

Diese Seite empfehlen