1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schimpfwort : Klatschmohn

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von elfenzauber111, 12. Juni 2014.

  1. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Werbung:
    Wer kennt das Klatschmohn als Schimpfwort für eine Person?

    kann sein, dass es regional ist, Österreich, Burgenland, oder Schwabenland

    Wer kann mir näheres darüber sagen?

    DANKE
     
  2. Asaglia

    Asaglia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Imladris
    klatschmohn als schimpwort habe ich noch nie
    gehört :confused: und ich komme aus dem schwabenländle:winken5:
     
  3. Fenfire

    Fenfire Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2012
    Beiträge:
    214
    Ort:
    im Osten von Österreich
    Kann es sein, dass Du eigentlich "Klatschmaul" meinst? Das wäre in der Gegend von Wien, NÖ und Bgl. sehr verbreitet.

    Klatschmohn hab ich noch nie als Schimpfwort gehört.

    LG Fen
     
  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.727
    Ort:
    Berlin
    Ist ganz sicher kein übliches Schimpfwort.

    Hat jetzt allerdings mein Hirn in Gang gesetzt, zu überlegen, inwiefern das als Schimpfwort verwendbar wäre - und ich hab ein Ergebnis!

    Eine äußerst kreative Bezeichnung für eine Person, die zwar unheimlich viel klatscht, dabei aber so langweilig ist, dass alle einpennen.

    :lachen:
     
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    :lachen: :thumbup:
     
  6. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Werbung:
    auch noch nie als schimpfwort gehört

    allerdings werden waldviertler manchmal gefragt, ob sie als kind mohnzuzler bekommen haben ;)
     
  7. Galahad

    Galahad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hier oder Da. Wo es mir gefällt
    Ich kenne Klatschmohn als Analogie zum Wort Liebe.
    Kommt aus dem Arabischem Raum, aber als Schimpfwort???
     
  8. klatschmon ist kein Schimpfwort, aber man kann schon mal schnell du Klatschmon sagen, weil einem gerade Scherzhaft nichts besseres einfällt, es könnte aber auch jedes andere Wort sein.:rolleyes:
     
  9. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Ich kann mich erinnern, dass in einem Gespräch mit einem Kärntner (ist aber schon 2,3 Jahre her) das Wort "Purpalizn" als Beschreibung für eine junge Dame (seine Ex) fiel. Purpalizn heisst Klatschmohn, wie ich bei Nachfrage erfuhr (und Google bestätigt). Er erklärte, diese junge Dame sei halt hübsch anzuschauen, aber vollkommen nutzlos und obendrein geradezu giftig....

    Ob die Verwendung dieses Wortes generell in Kärnten ein Schimpfwort ist oder ob in diesem Fall einfach die Kreativität des jungen Mannes getriggert wurde durch den Hass auf die Ex, vermag ich leider nicht zu sagen.
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    soll ich dir eine klatschn?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen