1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schimmelpilz im Beziehungsbereich

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Luise62, 26. August 2008.

  1. Luise62

    Luise62 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,

    ich befasse mich erst seit kurzem durch geliehene Literatur einer Freundin mit Feng Shui. Nun, dass in einem Lebensbereich mal gründlich gereinigt werden muss, ist ja normal, aber Schimmelpilz in einer Zimmerecke an der Decke (Beziehungsbereich) ist doch ziemlicher harter Toback, oder? Würdet Ihr dass nicht auch so interpretieren, dass dieser Bereich im übertragenen Sinne schon so lange brach liegt, dass es schimmelt?

    Aber abgesehen von dem Zeugnis, was es von mir gibt, wie würdet Ihr den nur sehr kleinen Schimmelpilzbefall beseitigen ohne mit dem chemischen Hammer vorzugehen? Mit Essig habe ich schon mal angefangen. Ich habe auch von Bachblüten-Notfalltropfen gelesen. Ich bin für jede noch so ungewöhnliche Lösung offen.

    Danke schon mal im Voraus.
    Es grüßt
    Luise
     
  2. Catrin

    Catrin Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Essig ist schon mal gut, aber Du solltest die Ursache des Schimmels harausfinden. Staut sich dort die feuchte Luft, wird zuwenig gelüftet, ist dort eine undichte Stelle usw... Und dann die Ursache beseitigen bzw. beseitigen lassen, sonst kommt der Schimmel wieder.
    Übrigens verhindert ein Kalkanstrich Schimmelbildung.
     
  3. renate9898

    renate9898 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    in der Nähe von Wien
    Du solltest einmal nach der Ursache forschen, warum es in diesen Bereich zur Feuchtigkeitsbildung kommt! Irgentwo muss es ja nass herkommen. Kommt genug Frischluft an diesen Bereich? Den Schimmel solltest Du auf jedenfall wegbekommen - denn auf Dauer gehts auf die Gesundheit.


    Alles Liebe
    Renate
     
  4. renate9898

    renate9898 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    in der Nähe von Wien
    Aha, Catrin hat zur gleichen Zeit gepostet
    Hab´s nicht abgeschrieben, sorry:D

    LG Renate
     
  5. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Werbung:
    ..meistens wird entweder zu wenig gelüftet oder ständig offene Fenster.
    wenn es jetzt wieder kalt wird ist am besten morgens und abends 3-5 minuten durchlüften ...also richtig zuziehen lassen und dann geschlossen lassen.

    Kaltfarbe ist super gegen Schimmel, wenn er aber zu stark ist müsstest du vorher einen Schimmelspray auftragen um ihn abzutöten.

    Hoffe das nichts undicht ist ???
     

Diese Seite empfehlen