1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schildrüse..??

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Sunny81, 9. Oktober 2011.

  1. Sunny81

    Sunny81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    460
    Werbung:
    Hallo

    ich hab jetzt seit ungefähr 5 jahren ca. eine schildrüsenunterfunktion.. was kann man mir hier dazu sagen ..bzw. was bedeutet die Krankheit und wie wird man sie den wieder los??

    liebe grüsse Sunny
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Wie wäre das; Ich möchte das es allen gut geht, aber die Menschen können ohne mich besser leben.

    Was war 1999 in deinem persönlichen Leben.?

    Liebe Grüße Pia
     
  3. Sunny81

    Sunny81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    460
    wie die menschen können ohne mich besser leben??

    weiss nicht was 1999 war, aber ich glaub das hast du schonmal gesagt... hab ja familienaufstellungen usw gemacht.. hat sich auch ja auch eniges getan.. aber ganz aufglöst wurde es nicht. Ich werd mich auf solche aufstellungen auch nicht mehr einlassen, da ich den kontackt zu dieser Heilerin meide... bzw abrochen haben letzes jahr..
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Unterfunktion=> ich finde den Bereich ( also du selbst) nicht wo ich was tun kann, ich nehme mich zurück, weil keiner was möchte und ich nicht, wohin ich gehöre.

    Ich denke du hast deine Ursache nicht gefunden! Nimm es mir nicht böse, aber irgendwie spüre ich ein, es ist mir auch egal was 1999 war? Du scheinst auch mit halber Kraft in deine Selbstfindung zu gehen!
     
  5. Sunny81

    Sunny81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    460
    ich weiss halt noch was beruflich war

    Ausbildung als Bäckerin.. 1.Lehrjahr... ich wurde krank , durch einen arbeitsuanfall. ausgefallen und dann gabs probleme mit dem chef... ich entschied mich für ein aufhebungsvertrag.. dann gings weiter mit probearbeiten bei verdieneden Bäckereien..

    Fazit hier raus in zwei bäckerein wo ich ein vertrag hatte wurde ich gemobbt von einem Mädchen das auch Bäckerin lernte, sie hatte rote haare und ging mit meinem Freund ( heute ex freund) zusammen auf die Bäckerfachschule..sie mobbte mich raus aus iherer firma.

    in diesem jahr 1999 hatte ich es nicht leicht weil ab da alles schief gelaufen ist.. leider :-( Mobbing und Neid auch in der Schule machten sie mich runter weil ich besser war wie sie nur. Ich wurde gemobbt sogar an der zwischenprüfung , jemand schaltet mir mein ofen aus, so mit das meine brezlen nichts wurdenl. Gab eine schlechte Note dann...

    meinst du das?? was jetzt privat war weiss ich nicht... mehr..
     
  6. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Werbung:

    Das wird kein "Heiler" lösen. Entweder deine Hypophyse produziert zu wenig TSH = Regelkreisproblem wahrscheinlichst,

    oder deine Schilddrüse zu wenig T3/T4 trotz ausreichendem TSH. Aus dem Mangel dieser Hormone resultieren dann die Symptome.

    Folgereaktion kann in zweiterem Falle eine Größenzunahme der Schilddrüse sein, was dazu führen würde, dass du sie evtl. irgendwann verlierst bzw. sie entfernt wird.

    Generell ist eine Unterfunktion an sich kein so großes Problem.
    Wenn du Medikamente nimmst, dann nimm sie weiter und gut.

    Krankheiten bedeuten nichts.
     
  7. Sunny81

    Sunny81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    460
    krankheiten bdeuten eben schon was ich beobachte das jetzt schon eine weile, ich finde du hast davon keine ahnung... und ich verlire meine Sd nicht und sie wird auch nicht etfenrt im gegenteil sie verkleinert sich nicht mehr..
     
  8. Sepia

    Sepia Guest

    ich würde versuchen mit Akupunktur oder Pressur die Schilddrüse zu unterstützen.
    Ist sie noch ganz da.?
    Schilddrüse Halschakra, Kommunikation, Kreativität.
    Ich hatte Hashimoto, hat ein paar Jahre gedauert, aber es ist möglich diese Krankheit zu lösen, ist aber viel Arbeit, die Methode wirst Du für Dich suchen müssen, ich bin sie mit Kinesiologie angegangen...
     
  9. Sepia

    Sepia Guest

    sag mal...?
    http://www.youtube.com/watch?v=BiKNgKElNoc
     
  10. Sunny81

    Sunny81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    460
    Werbung:
    also soviel ich weiss 8 ml.. gross ist noch und das war sie vor moanten auch und letze woche als ich beim arzt war sagte er, sie hat immer noch 8 ml... :)

    Wie soll man das den angehen und wie kommt an jemand der sowas kann wie Kinesiologie??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen