1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schilddrüse und Seele ??????

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Alishia, 9. Oktober 2009.

  1. Alishia

    Alishia Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Mutter Erde
    Werbung:
    Grüß Euch!
    Hätte heute auch mal eine Bitte bzw. Frage an Euch. Kann mir Jemand sagen, wie die Seele mit der Schilddrüse zusammenhängt?
    Danke für Eure Antworten!
    lg A.:danke:
     
  2. bienemaya

    bienemaya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    12.517
    Ort:
    Weltstadt
    hi,

    also gib im google ein - Schilddrüse und Seele - da kannst dich sehr gut informieren, und du wirst sicher eine antwort auf deine _Fragen finden.

    lg bienchen :umarmen:
     
  3. Alishia

    Alishia Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Mutter Erde
    Danke Bienchen für den Tipp!
    lg A.
     
  4. Renate8

    Renate8 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    984
    Ich darf darüber nicht schreiben, sonst werde ich hier verhauen ;)
     
  5. schreib doch in einer IG die du aufmachst und holst dir jene die dich nicht verhaun:)
     
  6. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Werbung:
    Huhu Renate8 :kiss4:

    darf ich mal fragen, warum Du darüber nicht schreiben darfst? Ich verhaue Dich sicherlich überhaupt nicht, ganz bestimmt nicht.

    Ich würde mich gerne darüber austauschen, da ich selber auch so ein Theater mit der Schilddrüse und den Auswirkungen habe. Bislang hample ich nur mit meiner Ärztin rum, die mir was erzählen will und mir aber nicht zuhört. Habe ja jetzt auch die Ärztin gewechselt, da durfte ich heute Morgen auch erst mal zum "Aderlass" ... muss ich halt das Ergebnis noch abwarten.

    :umarmen: [​IMG]
     
  7. Mantodea

    Mantodea Guest

    Schilddrüse hat verschiedene Interpretationen...über oder unterfunktion.!?
    Angriff des Immunsystems auf das Schilddrüsengewebe...!?
    Schilddrüse als 5.tes Chakra das Zentrum der Krativität, Ausdruck,reden, lästern usw...
    Das 5.te Chakra findest Du leicht beim googeln,wozu es ist, oder sogar hier im Forum unter "Suchen"
     
  8. Alishia

    Alishia Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Mutter Erde
    Dankeschön an alle, die hier mitgedacht und geschrieben haben!

    An Renate8: Wenn Dich wer verhauen will, dann helf ich Dir, also schreib - bitte!!!!!!

    lg A.

    Ps.: War heute bei meinem Dog, nach Blutabnahme, habe eine Unterfunktion!
    Bekomm aber erst nächste Woche Bescheid, was wir dann machen. Hab einige kalte Knoten und vercystet ist sie auh, das aber schon seit Jahren.Naja gibt was Schlimmeres, jetzt such ich halt da und dort, aber ihr habt mir schon sehr geholfen!:danke:
     
  9. Mantodea

    Mantodea Guest

    Ich hatte auch eine Unterfunktion und hab Jahre lang das schilddrüsenhomon nehmen müssen,jetzt nehm ich seit etwa einem Jahr nicht mehr, ich war beim Homöopathen, dauert zwar etwas länger zum gesund werden,aber mindestens kann man gesunden,nicht wie mit der schulmedizin die die Dosis dann einfach erhöht und das Problem im Feinstofflichen ist überhaupt nicht gelöst.
    Hier in diesem forum findest du wichtige Infos um nicht von Ärzten abhängig zu sein oder werden:
    http://www.ht-mb.de/forum/index.php
     
  10. Renate8

    Renate8 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    984
    Werbung:
    Was ist das ein IG?

    Liebe(s) Medchen :)
    Nein, ich bin da nicht betroffen. Schilddrüse hat zwar viel mit Psyche zu tun und wenn man darüber hier schreibt, kommen welche Trollis, die für solche Gespräche nicht offen sind und greifen einen an. Das ist bei Diabetes oder bei Krebs nicht anders. Vorsichtig ausgedrückt sind das (eigentlich!) die empfindlichen Themen;)

    Es wurde z.B. Zusammenhang zwischen Schilddrüsenstörungen und psychiatrischen Erkrankungen untersucht und da ergab sich Hypothese, dass eine Schilddrüsenunterfunktion zur Depression prädisponiert. Es kann variieren, es muss aber auch kein Zusammenhang bestehen. Der Parameter T3 verstärkt angeblich die Wirkung von Antidepressiva.

    Ein Schilddrüsenhormonmangel verursacht grundsätzlich einen verminderten Sauerstoffverbrauch, der sich hier und da mit kognitiven Defiziten bemerkbar macht. Die psychomentalen Veränderungen sind auch abhängig von der Höhe und Dauer des Hormonmangels. Man wird verlangsamt, Stimmung und Affekte sind verändert, Depressionen habe ich schon erwähnt, auch Abnahme der Lybido und Zyklusstörungen können Zeichen eine Hypothyreose sein. Hypothyreose kann auch dementielle Syndrome hervorrufen…

    Also Alishia, dann verbünden wir uns und hauen zusammen zurück :D:D
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen