1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schilddrüse - Antikörper

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 27. April 2005.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté,
    ich habe da so ein Problem mit meiner Schilddrüse. Und zwar bildet mein Eigener Körper, Antikörper gegen seine eigenen Schilddrüsen Hormone. Was nun? Was kannn ich machen, Kräuter, Reiki irgendwas?????
     
  2. Aragon

    Aragon Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    586
    Ort:
    zwischen Linz und Wels
    Das ist ein bisschen zuwenig info.....

    Antikörper gegen die Schilddrüsenhormone oder gegen die Schilddrüse ?.

    Wie lautet die ( verdachts -) Diagnose ? .

    Warum wurde die Diagnose gestellt ? ( welche Symptome führten dazu ? )

    Ich schätze mal da steht irgendwo AIT oder Hashimoto Thyreoditis auf deiner Diagnose ? .

    So, aber jetzt mal die Frage an den Pranic Healer : welches Chakra ist für die innersekretorischen Drüsen am wichtigsten ?.

    Welches Chakra kümmert sich um die Lymphozyten ( weiße Blutkörperchen ) ?.

    Wie war das mit der allgemeinen Blutreinigung ?.

    Ich erlebe dich hier in den letzten Monaten als großen Ratgeber. Da sollte es dir nicht allzuschwer fallen dieses kleine Problem in den Griff zu bekommen.

    oder ?
     
  3. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namasté
    Nun die Technik der Blutreinigung habe ich im Buch stehen, ich halte mich immer sehr an das Buch so mache ich keine Fehler. Klar werde ich mir helfen und es läuft auch schon aber je mehr desto besser
     
  4. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namasté,
    was das angeht das es zu wenige infos sind, also der Arzt meinte die Schilddrüse produziert Hormone diese werden von meinen Antikörpern angegriffen und so kommt es zu einer Unterfunktion
     
  5. Artisan

    Artisan Guest

    Hmm, Prana, ist das eine innerbetriebliche Fehde zwischen Dir und Aragon, oder wie versteht sich das..... ?

    Also, solltest Du Dir nicht so ohne weiteres weiterhelfen können, schmeiß ich Dir noch eine Steinchen in Deinen Garten: Antikörper gegen körpereigenes Gewebe oder Organe fällt unter das große Kapitel der Autoaggression, also der Bereich, bei dem Aggression die falsche Richtung nimmt. Und da es sich da bei Dir um die Schilddrüse handelt und in diesem Fall um die Auseinandersetzung mit der Umwelt ( 5. Chakra ) und die Form der Auseinandersetzung, scheint es irgendwo Bereiche in Dir zu geben, die damit ein Problem haben, die Dir den Hahn zudrehen wollen.
    ( Unterfunktion ).
    Sorry, wenn ich mich jetzt da irgendwo eingemischt hab ;) ;) :escape:

    LG, Artisan :zauberer1
     
  6. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:

    Namasté
    Nee ist alle gut so nur wie kann ich herausfinden was es ist
     
  7. Paralda

    Paralda Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    133
    Ort:
    niedersachsen
    Hallo Prana, :flower2:

    also vielleicht hab ich da noch zu wenig Info.

    Ich weiss nur ,wir Menschen sind auch alle ein Stück Natur,

    und die Natur tut nie etwas gegen sich selbst.

    Ich wünsche Dir gute Besserung.
    alles liebe Paralda
     
  8. Gisela.Hraby

    Gisela.Hraby Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Wien
    Hallo Prana!

    Also Du machst wieder Sachen--Da mußt Du schlecht zugehört haben bei Deinem Arzt.Er wird von Schilddrüsenantikörpern gesprochen haben und dies ist eine Autoimunerkrankung.Antikörper,die sich nicht gegen den Krankheitserreger,sondern gegen Schilddrüsengewebe richten.Dabei gibt es 3erlei Möglichkeiten.Bitte erkundige Dich genau welche Art Du hast.
    1.TAK oder TgAK
    2.TPO-AK
    3.TRAK

    Wenn Du die Information hast schreibe wieder,alles andere hat wenig Sinn,denn wenn Du genau in den Rezepten liest,ist eine unterschiedliche Behandlung notwendig.Und wir wollen doch alles richtig machen!!!!!

    Namaste
     
  9. Skipper

    Skipper Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    habe seit ca. 3 Jahren das gleiche Problem. Meine Werte sind jedoch noch nicht so hoch (niedrig), daß ich Medikamente einnehmen muß. Ich gehe also alle 4 Monate zum Arzt und lasse mir Blut abnehmen. Mir wurde gesagt, ich solle Streß vermeiden und Jod meiden. Mußt du schon Medikamente einnehmen?
    LG Skipper
     
  10. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    Werbung:
    also ich mische mich auch mal in das duell mit deinem offensichtlichen lieblinhgsfeind. :cool:

    du hast eine sogenannte autoagressionskrankheit.
    das heisst, ein teil von dir richtet sich gegen dich selbst.
    was spiegelt dir das ?
    was an dir kannst du nicht lieben ?
    das ist die frage, auf die du antwort suchen musst.

    kleiner tip, wo du mit suchen anfangen könntest.......
    ich arbeite mit pranavita, und ich kann dir nur sagen, so kann man nicht heilung vermitteln.
    wir haben gelernt, immer auf unser gespür, unsere intuition und das zu hören, was die andere seele uns erzählt.
    man kann nicht nach kochrezept arbeiten, wenn man wirklich heilung vermitteln will.......

    übrigens, drüsenprobleme reagieren sehr gut auf prana, kann ich dir aus vielfacher erfahrung berichten.......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen