1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schicksalshafte begegnung oder betrug?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Muoi, 10. Juni 2010.

  1. Muoi

    Muoi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    hallo :)
    ich bin neu hier und bitte erstmal um entschuldigung, wenn das thema hier absolut falsch ist! ich wusste nicht ob ich dies zu schamanismus packen sollte...

    also worüber ich reden und erzählen wollte hat was mit flüchen zu tun.
    ich wollte vorhin einkaufen gehen und an der bahnhaltestelle kam mir eine schwangere frau entgegen. sie ist mir sofort aufgefallen mit ihrem weißen kleid und schwarzen haaren... plötzlich spricht sie mich an und sagt etwas von, ich hätte diese tolle aura, aber innerlich würde ich momentan fast zerbrechen und so. ich dachte erstmal, wow interessant, wieder eine nette ungewöhnliche begegnung. dann haben wir uns auf eine bank gesetzt, wo siemir eröffnete, dass ich verflucht sei usw. sie meinte sie verlange kein geld, womit ich sie bezahlen sollte oder so. hat mir auch ihr geld gezeigt und halt ihre teure tasche und uhr von gabanna, frei nach dem motto: ich hab geld und will dir nichts!
    jedenfalls gab sie mir eine wurzel aus frankreich und ich sollte ein großes stück abbeissen und dann in das stück papier legen, was ich aus meiner tasche gekramt hab. dann sprach sie eine art gebet mit mir und meinte ich solle das mit drei rosenblättern, eine priese zucker und drei sonnenblumenkernen unter mein kissen oder matraze legen und 6 wochen darauf schlafen.

    sie meinte sie will mir nur helfen und sie würde sehen, dass es da eine weibliche person gibt, die älter ist als ich und furchtbar neidisch auf mich oder meine familie sein soll, und die mich verflucht haben soll. sie meinte zudem ich würde desshalb diese blockaden haben und nichts mehr auf die reihe kriegen... auch meinte sie, ich würde mich in meiner beziehung momentan sehr zurückziehen und auch generell von freunden und bekannten, und ich hatte nichts angedeutet, auch nicht, dass ich in einer beziehung bin.
    was mir einen leichtn schreck gemacht hat, war als sie sagte, dass die person, die mich verflucht hat (durch einen schamanen oder so), will dass ich abhängig von anderen bin, sowohl körperlich als auch geistig, sprich: ich solle einen unfall haben...

    sie meinte sie bräuchte 25 traufkerzen um mich zu reinigen, die 5-10€ das stück kosten. ich hab ihr 150€ gegeben, mehr ging nicht...270 kosten die ungefähr insgesamt...
    ich weiß immer noch nicht, was ich dazu sagen soll... sie schien mir auch nicht wie eine betrügerin... ich weiß auch nicht wer mich so sehr hasst, dass er mich verfluchen will (das weiß man ja nie^^) aber mit vielem was sie gesagt hat, hat sie ins schwarze getroffen...

    was sagt ihr zu dem ganzen?

    liebste grüße
     
  2. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Hallo,

    also ich glaube mit Esoterik kann man immer noch ganz gut Geld verdienen.
    Vielleicht sollte ich das in meinem Businesskonzept berücksichtigen.
    Der Punkt ist, je länger ich hier in diesem Forum verweile oder in ähnlichen,
    desto mehr gelange ich an den Punkt der Unzurechnungsfähigkeit, weil mein Realitätssinn bei aller Logik flöten geht.
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    die geschichte wirkt auf mich unglaubwürdig.
     
  4. Mipa

    Mipa Guest

    Schliesse mich Eurasius an...übrigens: tolle signatur, Eurasius....:)
     
  5. birgit1

    birgit1 Guest


    hallo Muoi

    ich denke, du wurdest ziemlich abgezockt.....

    dass Menschen Beziehungsprobleme und auch andere Schwierigkeiten haben, ist keine Seltenheit,

    wobei ich nicht bewerten will, ob diese Frau ehrlich war oder nicht, ich kenne sie ja nicht...

    vielleicht lässt du das nächste Mal nicht so schnell jemand an dich heran, manche Menschen haben auch eine negative Absicht, nicht nur abzocken, es gibt auf der Welt auch genug Menschen, die sich nicht mehr in der realen Welt befinden...

    Esoterik ist weitgefächertes Thema, wenn du dich dafür interessierst, solltest du erst hinterfragen, bevor du dich in etwas einlässt,

    wenn wirklich ein Fluch auf dir liegt, kannst du dich informieren, es gibt Esoteriker, die damit umgehen können, kann dir leider niemand nennen, aber vielleicht findest du im Internet jemand....

    wenn du Probleme hast, muss das aber nicht an einem Fluch liegen,

    das ist einfach Schicksal, dem du aber entgegentreten und das beste daraus machen kannst....Das Leben ist ein Lernprozess..

    lg Birgit
     
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    merci:)

    die wahren hintergründe werden wir wohl sowieso nie erfahren;)

    mir würde auch keiner die geschichte mit "scheich schreck" glauben, lukratives angebot mit der auflage in seinen harem einzutreten.;)
     
  7. Wenn das wirklich stimmt was Du da erzählst, dann hat sie die Richtige gefunden, die sich über den Tisch ziehen lässt. Bzw. die Wahrscheinlichkeit, dass jemand verflucht wird ist wahrscheinlich minim. Vorallem denke ich, Flüche kann man sehr gut lösen, bzw. sich dagegen schützen. Na ja, jetzt weisst Du wenigstens wozu Du arbeiten gehst. --> Für Taufkerzen.
    lg
    schlangenstab .
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Sorry,
    aber ißt du alles was man dir auf der Strasse hinhält :confused:
     
  9. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.831
    Ort:
    Wien
    Aha, sie wollte kein Geld aber Du bist 150 Euro losgeworden. Musstest Du sie zwingen das anzunehmen?:rolleyes:

    Das mit der Wurzel finde ich auch sehr bedenklich, einfach in irgendwas reinbeissen, Du weißt ja gar nicht, was das ist, kann ja auch mit irgendwelchen Stoffen versetzt sein, kann auch sein, daß das vor Dir fünf andere Leute im Mund gehabt haben.
     
  10. daljana

    daljana Guest

    Werbung:

    das spiel mit der angst:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen