1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schicksaljahre

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Irmchen, 10. Februar 2016.

  1. Irmchen

    Irmchen Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    37
    Werbung:
    Hallo in die Runde!

    Ich bin nicht sehr aktiv hier, doch eine Frage habe ich schon seit zwei Jahren im Kopf. Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen.

    Hat es eine Bedeutung, dass mein Expartner und ich ab 2017 dieselben Lebenszyklen/Schicksalsjahre haben?


    Danke und liebe Grüße
     
  2. Werdender

    Werdender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    438
    Ort:
    München
    Hallo, Irmchen!

    Bitte verzeih: Was genau meinst Du mit "denselben Lebenszyklen/Schicksalsjahren" ab 2017? -
     
  3. Irmchen

    Irmchen Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    37
    Hallo Werdender,
    ich habe das so errechnet: Anhand der Summe des Geburtsdatums (Tag,Monat,Jahr) ergibt sich eine Zahl. Wenn diese zum Geburtsjahr addiert wird, erhält man das erste Schicksalsjahr. Die Quersumme dieses Schicksalsjahres wird zu dieser Jahreszahl dazu addiert = 2. Schicksalsjahr usw. Die Themen der Schicksalsjahre können durch die Quersummen bestimmt werden.

    Danke für deine Rückmeldung und Schöne Grüße
     
  4. Werdender

    Werdender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    438
    Ort:
    München
    Ah, ich versteh: Die berühmte "Zigeuner-Methode"! - Nun, mit dieser erzielt man erfahrungsgemäß keine sehr zuverlässigen Daten. Meine eigenen Schicksalsjahre z.B., in denen markante Ereignisse stattfanden, differieren bei den Ergebnissen fast immer um zwei, drei oder mehrere Jahre....

    Allerdings, wenn Eure Schicksals-Jahreszahlen übereinstimmen, könnte dieser Fakt als solcher durchaus spannend werden. - Habt Ihr gemeinsame Pläne, Wünsche, Ziele? - Vielleicht wird sich Euch ja in diesem Jahr zeigen, was jene Methode hinsichtlich der gegenseitigen Übereinstimmung bei Euch leistet...

    Liebe Grüße!

    Werdender
     
  5. Irmchen

    Irmchen Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    37
    Werbung:
    Hallo,
    kannst du mir eine andere Methode empfehlen?

    Da es sich um meinen Expartner handelt, haben wir keine gemeinsamen Vorhaben geplant. Jedoch sind wir in Kontakt und ich kann noch nicht von ihm loslassen. Wir werden sehen ... .

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen