1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schicksal oder Zufall?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von stella77, 4. Mai 2010.

  1. stella77

    stella77 Guest

    Werbung:
    Ich gehe weiter mit der Frau aus der Bibliothek.

    Ich habe sie gestern gefragt ob sie an den Schicksal glaubt? Z.B. sie fährt ihr Auto ganz langsam und vorsichtig. Auf einmal kommt jemand mit dem Auto von hinten und schlägt kräftig auf ihr Auto zu. Da passiert der Unfall, wo beide Autos und die Fahrer den Schaden haben. Einer sogar stirbt.
    Dann hat sie mir etwas Ähnliches erzählt: vor Paar Jahren ihr guter Freund ist mit der Partnerin vorsichtig auf der Strasse gefahren, da diese Strasse neben dem Fluss ist (links und rechts sind die Bergen). Auf einmal kam der Wagen von vorne, ist dann plötzlich auf die rechte Seite gefahren und fuhr direkt auf den Mann zu. Es war normal, dass der Unfall passierte..
    Warum ist das passiert? Der Frau in dem anderen Auto ist auf einmal schlecht geworden, sie verlor die Kontrolle und konnte nicht mehr normal fahren. Das Auto fuhr seinen Weg.
    Der Schlag war so stark, dass sie später gestorben ist. Sie konnte noch erklären, warum das passiert ist und dann war aus.
    Dieser Fahrer hat noch heute die Folgen, da damals seine Beine und Knien ziemlich verletzt waren. Seine Partnerin hat noch immer Probleme mit dem Kopf.

    S.
     
  2. stella77

    stella77 Guest

    Vor mehreren Jahren hat mich meine Chefin angerufen und gesagt, ihr Mieter (23 Jahren alt) ist verunglückt und gestorben. Er sollte in etwa 8 Tagen die Papiere bekommen um in einem Europäischen Land zu arbeiten.
    Ende April ist er morgens die Strasse, neben dem See gefahren. Auf der linken Seite ist der See, zwischen dem See und der Strasse sind die Bäume. Da wo der letzte Baum war, ein bisschen weiter mitten auf der Strasse war das Wasser, 2 m lang, aber eingefroren (Eis). Der Mann fuhr über dem Eis, das Auto hat sich auf einmal umgedreht, zurückgefahren: direkt auf den Baum.
    Gleich danach kam ein anderer Fahrer, der zuerst geschaut hat, was mit dem Mann los ist. Der Mann konnte nur noch erklären, wie alles passiert ist und dann war er "weg".
    Da ich in der Nähe wohnte, ging ich später hin um zu sehen wie konnte das passieren? Gerade da war der letzte Baum, gerade da war dieses Eiswasser und gerade da ist dieser Mann verunglückt! Ist das Zufall oder Schicksal?
    Es passierte morgens und später das Eiswasser war nur noch das Wasser, da die Sonne kam.

    S.
     
  3. Lebenskünstler

    Lebenskünstler Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    69
    Für mich gibt es weder das eine noch das andere.

    Es gibt kein Schicksal weil jeder seinen Lebensweg selbst bestimmt und dies nenne ich nicht Schicksal, denn Schicksal hat für mich einen gewissen Touch, das alles vorbestimmt ist und man ohnehin nichts machen kann. Doch das glaube ich keinesfalls! Jeder Mensch ist seines eigenen Glückes Schmied! Und es gibt auch keinen Zufall weil alles seinen Sinn im Leben hat (sieht man auch gut an den Krankheiten).
     
  4. Schlucke

    Schlucke Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ach was!? Was für einen Sinn hat denn Deiner Meinung nach eine tödlich verlaufende Krankheit?
     
  5. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Werbung:
    Ich glaube an das Schicksal,ich glaube fest daran...In mein Leben sind so viele unerklärlichen Sachen passiert und man hat kein einfluss darauf.Der Lebensweg ist bestimmt in unseren Leben,wir können zwar etwas ändern auf Umwege aber es kommt immer auf das Schicksalhafte Entergebnis.Ich könnte hier vieles schreiben über meine Ereignisse in mein Leben aber ich lass es lieber privat sein :)

    Liebe Grüsse!

    Bea
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen