1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Scherenschnitterscheinungen

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von eleonor, 16. Juli 2007.

  1. eleonor

    eleonor Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    141
    Werbung:
    Liebe Forumsmitglieder,

    hatte jamand von euch schon mal eine Scherenschnitterscheinung?

    Liebe Grüße
    Eleonor
     
  2. Brigikatze

    Brigikatze Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Bitte entschuldige die vielleicht dumme Frage, aber was ist eine Scherenschnitterscheinung? Ist das eine Erscheinung, bei der nur der Schatten erkennbar ist?
    Wenn ja, so sehe ich NUR solche Scherenschnitterscheinungen, ich selbst habe noch niemals wirklich ein Gesicht erkennen können. Auch meine Kinder sehen die Schatten, meine Tochter sieht sie, seit sie überhaupt reden und sich artikulieren kann. Sie sind nicht immer da, wenn überhaupt, ist es immer nur einer.
    Im vorigen Dezember jedoch sind jede Nacht bei mir gleich mehrere graue Gestalten - ca. 5 bis 6, ich habe sie nicht gezählt - im Zimmer erschienen. Dann ist bei mir eine Katze nach der anderen verstorben. Als das Sterben vorbei war, waren auch die Gestalten nicht mehr da.
    Als die grauen Figuren das erste Mal bei mir auftraten, wusste ich, dass sie Böses oder Trauriges ankündigen würden. Es war wie eine Warnung oder Vorankündigung. Ich habe die Gestalten auch deshalb nicht gezählt, weil ich vor ihnen Angst hatte und sie mir unheimlich waren.
     
  3. eleonor

    eleonor Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    141


    Liebe Birgitkatze,


    als erstes sende ich Dir göttlichen Schutz, durch "Bruno Gröning".
    Zu meinem Erscheinungen: Ich wachte nacht`s auf und sah ( in einer Entfernung von ca.5 Meter, Kopfhöhe!) mit einem Durchmesser von in etwa 25cm. einen Scherenschnitt , so wie ein Scherenschnitt eben aussieht, schwarz die Figuren (ein laufender Mann, eine still stehende Frau und oberhalb eine Spinne).
    Der Scherenschnitt war rund eingerahmt wie ein Bild und war nur an einer Stelle zu sehen, ich sah mit meinen Augen zwischendurch woanders hin aber den Scherenschnitt, den sah ich bloß auf dieser einen Stelle.
    Dauer : ca. 1.Minute!

    Habe insgesamt 5 mal so ein Erlebnis gehabt mit unterschiedlichen Motiven!

    Liebe Grüße
    Eleonor
     
  4. eleonor

    eleonor Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    141

    Liebe Forumsmitglieder,

    hat jemand von euch schon von so einer Erscheinungsform gehört?
    Ich habe mich nie mit Scherenschnitte beschäftigt!

    Liebe Grüße
    Eleonor:engel:
     
  5. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Hallo Eleonor,

    nein, einen Scherenschnitt hab ich noch nie gesehen, wohl aber andere
    "Bilder", meist noch in der Aufwachphase.

    Wobei ich aber zu der Überzeugung gekommen bin, das es sich dabei um
    "Traumbilder" aus der Unterbewustsein handelt....da man ja weder
    wirklich wach, noch am schlafen ist. Also eine Art Überlagerung der Wahrnehmung.

    Was genau nun dieses Bild für dich bedeutet, kannst du nur selber heraus
    finden...

    Allerdings kann es auch sein, das wenn man sich in einem Zwischenbereich
    der Wahrnehmungen befindet, man auch "Jenseitige" wahrnehmen kann.
    Allerdings denke ich nicht, das sich dies als Scherenschnitt darstellt.

    Was verbindest du mit einem Kreis(lauf/wiederkehrend) - Partnerschaft
    und versponnen/verbunden sein bzw. verknüpft....usw.

    Willow
     
  6. eleonor

    eleonor Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    141
    Werbung:


    Hallo Willow,

    ich kann den Inhalt der dargestellten Bilder, schon interpretieren!
    Aber wieso als Scherenschnitt, dass ist mir unerklärlich.

    Liebe Grüße
    Eleonor:dontknow2
     
  7. eleonor

    eleonor Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    141


    Hallo,


    ich möchte nochmal nachfragen, ob jemand mit dieser Form v. Erscheinungen schon Erfahrung gemacht hat?

    Liebe Grüße
    Eleonor
     
  8. caro17

    caro17 Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Oberbayern
    sorry elonor ich habe von so nem scherenschnitt auch noch nie was gehört. mh. und wenn es doch was anderes ist als ein geist... lg :confused:
     
  9. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    was bedeutet denn ein Scherenschnitt für dich persönlich?
    Vielleicht erhälst du so die Antwort die du eh nur in dir finden kannst.

    Lg
    Willow
     
  10. eleonor

    eleonor Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    141
    Werbung:
    Hallo Caro,

    ein Geist war es mit Sicherheit nicht!
    Tatsache ist, das Bild wurde mir von der geistigen Welt vermittelt!
    Erscheinungen gab und gibt es in immer wieder, egal in welchen Kulturkreis.
    An was dachtest Du?

    Liebe Grüße
    Eleonor:zauberer1
     

Diese Seite empfehlen