1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Scherben im Mund

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Eisfee62, 28. April 2013.

  1. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Hallo!:winken5:
    Vielleicht mag mir jemand mein Traum deuten:)
    Ich habe im eine Garage unmengen am Müll aufgeräumt,darunter auch Flaschen die teilweise mit Inhalt waren,diesen habe ich entleert und plötzlich hatte ich eine Scherbe im Mund,sie war sperrig und ich spuckte sie raus,die Scherbe war sauber und mein Mund blieb unverletzt,dann fand ich dort Äpfel,schöne Äpfel die habe ich verschenkt an eine Frau,unten diese Müllhalde befand sich ein wuderschönes altes Auto...
     
  2. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    Hallo Eisfee

    was mir zu deinem Traum in den Sinn kommt, ist
    du hast Angst jemanden mit deinen Worten zu verletzen (Scherbe im Mund) was aber nicht der Fall ist (Mund blieb unverletzt). Die Frau der du die Äpfel geschenkt hast, ist die Person der du gern was sagen würdest, ich denk da ehr an Schneewittchen in dem zusammen hang, du hast Angst eure Beziehung zu vergiften/verletzen.
    Zu dem alten Auto fällt mir nix ein.
    Ansonsten würd ich sagen du räumst dein Leben auf, oder wirst dazu aufgefordert es zu tun.

    Lg Micha
     
  3. Marieh

    Marieh Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    557
    Hört sich nicht nach einem echten Traum an,
    sondern eher nach einem Halbschlaf-Traum, wo sich das Hier/Dort beider Seiten zu einem lustigen Film vermischt, den man Phantasie nennt.

    Wenn dich solche Fantasy plagt, zeigen die Symbole dein ungutes Gefühl, dass dein Leben in Unordnung ist, und das du weißt, dass du aufräumen mußt, aber stattdessen stöberst du nur rum, und hoffst auch noch Schätze darin zu finden.

    Die Scherbe im Mund wollte dich symbolisch daran erinnern,
    dass nicht alles Gold ist was glänzt, oder nicht alles, was eßbar/trinkbar ist, ist nicht unbedingt auch verträglich, denn manches könnte nicht verdaut werden, wodurch eine Verletzung entstehen könnte, wenn man die Unverträglichkeit nicht erkennt, und das Ungenießbar wieder ausspukt.

    Also prüfe die Schätze, die du in deinem Chaos meinst finden zu wollen und zu können, und setze deine Erwartungen auf Wunder nicht zu hoch. ;)
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ich muss tatsächlich jemanden etwas sagen,ich überlege nur wie,weil ich die Person mit der Wahrheit verletzen werde;)
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Nein,mich plagen keine Phantasien:)
     
  6. Emillia

    Emillia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    800
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ich überlege ob ich jetzt überhaupt schreiben soll,
    spüre ein Gefühl von Fremdschämen...:D

    Eisfee, es gab da mal jemanden in meiner Kindheit,
    ein angeheirateter Verwandter;
    der konnte kleine Schnapsstamperl zerbeißen ohne sich je zu verletzen.
    Ich war davon nie begeistert, sein Argument war, er hätte das eh unter Kontrolle,
    ihm können die Scherben nichts anhaben.
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo Du Liebe,
    nur Gedanken:

    Garage ist ja kein Keller direkt, wo man längerfristig Sachen abstellt.
    Garage ist eher ein vorübergehender Ort, wo man vorübergehend sein Auto geschützt abstellt, und dann später wieder damit Fahren.
    Auto selbst steht vllt. für das Vorwärtskommen im Leben. Fortbewegungsmittel.
    Auf jedenfall hast du da aufgeräumt.
    (und den Rest mit der Scherbe weißt du schon)
    Du hast am Ende schöne Früchte verschenkt, was du gegeben hast, war fruchtbar.

    Ein schönes altes Auto wurde am Ende freigelegt.
    So dass sie sich wieder Fortbewegen kann im Leben.
    Es trägt schöne Früchte.

    Ob hier das "ALTE" Auto positiv oder negativ ist? (wahrscheinlich eher positiv)
    Oder mit ihrem wunderschönen alten Leben kommt sie jetzt wieder voran. (durch Dich)

    Ich habe aber wenig Ahnung :)

    Lieben Gruß! ;)
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Vielen dank euch allen:danke::danke::danke:;)
     
  9. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    :thumbup::thumbup:
     
  10. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Schreibe doch ,warum Fremdschämen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen