1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Scheidung im Horoskop?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von jobe, 9. März 2011.

  1. jobe

    jobe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    Hi, mich würde interessieren, welche Faktoren ihr anschaut wenns um Beziehungesende geht?
    Eine Freundin von mir steckt grad in einer Scheidung, die sie nicht wollte. Ihr Mann ist ausgezogen, und sie hat ein halbes Jahr gebraucht, um zu akzeptieren, dass er weg ist, und nicht mehr zurückkommen wird. Ich bin mir nicht sicher, aber ich hatte den Eindruck, dass die Angst vor dem Alleinsein größer war, als der Verlust des Menschen, der sich von ihr verabschiedet hat.
    Um zu lernen hab ich mir - mit ihrer Erlaubnis - ihr Horoskop, und die Transite seit Herbst 2010 angeschaut.
    Weil es gegen ihren Willen war, und weil sie hauptsächlich von Angst vor dem Alleinsein, und von Ungeborgenheit gesprochen hat, hätte ich gespannte Pluto Saturn Transite auf ihre weiblichen Planeten (Venus, Mond) erwartet. Hab aber nichts dergleichen entdeckt.
    Gibt es sowas wie "die Trennungskonstellation"?
    Ich würd mich über regen Erfahrungsaustausch freuen:danke:
    Liebe Grüße
    Jobe
     
  2. Kornblume9

    Kornblume9 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    731
    "Die" Trennungskonstellation gibt es nicht.

    Diffuse Angst vor dem Alleinsein, "eine Scheidung, die sie nicht wollte"...wenn sie die die Welt nicht mehr versteht: Wie sieht es denn mit Neptuntransiten aus?
    Und Uranus? In welchen Häusern standen/stehen Saturn & Co.?
    Hast du nur Venus und Mond auf entsprechende Transite hin untersucht oder auch andere Planeten?
     
  3. jobe

    jobe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    29
    Hallo Kornblume,

    danke für deine Antwort.
    Ich weiß, die Infos sind ein bisschen schwammig. Ich hab die Daten meiner Freundin nicht eingestellt, weil sie mich wiederholt um Diskretion gebeten hat.
    Und auch wenn einem das Internet die ganze Welt öffnet, ist es doch ein Dorf.
    Punkto Transite bin ich gänzlich unerfahren.
    Ich bin noch damit beschäftigt, in Radixhoroskopen den roten Faden zu entdecken, der das ganze Gewusel aus Planeten, Häusern, Zeichen und Aspekten zu einem Bild verwebt.
    Die Scheidung hat meine Freundin emotional gänzlich aus den Angeln gehoben, ihr Selbstbild in Frage stellt, und sie wird nun bald ein Leben führen, dass sie (an anderen skeptisch beäugt hat bisher) sich nie für sich selbst hätte vorstellen können.
    Ich dachte mir, so ein grundlegender Umbruch im Leben müsste sich doch deutlich spiegeln im Horoskop.
    In ihrem Horsokop habe ich vor allem auf Sonne und Mond geschaut, weil ich dachte, die zwei stellen doch die Kernsäulen der Persönlichkeit dar. Und die Scheidung erschüttert sie bis ins Mark. Ich hab auf Uranus geschaut, weil es für sie aus heiterem Himmel kam, und auf Pluto, weil es halt so ziemlich alles niederreißt, weiß sie bisher als sicher annahm.
    Ich zäume da gerade das Pferd von hinten auf: ich seh, was konkret passiert ist, und such jetzt die passenden Konstellationen dazu. Naja.

    Vielen Dank auf jeden Fall für deine Antwort ;)

    Jobe
     
  4. lindi

    lindi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    16
    Hallo,,
    Bei meiner Trennung stand genau Uranus an meiner Radixvenus..Beim Tod meiner Grossmutter ,stand Uranus an meinem Radixmond.Ich hätte nie gedacht ,dass man anhand vom SB und Prog so genau emontionale Ereignisse zurückverfolgen kann .Jetzt habe ich natürlich Blut geleckt.Alles Gute für deine Freundin
     
  5. Plutonic

    Plutonic Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    335
    Liebe Jobe!

    Wenn sie ihr Selbstbild in Frage gestellt hat, wird es sich höchstwahrscheinlich um einen Neptuntransiten handeln.
    Typische Trennungskonstellationen gibt es nicht, da es darauf ankommt wie eine Trennung von sich geht, wie man sich dbaei fühlt, wie es passiert, etc.

    Ich habe auch schon Jupter bei Trennungen gesehen. Wenn es sie erschüttert hat und sie ihr Selbstbild in Frage stellt, tippe ich auf Uranus und Neptun. Es muss nicht immer der Mond oder die Venus angesprochen sein.

    Wenn es okay für deine Freundin ist, kannst du eine Person in dem Forum wählen und ihr/ihm die Daten in eine persönlichen Nachricht zukommen lassen, dann sind sie nicht öffentlich zu finden.

    Viel Glück und Kraft deiner Freundin.

    Schöne Grüße!
     
  6. hedra

    hedra Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2011
    Beiträge:
    126
    Werbung:
    die Scheidung einer individuellen Beziehung.....
    spontan denk ich mir das es dabei vielleicht ja auch eher um das Partnerhoroskop geht?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen