1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schauspiel - Karma

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Daniele19, 5. Juli 2006.

  1. Daniele19

    Daniele19 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo Zusammen

    Seit meinen Eltern durch einen Unfall plötzlich gestorben waren, befasse ich mich mit den Themen Tod, Jenseits, usw.

    Ich hatte auch durch einen Medium von hier Kontakt mit meinen Eltern. Es war ein Wahnsinn, bekomme immer noch Gänsehaut.

    Nun, was mich am meisten fasziniert ist die Karma.

    Ich lese in der letzten Zeit sehr viel über das Thema und kann es fast nicht glauben, dass wir hier in der 3D "nur" einen Theaterstück spielen, den wir bevor ganz gründlich geplant haben und dazu die verschiedenen Rollen verteilt haben?!

    Was meint Ihr dazu?
     
  2. Kuku

    Kuku Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Wien - Umgebung
    Hy Daniele!

    Ich danke dir für diese geniale Beschreibung des Karma... :D

    JO...genau SO kann man sich das vorstellen.... wir spielen Theater...jeder in einer Rolle...die er sich selber zuvor schon ausgesucht hat...mit "Kollegen" die wir schon lange kennen...

    ...also ist Karma...so gesehen eigentlich in Kurzform: "Schnitt - Cut - Szene noch mal...wir fangen neu an...aber jetzt bitte konzentriert euch!" :lachen:

    Die Seelen hatten im Ursprung gar nichts anderes vor als zu Spielen... sie wollten die Schöpfung erfahren und spüren... und haben sich daher freiwillig dazu entschieden die Einheit zu verlassen...

    Titel des Theater-stücks: "Stell dir mal vor - was wäre wenn...!"

    Ich umarm dich...in Liebe
    :kiss4: Kuku
     
  3. Yamina

    Yamina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    1.179
    Aha..scheinen ja noch mehr daran zu glauben..wenn das so wäre,bräuchten wir uns gar keine Gedanken mehr um irgendetwas zu machen...passiert eh so wie es das ,,Theaterstück" vorgesehen hat...oder wie?

    LG,Yamina:)
     
  4. Yamina

    Yamina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    1.179
    Heißt das,das einige dann ,,falsch spielen"? Woher weiß man dann ob man richtig nach ,,Drehbuch" spielt?

    LG,Yamina:)
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Also wenn das Leben nur ein Theaterstück ist, dann hab ich mir aber ne verdammt schlechte Rolle ausgesucht...Ich werd mal meinen Agenten fragen, ob ich nicht eine neue Rolle bekommen kann und wenn nicht, dann hab ich keinen Bock mehr, mitzuspielen.

    Das ganze ist etwas zu einfach gedacht. Karma=Kausalität=Ursache/Wirkung.
    Wir suchen uns keine Rolle aus, sondern bestimmen sie mit unseren Handlungen.
     
  6. Kuku

    Kuku Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Wien - Umgebung
    Werbung:
    @ Jimmy...:trost:

    Jo also ich unterlass es hinkünftig lieber...die Dinge in meiner etwas locker-flockigen Art witzig darstellen zu wollen... :party02:

    Karma ist natürlich das Prinzip von Ursache und Wirkung!!!

    Also bestimmt durch mein jeweiliges Denken und Tun..in den jeweiligen Leben....

    Die Seele zieht aber sehr wohl nach jedem Leben Resümee... und aus der Erkenntnis.. ergeben sich neue Programmsätze und Verhaltensmuster... die dann das nächste Leben bestimmen!
    Also sind wir so gesehen Drehbuchautor/Regisseur und Schauspieler in einem!!

    Love - Karma
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Warum meinst du mich jetzt zu trösten?
     
  8. Daniele19

    Daniele19 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Hallo Kuku

    Schreibe mal bitte noch mehr, was du über das Thema denkst?!
     
  9. cheerfulmoon

    cheerfulmoon Guest


    Hallo Daniele,
    hier HELMUT.
    :)

    Das ist wirklich hart, was Du da zu verarbeiten hast.

    Und, daß Du Dir jetzt solche Fragen stellst, ist natürlich naheliegend.

    Ja, ich glaube auch,
    unser Leben ist dem eines Theaterstücks sehr ähnlich.

    Und ich denke auch, daß es sowas, wie Karma gibt.
    Unser eigenes Handeln, Denken und Fühlen kommt immer irgendwann zu uns zurück.

    NO ESCAPE!

    So ist es nun mal.

    Eigentlich fällt mir nur noch ein Poem meines spirituellen Lehrers dazu ein:

    "GOTT hat für dich die Bedingungen ausgewählt, unter denen
    Du Dein derzeitiges Leben lebst.

    Es ist wie ein Spiel.
    Die Bühne steht und der Vorhang ist hochgezogen, damit
    Du Deinen Part aufführen und
    fortschreiten kannst auf Deinem spirituellen Weg.

    Die derzeitigen Umstände Deines Lebens
    sind die Bestmöglichen für Deinen Fortschritt."

    In schweren Zeiten, besonders, in denen man einfach nicht mehr versteht, warum
    die Dinge so passieren, bleibt uns nichts anderes übrig, als
    zu vertrauen, daß alles seinen positiven Grund haben muß, welcher sich unserem Verstehen völlig entzieht.
    Das sind die Zeiten, die auch für uns dann
    zu speziellen Gelegenheiten werden, intensiv nach dem Sinn von Leben und auch Tod zu suchen.

    Von sogenannten Medien verstehe ich nichts, aber ich weiß, daß
    man tief, tief in sich eintauchen sollte, um Fragen beantwortet zu bekommen,
    Fragen, die einem sehr wichtig sind.
    Wenn Du lernst in die Stille zu gehen, wirst Du wahrscheinlich Deine Dir wichtigsten Fragen beantwortet bekommen.

    Be happy, be happy, be happy.

    Gruß,
    HELMUT.
    :)
     
  10. Yamina

    Yamina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    1.179
    Werbung:
    Da ist was dran..kann wohl jeder bestätigen:)

    LG,Yamina:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen