1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schatz, wie war dein tag heute ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von nici, 27. Mai 2007.

  1. nici

    nici Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    hallo ihr lieben !!

    kennt ihr das:
    man rennt den ganzen tag durch die gegend,
    macht den haushalt,
    versorgt die kinder,
    geht zur arbeit,
    kommt wieder heim und geht erst mal mit dem hund,
    macht das essen,
    räumt auf,
    wäscht die wäsche,
    dann kommen die kinder, erzählen einem, was heute alles passiert ist,
    dann unternimmt man mit dem kindern was,
    dann ruft "wer" an und sagt: ich muß dir was erzählen ... !
    dann beim abendessen erzählt der mann, was heute im geschäft so gelaufen ist,
    dann bringt man die kinder ins bett
    und der mann fragt einen dann : war heute was besonderes ?
    man antwortet: nein, alles wie immer . ich hab heute mit den kindern folgendes gemacht ...!
    er sagt,: oh schön, hattest einen schönen tag , ja !

    wie immer !?

    und dann sitzt man da und denkt "wie war mein tag heute "? interessiert das wirklich wen ???


    ja, mich !!!!

    also : wie war dein tag heute ????:liebe1:
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.747
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ja, Nici, das kenne ich ganz genau, nur dass mich niemand fragt wie mein Tag war.;)

    Ich kann dir nur sagen wie mein Tag gestern war: erst flott und arbeitsreich mit den KIndern und ab mittag war ich mit mir allein und dann war es trist.:(
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Du sprichst hier die Rutine an.
    Um da raus zukommen hilft manchmal ein spontanes Ausbrechen und gleich geht es dir besser.


    LG Tigermaus
     
  4. nici

    nici Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Baden-Württemberg
    hallo tiegermaus,

    mir geht es ja nicht schlecht dabei im gegenteil !! ich hab meine freiräume und lebe mein leben mit freude !!

    ich meinte es eher so, das die aufgaben einer frau und mutter irgendwie ganz normal sind und es dadurch niemanden interessiert !! nur weil es jeden tag das gleiche ist, fragt niemand mehr danach !! ich würde schon gerne mal erzählen, wie mein tag war, auch wenn ich hausarbeit gemacht habe !
    ist doch schön : ich hab heute zwei maschinen wäsche gewaschen und sie wurde strahlend weiß und sie richt wunderbar !! das war eine freude für mich !!:banane:
    erzähle das mal einem, der hält dich doch für ...:confused:

    oder kennst du das : ein anruf, eine bekannte fragt dich =na, wie geht es dir= und bevor du antworten kannst, dann redet sie schon von sich und ihren problemen !! sie will garnicht wissen, wie weiß deine wäsche ist !!:escape:

    :liebe1: dann kommt aber ein anruf, wie ich ihn manchmal bekomme ! da wird gelacht, sich ausgetauscht und es ist eine ware freude zu telefonieren !! denn meiner uschi kann ich erzählen, wie weiß meine wäsche ist und wie bunt die hemden von meinem mann !! sie interessiert das !!!:liebe1:

    nur wünscht man sich doch manchmal, das alles erzählen zu können !! oder ?
    es passieren jeden tag so viele kleinigkeiten, die einen strahlen oder auch weinen lassen, die aber keine großen erlebnisse sind und niemand darüber erzählt, weil sie unwichtig sind ! aber auch so kleine unwichtigen sachen bereiten einem manchmal freude ! mir auf jeden fall !
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo nici

    der alttag war für mich oft unerträglich, ob es in der beziehung war oder im haushalt.
    ich fand es schlimm, weil ich einfach über spannende themen sprechen wollte, wenn frauen nur über haushalt und kinder sprachen. es war in meinen augen so, das ich dachte sie haben einfach nichts anderes zu erzählen. denn zb. mein sohn ist 21j da kann ich nichts übers kinder bekommen sagen, windeln und so. als muss ich mir freune suchen wo es passt. mit diesen freunden rede ich über alles, spiritualität, wäsche waschen, fenster putzen, arbeit, mann, sex.

    es ist keine absicht der andern, sie können leider nichts dafür. es passt einfach nicht.

    liebe grüsse pia
     
  6. antenne29

    antenne29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    bei Hannover
    Werbung:
    @ liebe Nici

    Ist es da nicht wunderbar, das Du dann Deine " Uschi" hast...sicherlich ist sie unbezahlbar und Du kannst mit ihr lachen und weinen!
    Freu Dich darüber; ich bin sicher, das tust Du...
    Es gibt genügend Menschen, die keine "Uschi" haben, was echt schade ist!

    Bei uns ist es aber ähnlich, der Gatte und ich sind seit dem Auszug der Tochter allein im Haus und jeder von uns hat seinen Tourn ( Schreibt man es so?)...irgentwie haben wir es uns angewöhnt zu fragen, was los war und wir hören auch zu...keine Dauergespräche, manchmal nur 5 Minuten...aber es reicht!

    Und wenn mein Fass zu sprudeln anfängt, fahre ich zu meiner "Uschi"....

    :liebe1: Antenne
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:

    Hallo Nici

    Du meinst das was man so schön sagt zwischen den Zeilen statt findet, was viele Menschen nicht sehen und nicht weil sie oberflächlich sind sondern es reine Gewohnheit ist oder sie sich über Kleinigkeiten nicht mehr freuen können. Es gibt Menschen die freuen sich wenn sie einen Kaktus geschenkt bekommen, und ein anderer denkt was ist das für ein Müll, und lässt ihn achtlos in der Ecke stehen, während der andere einen Sinn darin sieht und sich freut.
    Ja selbst eine getane Hausarbeit kann zufrieden und glücklich machen und der anschließend für gebrühte Kaffee schmeckt doppelt zu gut.
    Na klar gibt es Menschen die nur aus dem Grund anrufen, fragen zuerst als Floskel, und wie geht es dir, aber in Wirklichkeit geht es um deren Problemen, und manchmal hat man keine Lust sich immer das Geleier anzuhören, weil man denkt Mensch hast du Probleme.
    Aber zum Glück gibt es die mit denen man sich austauschen kann so das der Mann sagt weia 2Stunden telefoniert was Frauen sich so alles erzählen.:liebe1:

    LG Tigermaus:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen