1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schamanistisches Erlebenis

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von sternchen31, 25. August 2008.

  1. sternchen31

    sternchen31 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo zusammen! :zauberer1
    Ich hatte vor einigen Wochen ein echt arges Erlebnis und möchte eure Meinung dazu!
    Also, vor 3 Jahren bin ich zu meinem Freund gezogen. Seitdem ging es mit meiner Stimmung bzw. Laune stetig bergab. War ständig überfordert, fix und fertig, naja so eine wunderschöne Abwärtsspirale inkl. Depressionen eben! vorige Woche dann war der Höhepunkt, hab nur mehr geheult und war echt kurz davor komplett durchzudrehn. Ein Bekannter meines Freundes sagt von sich selber ein Schamane zu sein - den haben wir um Rat gefragt. Er is dann zu uns gekommen und hat gemeint, daß unsere Wohnung extrem negativ aufgeladen ist und an 3 Stellen spürt er diese Negativladung ganz besonders stark. diese 3 stellen sind im Wohnzimmer. was er nicht wußte, in unserer Wohnung wohnte vor uns eine alte Frau, die im Wohnzimmer (genau dort wo jetzt unsere Couch steht) verstorben ist. hab ihm das dann erzählt und er meinte, die alte Frau ist noch in unserer Wohnung und hat sich mich ausgesucht um mir das leben schwer zu machen - jetzt nicht böse oder so aber sie ist eben noch da und das spüre ich. er hat dann energieverschiebungen gemacht, die wohnung ausgeräuchert, meine aura "repariert" und dieser frau "gesagt" sie soll mich in ruhe lassen. seit diesem zeitpunkt ist auch ruhe!!!! fühl mich jeden tag besser, bin nicht mehr grantig und aggressiv, meine Depris sind zu 70% weg und ich hab wieder lebensfreude.
    in meiner kindheit hatte ich oft das gefühl, daß ich beobachtet werde, kalte schauer liefen mir oft über den rücken (hatte ich jetzt übrigens auch wieder), hatte eben oft das gefühl nicht allein zu sein. meine family hat mich natürlich ausgelacht. irgendwann hab ich dann angefangen diese sachen zu verdrängen. jetzt verdräng ichs nicht mehr und hab diese "gefühle" wieder. weiß auch nicht wie ichs richtig beschreiben soll.... heißt das jetzt daß ich für so übersinnliche sachen besonders empfänglich bin oder spürt das jeder und kanns nicht richtig deuten? oder bild ich mir das nur ein und dreh bald komplett ab:banane:???
    muß dazu sagen, daß ich für alles "übersinnliche" schon immer sehr offen war und diese dinge auch extrem spannend fand. ich beschäftige schon seit längerem mit Räucherpflanzen, Heilsteinen und Tarotkarten. ich würd einfach nur gern rausfinden wie ich mich in dieser richtung weiterbilden könnte oder sollte oder hätte gerne einen gesprächspartner der mich versteht und mir tips geben kann. bin ich ein "medium" - ich hoffe ihr erklärt mich nicht für abgedreht:rolleyes:
     
  2. Syreen

    Syreen Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Hallo sternchen,

    also das mit dem beobachtet fühlen und so hab ich auch, aber denkt dran auch wenn dir ein schauer über den rücken fährt muss es keine böse energie sein. Ich hatte sowas auch öfters (ok meine eltern halten mich für komplett verrückt, vermute aber mal das das an gesellschaft lichen werten und sowas liegt denn wer würde schon offen mit bekannten drüber reden die sich für sowas nicht interessieren?
    Ich denke kaum jemand... Fehler der Gesellschft )

    Also auf jedenfall wenn cih das Gefühl habe beobachtet zu werden oder mir schauer über den rücken laufen apssiert meißt sogar etwas gutes.
    Ob du abdrehst oder empfänglich für sowas bist kann ich dir leider nicht sagen,
    aber ich hätte einen Rat an dich, guck dich mal um ob du esoterische Leute bei dir in der Nähe findest, dann kannst du zumiondest ghucken ob sie wenn du was spürst auch was spüren,
    das hat mir sehr geholfen.

    Und ein großtei wird auch durcheinblidung geprägt also achtung, wenn du zum Beispiel sowas wie mit der Frau hörst, das kann sich im Unterbewusst sein einnissten.
    Jeder geht mit sowas anders um.

    Am besten entweder UNTER AUFSICHT !! (<-wichitig sonst weiß man am ende nicht mehr was man sich einbildet oder nicht ) einfach mal mit beschäftigen,
    am besten mit jemanden drüber reden und ganz locker sowas gegenüber treten...

    Immoment wüsste ich nicht wie ich noch weiter helfen könnte, hoffe das bringt dir zumindest Ideen oder hilft dir in irgendwiner Hinsicht.

    Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen das du nochmehr rausbekommst Syreen
     
  3. hiroyasu

    hiroyasu Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    44
    Ort:
    gleich neben mein nachbar xd
    also da gebe ich dir recht

    einbildung ist aber auch ne bildung:lachen:

    ne mal in ernst solchegefühle sin normal
    abgesehn davon isrt so einer schauer doch ein toles gefühl


    naja aber es kann ja sein das du von irgrend welchen wesen beobachtet wist

    gut böse wer weß:banane:
     
  4. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Hallo Sternchen31,

    das ist keine Sache von "Bildung". Spüre einfach in Dich hinein. Die Antworten liegen in Dir, nur Du selbst kannst erkennen, warum Du diese Gefühle hast.

    Liebe Grüße
    Gabi
     

Diese Seite empfehlen