1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schamanistische Reise - klappt nicht...

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Leprachaunees, 12. Mai 2005.

  1. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Werbung:
    ...denn ich schlafe regelmässig dabei ein. :rolleyes:

    Hallo ihr Lieben,
    habe ich da ein Konzentrationsproblem? Ich weiss es echt nicht. Trotz Musik, trotz völlig unbequemem Untergrund (harter Fussboden, kein teppich), trotz aller guten vorsätze mal nicht einzuschlafen, passiert eben genau das.
    Ich bleibe nicht wach, sondern bin völlig wech, aber ich träume nicht, ich sehe nichts, ich bin einfach nur im Tiefschlaf. :sleep2:
    Und so treffe ich auch niemanden. Es ist mir schleierhaft, wie eine schamanistische Reise wirklich geht, weil ich jedesmal einschlaf.
    Wer weiss hier rat? Was kann ich denn machen, um einerseits die realität fahren zu lassen und andererseits in eine gewisse entspannte Distanz abzugleiten?
    Wär euch dankbar für Antworten

    LG, Leprachaunees :) :guru:
     
  2. Luquonda

    Luquonda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Twistenbostel / Zeven
    Hallo Leprachaunees

    Welche Art der Schamanischen Reise möchtest du denn gerne unternehmen?

    Hilfreich ist natürlich immer das TRommeln, das die eise begleitet, noch shcöner wäre es , wenn dir jemand die Reise live trommelt, da der Trommler die Reise so genau auf dich abgestimmt begleiten kann.

    Lieben Gruss

    Luquonda
     
  3. Amazonee

    Amazonee Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Bochum - Wattenscheid
    Hallo Leprachaunees,

    lass dich nicht von diesen anfänglichen „Misserfolgen“ entmutigen. Es ging mir anfangs ähnlich wie dir. (Nachzulesen im Thread: Verwundetes Krafttier).

    Ich hatte mich anfangs nur an dem Buch „Der Weg des Schamanen" von Michael Harner orientiert. Bei dem Seminar des FSS, das ich dann besucht hatte, ging es einer Teilnehmerin zunächst auch so, sie „sah“ nichts. Dann hörte sie eine Stimme, die ihr sagte, sie solle nicht so ungeduldig sein. Es kam bei ihr langsam immer etwas mehr. Sie meinte auch, dass sie ansonsten immer sehr ungeduldig sei. Vielleicht ist das bei dir ja auch so, und die Reisen sollen dich darauf hinweisen, dass man seine Tugenden (eine der Tugenden ist ja Geduld) entwickeln soll.

    Dokumentier auch kurz die Reisen, bei denen nichts passiert. Ist ja dann auch nur ein kurzer Satz, der keine Mühe macht. Und überlege, warum du zum jetzigen Zeitpunkt nichts siehst.

    Vielleicht reist du ja auch immer abends. Wenn man dann den ganzen Tag über gearbeitet hat und danach noch seinen sonstigen Verpflichtungen nachgekommen ist, ist man ja auch reichlich erschöpft. Vielleicht kannst du dann einfach mal am Wochenende vormittags reisen, wenn du ausgeruht bist.

    Ich selbst habe aber erlebt, dass es einfacher ist in einer Gruppe zu reisen. Vielleicht gibt es eine Trommelgruppe in deiner Nähe. Über das Seminar des FSS habe ich auch Zugang zu Trommelgruppen in der Nähe meines Wohnortes bekommen.

    Auf jeden Fall, gib nicht auf. Es lohnt sich durchzuhalten.

    Liebe Grüße

    Amazonee
     
  4. shaila

    shaila Guest

    Hallo,

    ich kenne das, ist mir auch schon passiert. Auch in geführten Meditationen mit CDs. Ich denke, es ist nichts schlimmes. Du bist vielleicht wirklich nur total erschöpft und es ist in dem Moment einfach das Beste für dich, wenn du schläfst. :sleep2:

    Versuch mal, eine Reise nach dem Aufwachen wenn du richtig munter und ausgeschlafen bist, zu machen.

    Und gib nicht auf. Schwierigkeiten gibts bei jedem Anfang.

    Alles Liebe

    shaila
     
  5. SweetSmoke

    SweetSmoke Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    316
    es ist nicht schlimm wenn du einschläfst du kannst dich zwar bewußt nicht an die reise erinnern aber dein Unterbewußtsein kann es
    vertraue auf dein gefühl du weißt die antworten auf deine fragen
    die erinnerung setzt ein mit dem vertrauen
    liebe grüße
    smoke
     
  6. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Werbung:
    ....ich kam erst jetzt wieder ins netz, deshaslb auch die späte reaktion.
    habe es tatsächlich mit der ungeduld:), aber ich arbeite daran.
    Grüsslies, Lebrachaunees
     
  7. SpoX

    SpoX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bärlin
    Werbung:
    Eins kann ich noch empfehlen:

    Richtig schön starker schwarzer Tee :)

    Den hab ich für meine ersten Reisen auch gebraucht...

    SpoX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen